internet radio aufnehmen?

von stuckl, 10.10.07.

  1. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 10.10.07   #1
    Hallo liebes Forum,

    Falls ich in der falschen Rubrik poste, Moderator, bitte zur richtigen Rubrik verlinken, das wäre nett. Oder unter "allgemeine Themen" meinen Thread wieder löschen, ich wusste nicht, wo ich am schnellsten Antworten bekomme.

    Falls es schon nachlesbare Texte zu meiner Frage gibt, Verlinkung wäre nett.

    Es geht konkret darum dass ich http://www.sr.se/Vastmanland/

    Station p 4 am kommenden Montag eine halbe Stunde lang mitschneiden möchte.

    Wie mache ich das? Habe zum Beispiel Winamp mit dem entsprechenden Plugin, aber die einzige Erklärung, die ich hier gefunden habe, zeigt mir nicht, wie ich speziell die oben genannte Station eingeben kann.

    Die meisten Mitschneide-Programme scheinen nicht frei wählbare Radiosender aufnehmen zu können, sondern man muss auf eine Website gehen, die tausende von Radiostationen verwaltet, jedoch ist da die oben genannte nie dabei.

    Wie geht das also, dass ich den obigen Sender im Internet aufrufe und genau diesen dann mitschneide?

    Habe auch bei chip.de gepostet, da antwortet jedoch keiner. Hoffe in diesem Forum nun, wie sonst auch immer, gute Auskunft zu bekommen, auch wenn es nur indirekt mit "musik machen" zu tun hat...

    Vielen Dank

    stuckl
    __________________
     
  2. silent.death

    silent.death Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    124
    Erstellt: 10.10.07   #2
    such mal nach dem programm "Station Ripper" bei Google....damit kannst du internetradiosender aufnehmen...das programm benennt dir auch gleich noch die tracks richtig und schneidet sie auf Anfang und Ende..

    Viel Spass

    fg
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 10.10.07   #3
  4. stuckl

    stuckl Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 10.10.07   #4
    Hei danke,

    habe nun zwei Tipps, einen hier, den anderen im nun geschlossenen Crosspost, gelesen.

    Werde diese Software gleich mal ausprobieren.

    Hatte schon verschiedene Programma am Start, aber bisher konnte ich eben den besagten Sender nicht "eingeben".

    Hm, zeigt immer nur "buffering - reconnecting" an, der Sender läuft scheinbar nicht innerhalb dieser Software oder ist nicht erreichbar.

    gruß
    stuckl
     
  5. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Nettetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    624
    Erstellt: 11.10.07   #5
    Du könntest es auch mal mit Clipinc probieren,einfach mal nach googlen,damit sollt es eigentlich gehen,habs aber selber noch nicht ausprobiert...

    Greetz,

    Lindula
     
  6. stuckl

    stuckl Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 12.10.07   #6
    Hi,

    danke, werde auch das probieren.

    Ich hatte jetzt als letztes die Software Screamer Radio. Diese hat standardmäßig schwedische Sender dabei, die man anwählen kann, die benötigte Regional-Station ist allerdings nicht dabei.

    Somit brauche ich wohl eine Software, die einfach das aufnimmt, was gerade als Audiosignal bereits auf dem Rechner läuft, ohne die Software noch extra darauf "einzustellen" / zu konfigurieren..
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 12.10.07   #7
    Das geht mit jedem Aufnahmeprogramm, auch mit dem Windowseigenen Audiorecorder. Na ja, der ist natürlich dafür nicht so der Bringer, dann empfiehlt sich Audacity. Das Audioprogramm nimmt einfach das Signal von der Soundkarte auf. Du muss dann aber in der Soundkarteneinstellunegn festlegen, was nun an die Anwendung geschickt werden sollen, also die Aufnahmequelle einstellen. Da kommst du hin, indem du doppelt auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste klickst, dann Optionen->Eigenschaften->Lautstärkeregeln für Aufnahme. Dann sieht man den Aufnahmemixer. Dort kannst du einstellen was aufgenommen werden soll, und wie Laut. Also z.B. das Signal vom Line-Eingang, von Mic-eingang - oder aber eben Stereomix (so heißt es zumindest bei den meisten onboard-soundkarten, Woanders vielleciht "Wave", bei Soundblaster-Karten heißt es anschaulich "Was Sie hören".), da musst du dann halt ein Häkchen machen.
     
  8. stuckl

    stuckl Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 12.10.07   #8
    Danke, das probier ich nun!

    Bin zuversichtlich dass es damit bis Montag klappt, Audacity besitze ich sogar schon (länger hier auf dem Rechner).
     
  9. stuckl

    stuckl Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 12.10.07   #9
    Hei super, es klappt mit Audacity und dank der richtigen Soundeinstellung.

    Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping