intro riff CoB - Children of bodom

von BillSteer, 07.05.07.

  1. BillSteer

    BillSteer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #1
    jo der titel ist programm
    ist bitte jemand so nett mir das intro riff zu tabben? ich brings einfach net auf die reihe :evil:
    die version die ich im netz gefunden habe ist 100% falsch man müsste in dem fall mit daumen die E spielen und das klingt matschig und wird auch net von herrn laiho gespielt

    gruß
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 08.05.07   #2
    wenn du weißt was falsch is, warum verbesserst dus nich selbst?
    also zumindest probieren, soo schwer isses ja net
     
  3. Aussensaiter

    Aussensaiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 08.05.07   #3
  4. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 10.05.07   #4
    Die Version von Außensaiter ist goldrichtig.
    Da musst du nix mit dem Daumen, du greifst folgendermaßen:
    Code:
    |-------|
    |-------|
    |-----7-| Zeigefinger
    |-----9-| Ringfinger
    |-------|
    |---7---| Mitterfinger
    
    Dann kannst du mit dem Zeigefinger den Slide zum 6ten Bund machen.
     
  5. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 10.05.07   #5
  6. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 10.05.07   #6
    Joa, das ist halt ein anderer Fingersatz aber im Prinzip die selben Noten. Und wohl auch etwas weniger Fingerverrenkend. :D
     
  7. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 10.05.07   #7
    Eben! :great:

    Aber wieso einfach, wenns auch kompliziert geht! :D


    Aber zu deiner Tab:
    Ich würde da, wenn dann den Zeigefinger im 7. Bund querlegen, also ein barrée, und dann mit dem Ringfinger den 9. Bund greifen.
    So hab ich das früher auch gespielt, bevor ich dann gemerkt hab, dass es im 2. Bund viel leichter geht und es die gleichen Noten sind! :)
     
  8. wundwasser89

    wundwasser89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 11.05.07   #8
    Das Lied wird im D tuning gespielt.
    Hört sich wenn mans richtig macht verdammt geil an!!!
     
  9. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 12.05.07   #9
    Ja nee, ich muss ja auf der G-Saite nen Slide zum 6ten Bund machen und zurück.
    Aber ich bleib jetz bei meiner Methode, da hab ich weniger Umgreifarbeit.:)
     
  10. mark5132

    mark5132 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.05.07   #10
    Ich rutsche an der Stelle immer mit dem Barée einen bund tiefer, schlage die D- und G-Saite an und slide wieder in Ausgangsposition
     
Die Seite wird geladen...

mapping