Ist der VOX AD-15 das Maximum ???

von Metallic, 25.08.04.

  1. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.08.04   #1
    Hi,

    habe vorhin meine Mail an Musik-Service beantwortet bekommen. Die sagen das der VOX AD-15 der hochwertigste Amp in deren Angebot wäre. Stimmt das ??? Gibt es wirklich nichts besseres um 15 Watt. Brauche fürs üben 100%ige Soundqualität. Wäre bereit bis 300€ für meinen neuen Übungsverstärker zu löhnen. Ist ein Spider 15 nicht besser für meine Vorlieben, wie Metallica, Maiden etc. Zu beachten wäre nur mein MT-2 welches ich weiter nutzen will, da ich glaube, das kein Übungsamp eine Metaldistortion hinkriegt (Oder ???)...
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.08.04   #2
    vieleicht der hier: CUBE 30

    ich bin sehr zufrieden damit...

    RAGMAN
     
  3. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.08.04   #3
    hey reg? wieso spielst du den Cube wenn du nen Vetta 2 spielen kannst? Haste den nicht zu Hause stehen?
     
  4. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.08.04   #4
    30 Watt sind schon viel zuviel. Mein alter 15 Watt HB Amp war schon übel laut. Glaubt ihr mit dem Vox kann man eine anständige Distortion hinbekommen. Er soll ja Röhre sein!!! was ist da dran??? Weil da steht noch was von Transistoren...kp... :(
     
  5. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.08.04   #5
    Bitte nicht Off-Topic gehen... :)
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.08.04   #6
    Der VETTA steht im Proberaum, zu Hause spiele ich den CUBE oder das Pandora...

    RAGMAN
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.08.04   #7
    wieso zu viel??? Die haben so einen ominösen Regler namens "VOLUME" zum regeln der Lautstärke. Der Cube klingt auch schon leise sehr gut, und Du hast verschiedene Zerren eingebaut und auch ein paar Effekte...

    RAGMAN
     
  8. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.08.04   #8
    Warum reicht dann nicht der Cube 15 ???

    Edit: Dann konnte ich mir ja auch ein Full-Stack (Röhre) holen und es leise bespielen. Ich möchte nur einen kleinen Amp, bei dem sich viel mühe gegeben wurde und der einen eigenen echten (!) Sound hat...
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.08.04   #9
    weniger Verzerrertypen, keine Effekte, 8er Speaker usw.

    aber er "reicht" natürlich auch, musst Du ja wissen...

    aber der 30er klingt schon erwachsener im direkten Vergleich zum 15 Watt Exemplar.

    Du kannst natürlich auch den 60 Watt nehmen..

    RAGMAN
     
  10. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.08.04   #10
    Als Effekt habe ich ja das MT-2, ich habe nur Angst, das die Distortion nicht warm und druckvoll klingt. Deswegen schwanke ich zur Röhre...
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.08.04   #11
    Das ist das Problem bei der Röhre, Du wirst wohl keinen Amp (Röhre) finden der schon bei sehr geringer Lautstärke gut klingt.

    Mit einem FullStack, kannst Du im Prinzip zu Hause garnix anfangen...

    es macht zumindest wenig Sinn..

    RAGMAN
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.08.04   #12
    mit Effekten meine ich eigentlich Delay, Reverb, Chorus, Flanger, Tremolo und Phaser...

    Druck macht der CUBE 30 auf jeden Fall..

    RAGMAN
     
  13. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 25.08.04   #13
    Einen 15-Watter mit echtem Sound? Bitte: http://www.zoundhouse.de/templates/tyTP_artikel.php?artgroup=41&art=855&topic=eShop

    In deiner Preislage kommst du sicher mit einem Digi-Amp am besten weg, da kriegst du am meisten Sound für dein Geld.

    Der Cube 30 hat übrigens bessere Models und Effekte als der 15er, drum wär der sicher besser. Für Metal ist aber auch der kleine Spider sicher keine schlechte Idee. Oder eben der Vox AD15 oder AD30, sollen auch sehr gut sein. Musst du eben antesten, was dir am meisten liegt.

    Was die Lautstärke angeht, musst du unterscheiden zwischen Transistor und Röhre: nur Röhren muss man weit aufdrehen, um den optimalen Sound zu erreichen.
     
  14. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.08.04   #14
  15. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 25.08.04   #15
    :D

    Ich wollt' ihm halt klarmachen, dass sich seine Preisvorstellung mit seinem Traum von der "100%igen Soundqualität" (wer braucht das eigentlich zum Üben?!) nicht ganz vereinen lässt.
     
  16. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.08.04   #16
    Joooo Leute, das ist wirklich mal ein gescheiter Übungsamp, bloss leider über meinem Budget. Ich habe oben schon gepostet, das 300€ Grenze sind. Ich werde mir auf jedenfall den Cube mal anhören, aber wo in Hannover/Bremen kann man den Vox antesten
     
  17. Arpeggio

    Arpeggio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #17
    kauf' dir bitte keinen teuren Transistoren, Modeller oder Hybrid-Amp mit 15 Watt, das ist ein totaler Schuss in den Ofen!
    Da spar lieber das Geld und kauf dir eines Tages eine richtige RöhrenCombo ( der DSL 201 klingt leise nicht? Aber Hallo!! ). Diese Brüllwürfel ahben meist zu kleine Speaker um überhauot nen bassreichen Ton zu erzeugen, und dann nützen dir alle Modells nix! Der Cube30 ist wirklich ein sehr guter AMp ( der beste in dieser Liga ) aber wenn du keinen besseren hast, dann lass es lieber.
    So ein Amp lohnt sich nur wenn du einen richtigen guten Amp ( also Röhrenverstärker ) hast und trotzdem einen ganz passablen für zwischendurch haben möchtest, der schnell und flexibel zur Verfügung steht!

    Spar noch paar Wochen und schau dann ( wenn sich das Geld nicht wesentlich vermehrt hat ) mal bei ebay rein was die so an günstiregen Valve-Amps ( z.b. Marshall DSL, Fender DeVille, Eng Fireball, Laney, ... ) zu bieten haben. Alles andere, wird dich auf Dauer nicht glücklich machen
     
  18. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 26.08.04   #18
    Du sagst allen Ernstes, dass Röhre für einen Übungsverstärker das einzig wahre ist?!
     
  19. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.08.04   #19
    Also da muß ich mich Clemens anschließen. Einen Röhrenamp fürs eigene Zimmer braucht keiner. Bei Zimmerlautstärke bringt der Röhrenamp m.E. gar nichts, da ist ein guter Modeller voll ausreichend. Ich spiel in meinem Arbeitszimmer mit dem Roland Micro Cube und bin sehr zufrieden mit dem Sound, und das hat gerade mal 99 EUR gekostet.
     
  20. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 26.08.04   #20
    mh du hast schon nen MT-2 - dann machs wie ich.. hol dir für die 300€ bei eBay nen (praktisch) neuen Fender RocPro700 und schalt dat MT-2 davor - der hat 70 Watt und klingt super clean oder mit MT eben super fett - laut genug (wenns sein muss) um sogar zu Proben - was ich in meinem Wohnzimmer auch tue... achja.. wo wohnt ihr eigentlich das ihr nich so laut spielen könnt? ich bin nich der einzige mit Drum im Wohnzimmer und bei den Andern hat sich auch noch nie wer beschwert...
     
Die Seite wird geladen...

mapping