Ist diese PA OK?

  • Ersteller nobadidubabs
  • Erstellt am
N
nobadidubabs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.05
Registriert
16.12.03
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Bremen
Moin Leute,

ich würde gerne von euch wissen, ob diese PA für ca. 200-300 Personen in einer Aula von ca. 40 mal 20 Meter ausreicht:

- 2 x Behringer Eurolive B-1220
- 2 x Behringer Eurolive B-1800X Subwoofer
- 1 x DAP Audio Palladium P-1600
 
Eigenschaft
 
Jon-Ko
Jon-Ko
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.08
Registriert
11.12.03
Beiträge
205
Kekse
0
Hehe... ich freu mich schon auf die Antworten. Mach dich auf was gefasst...
Besonders lsv-hamburg is da knallhart.
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
@ Scrootch:

Da Du mich ja schon darauf hingewiesen hast das ich ein wenig diplomatischer werden sollte, werde ich es auch machen ! ;-)

@ nobadidubabs:

Mir scheint das dir nicht bewußt ist was es bedeutet 300 Leute zu beschallen !
Da kommst Du mit den Teilen die Du heraus gesucht hast bei weiten nicht aus, zumal die Behringer Geschichten zwar für Hobbybeschallung gerade mal ausreichend aber für das was Du vor hast mindestens zwei Nummern zu schwach sind.

Hast Du dir Behringer heraus gesucht weil Du die Marke gut findes, oder weil es billig sein soll ?
Was darf die PA denn max. kosten ?
 
H
happy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.17
Registriert
24.11.03
Beiträge
58
Kekse
0
nobadidubabs schrieb:
Aula von ca. 40 mal 20 Meter
Was ist denn das für ne riesen-Aula?
Bei Aula geh ich von ner Schule aus, richtig?
Wenns ne Dauerhafte Ausstattung sein soll und die Anlage oft genutzt wird wirst du auf keinen Fall damit glücklich.
Wenn ihr nur ein paar mal im Jahr sowas braucht würd ich übers Mieten nachdenken wenns Geld für kaufen nicht reicht.
 
A
atmsound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.04
Registriert
03.09.03
Beiträge
27
Kekse
0
Hallo!

na da muss ich mich doch auch gleich mal wieder mit einmischen! :D

also mit der zusammenstellung wirst du in mit so vielen leuten nicht fertig, und schon gar nicht bei diesen ausmasen der aula!
mit dieser boxenzusammenstellung hab ich letztes wochenende ca. 130 leute auf einer privaten party in einem kleinen saal beschallt , also dafür ham se ganz gut gereicht, aber ich hab sie auch aktiv getrennt, da kann man dann doch noch so einiges mehr aus den teilen raushohln!

aber für deine zwecke wird das denk ich auf keinen fall reichen!
auf der hp von behringer is dieses system zwar für 300 leute ausgeschrieben! aber die frage is halt dann wie laut das ganze dann ist!
für hobby und einsteiger bin ich zwar immer noch der meinung, dass man da mit der eurolive serie nichts verkehrt machen kann, aber für solche sachen und vor allem für diese dimensionen is des dann glaub ich doch nix mehr!!

Gruß,

Markus

atm-sound
 
N
nobadidubabs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.05
Registriert
16.12.03
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Bremen
Erstmal danke für eure Antworten.

Ich hab mir schon gedacht, dass das nicht so gut funktionieren wird, wie ich mir das gedacht habe.
Die PA sollte nicht über 1500 Euro kosten. Man solte sie zwar überall in der Aula hören können, aber nicht so, dass einem die Ohren abfliegen. Also es wäre ganz nett, wenn ihr mir ein paar Beispiele geben könntet, auch für diesen niedrigen Preis.

P.S.: Ich finde Behringer ist eine gute Marke. Ich habe schon den V-Amp 2 zu Hause und es funktioniert einwandfrei. Wir sind halt keine profi Musiker.
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
@ nobadidubabs:

Wenn Du 1500,- EUR pro Seite excl. Amping ausgeben kannst, dann habe ich eine gute Lösung für dich, sollte das aber der Gesammtpreis sein kann ich dir nicht helfen.

Das was ich dir ansonsten noch raten kann:" Nehme dir den Tipp von "happy" zu Herzen und miete eine PA !"
Das ist allemal besser als dein Geld für Billigkram zum Fenster hinaus zu schmeißen.
 
N
nobadidubabs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.05
Registriert
16.12.03
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Bremen
Das Problem ist, dass ich die PA nicht kaufen werde, sondern meine Schule. Und ich soll nun schauen, welche PA ich für 1500 Euro bekommen kann. Dadurch kann ich keine PA mieten, sondern muss sie kaufen. Ist denn mein erster Vorschlag wirklich so schlecht, wie ihr alle sagt oder könnte man es trotzdem versuchen?



P.S.: Ich danke nochmals allen, die mir ihre Antworten gegeben haben.
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
ich würds net tun...vielleicht kommste mitm full range system günstiger weg?
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
22.01.22
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.568
Kekse
51.193
Ort
Oranienburg
Da sind nach meiner Rechnung noch 301 Euro übrig.
Davon gehst du dann Bier trinken? :shock:
 
stefan64
stefan64
HCA Tasten
HCA
Zuletzt hier
21.01.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
2.778
Kekse
3.117
Ort
Stuttgart
Hi -
schon oft geschrieben - kauf doch was amtliches Gebrauchtes. Siehe z.B. www.paforum.de - schau dort in "Biete Geräte", die haben recht gutes Zeug zu verkloppen gehabt in letzter Zeit.
ciao,
Stefan

P.S.: Nur so als "es funktioniert"-Beispiel: meine QSC USA 850 habe ich vor 5 Jahren gebraucht gekauft - für 350€ (damals 700 Mack) - nahezu kein Wertverlust bisher und kein Ausfall trotz einigen Einsätzen.
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
22.01.22
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.568
Kekse
51.193
Ort
Oranienburg
Kann das sein das wenn es für eine Schule ist,die nur etwas neues
akzeptieren und auch eine Rechnung mit ausgew.Märchensteuer
brauchen.Ansonsten ist ja dein Vorschlag gar nicht so schlecht.
 
stefan64
stefan64
HCA Tasten
HCA
Zuletzt hier
21.01.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
2.778
Kekse
3.117
Ort
Stuttgart
Die meisten die da was verkloppen sind Profis - und können die Meerrauschsteuer ausweisen
ciao,
Stefan
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
@ nobadidubabs:

Damit Du für deine 1500,- EUR auch was Gutes bekommst würde ich dir zu zwei Audio Zenit CD15 Top´s und einem TA2400 raten.
Damit hast Du dir eine druckvolle und gut klingende Basis geschaffen die später wenn wieder ein wenig Geld zur Verfügung steht mit zwei Audio Zenit PW18 Sub´s und einer TA3200 im Baßbereich erweitert werden kann !
 
stefan64
stefan64
HCA Tasten
HCA
Zuletzt hier
21.01.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
2.778
Kekse
3.117
Ort
Stuttgart
Nur so nebenbei - das ist ziemlich geil was Paul da Neu anbietet... besser gehts kaum für das Geld (wenn überhaupt).
ciao,
Stefan
 
M
Marius
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.09
Registriert
04.09.03
Beiträge
232
Kekse
21
Ort
Stockach
Hallo,

nur mal so zum Vergleich: Unsere Schule hat in der Neuen Aula eine fest installierte PA für ca 40.000€ zugelegt.

Wenn die 1500 pro Seite sind (wenn nicht, versuch noch was rauszuschlagen) dann könntest du auch folgende aktiv box (einige mögen hier aktiv boxen zwar nicht aber...) kaufen. Endstufe ist dann auch noch mit drin.
Mackie SR1530

Gruß Marius
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
22.01.22
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.568
Kekse
51.193
Ort
Oranienburg
Jetzt weiß ich endlich wo meine Steuergelder geblieben sind :D
 
N
nobadidubabs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.05
Registriert
16.12.03
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Bremen
OK Leute ich sehe es ja ein. :(

Nun noch eine letzte Frage, wie sieht es hiermit aus:

- 2x Yamaha S115 IV PA Box
- 2x Yamaha SW 118 Subwoofer

Hoffentlich könnt ihr für diese PA eine bessere Wertung geben, als die von Behringer. Außerdem wäre es nett, wenn ihr mir noch eine passende (möglichst günstige) Endstufe emfehlen könntet.

CU euer Nobadidubabs
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
endstufe: ein t.amp von www.thomann.de oder ne dap von www.musik-service.de leistung sollte ca. doppelt so viel sein wie nötig, sonst riskierste clipping
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
@ nobadidubabs:

Wenn Du schon bereit bist Yamaha Boxen zu nehmen, dann sollte es zumindes folgende Kombination sein, sonst reicht es für die Aula nicht aus.

2x Yamaha SM-12 IV
4x Yamaha SW-118

Als Amping:

1x DBX 223 XL Frequenzweiche
2x DAP Audio Palladium P-1600

Allerdings würde diese Yamaha PA in einem 1:1 Vergleich mit einer Audio Zenit PA mit gleicher Bestückung deutlich den Kürzeren ziehen, denn die Audio Zenit Boxen spielen sowohl klanglich als auch powermäßig mindestens ein bis zwei Klassen höher !
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben