Ist El Capitan "sauber"?

von since1984, 17.05.16.

  1. since1984

    since1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.14
    Zuletzt hier:
    22.08.16
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    20
    Erstellt: 17.05.16   #1
    Hallo Allerseits!

    Nachdem es zunächst viele Probleme mit Plugins und Libraries für Logic Pro X gab, haben wir es bis jetzt bei "Yosemite" belassen. Mittlerweile sind schon etliche Monate ins Land gegangen, deshalb meine Frage: Kann man mittlerweile problemlos auf "El Capitan" upgraden? Wo gibt es (immer noch) Probleme? Wie sind Eure Erfahrungen?

    Ich freue mich auf Eure Antworten!

    Viele Grüße
    since1984
     
  2. Honeyspiders

    Honeyspiders Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    2.850
    Kekse:
    21.508
    Erstellt: 17.05.16   #2
    Ich hab mich noch nicht getraut upzugraden, u.a. aufgrund eines Tipps hier im Forum, mit dem Hinweis dass die aktuellste Logic Pro X Version unter El Capitan noch besch...er laufen würde als unter Yosemite.
    Ich denke ich werde warten, bis Logic ne (El Capitan-taugliche) neue Version rausbringt.
    :hat:
     
  3. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    10.953
    Erstellt: 18.05.16   #3
    Ich habe El Capitan als Testsystem auf einer Thunderbolt-Platte.
    Das einzige Problem, das mich regelmäßig nervt nervt, ist der Beachball beim Rechtsklick auf Dateien im Finder.

    Allerdings habe ich noch keine größeren Projekte in Logic gemacht. Zur Stabilität/Leistung kann ich also nicht viel sagen - bei kleinen Projekten, an denen ich auf beiden Rechnern rumgespielt habe, kam es mir ungefähr gleich vor.
     
  4. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.523
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    3.168
    Kekse:
    30.051
    Erstellt: 18.05.16   #4
    Die Frage ist etwas allgemein gehalten. Kommt ja immer darauf an, was man macht/machen will.
    Ich habe El Capitan sowohl auf dem Studiorechner als auch auf dem mobilen MBP.
    Auf dem Studiorechner wird editiert, gemixt und re-recorded (u.a. auch mit Logic). Das MBP kommt immer zum recorden zum Einsatz, das ausschließlich unter Logic. Probleme habe ich keine. Spätestens seit ich das MBP mit einer SSD veredelt habe, läuft das rattenschnell und ohne den Warte-Ball.
    Keinerlei Abstürze auf keinem der Rechner.
     
  5. Honeyspiders

    Honeyspiders Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    2.850
    Kekse:
    21.508
    Erstellt: 18.05.16   #5
  6. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.523
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    3.168
    Kekse:
    30.051
    Erstellt: 18.05.16   #6
    Kann ich mit 10.2.2 nicht bestätigen. 10.2.1 hatte ich gar nicht installiert.
     
  7. Olli G

    Olli G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.16
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    378
    Ort:
    Sittensen
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    1.611
    Erstellt: 19.05.16   #7
    Ich hab mit 10.2.2 unter El Capitan bisher auch keine Probleme feststellen können. Wie es sich bei individuellen Plugins von Drittanbietern verhält, muss man dann mit dem Hersteller klären. Aber in Logic selbst sehe ich keine Leistungseinbußen gegenüber Yosemite. Ich nutze übrigens einen 2011er iMac mit drehender Platte und 16GB RAM und habe kein Beachballproblem.
     
  8. since1984

    since1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.14
    Zuletzt hier:
    22.08.16
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    20
    Erstellt: 19.05.16   #8
    Hallo Leute,

    vielen Dank - man könnte es also wagen ...

    Plugins von Drittanbietern: Weiß jemand etwas über Inkompatibilitäten bei den Gitarren von musiclab, den Ladies von Realitone oder bei Libraries, die über KONTAKT 5 laufen?
     
  9. The Martian

    The Martian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    23.12.17
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.06.16   #9
    Auf meinem Hauptrechner kann ich leider El Capitan nicht installieren, da es keine passenden Treiber für mein Audio Interface gibt. :(

    Auf meinem MacBook läuft El Capitan sauber. Logic nutze ich hier nicht so intensiv, aber mit Mainstage habe ich schon ein Konzert hingelegt und dabei Kontakt 5 und Engine von Best Service genutzt und die Plugins hielten ohne Absturz oder Probleme dem Auftritt stand. :)
     
  10. primelinus

    primelinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.14
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 12.06.16   #10
    die frage ist... warum überhaupt upgraden? warum nicht einfach mit dem arbeiten, was schon funktioniert? aber gut... el capitan hatte in der ersten version probleme mit au plugins, betraf also logic pro x. mittlerweile gibt es dahingehend keine probleme mehr. wenn treiber für el capitan vorhanden, steht einem update nichts im weg. soweit ich weiß... anscheinend wurde in el capitan auch etwas an der firewire unterstützung geändert. wenn die hardwarehersteller also keine entsprechenden treiber zur verfügung stellen, wird es nicht funktionieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping