Jackson DXMG oder Esp Ltd Mh-250 NT Darkbrown Sunburst

von Life Sucks, 08.03.07.

  1. Life Sucks

    Life Sucks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.07   #1
    Hey liebe freunde
    ich habe wie ihr schon mitbekommen habt meine suche auf lange zeit nach einer passenden Gitarre verschoben. Und meine entscheidung steht: entweder die jackson oder die esp ltd. Die Ltd gefällt mir vom aussehen her besser, obwohl das darkbraun sunburst mir nicht wirklich gefällt. Die jackson sieht schlicht aber geil aus. Vom Sound her denke ich dass sich beide sehr ähnlich sind(Emg Hz). Leider habe ich keine gelegenheit oder möglichkeit in einen musikladen zu gehen. deshalb brauch ich eure hilfe. Welche gitte ist euerer meinung nach die bessere? gibt es vlt erfahrungen?
    danke im vorraus
     
  2. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 08.03.07   #2
    Die hat Jackson hat einen Erlen Korpus und EMG Pickups. Die ESP im Gegensatz dazu "nur" einen Agathis Korpus und die ESP-LH PUs, dafür hat sie aber neckthrou.

    Trotzdem würde ich zur Jackson greifen. Die verwendeten Materialien und die PUs sind mMn etwas besser.
    Was dir lieber ist musst aber du entscheiden, zumal die Jackson noch ein Tremolo hat, die ESP aber nicht.
     
  3. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 08.03.07   #3
    eindeutig die jackson! begründung ist die gleiche wie die meines vorredners. die ESP-LH PU's sind einfach nur seehr bescheiden und überhaupt nicht mit den HZ zu vergleichen, welche imho gegen die LH einfach nur göttlich sind. das holz ist wie gesagt auch nicht so doll... vom neckthru hab ich nichts gehört, und imho hat sich das ding nicht so schön bespielen lassen wie die jackson. alles in allem halte ich die jackson immernoch für das beste instrument dieser preisklasse (welches in die härtere richtung geht.)

    ausführliche begründung in meiner signatur --> review.
     
Die Seite wird geladen...

mapping