Jackson professional

von metal12, 06.11.07.

  1. metal12

    metal12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 06.11.07   #1
    hi. ich war wieder am stöbern nach einer neuen gitarre und da hab ich eine jackson gesehen. am hals steht jackson professional und das ist eine randy rhoads form. weiss jemand, wie die gitarre genau heißt?
     
  2. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 06.11.07   #2
  3. metal12

    metal12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 06.11.07   #3
    Ich weiß, aber ich suche eine randy rhoads, wo "professional" am hals steht.
     
  4. smaksy

    smaksy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Neuenhof, Aargau, Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    242
    Erstellt: 06.11.07   #4
    such mal in google nach rhoads professional.

    Die Dinger sind qualitativ auf dem Niveau der USA RR-1. wurden in den 90er Jahren gebaut, danach eingestellt weil sie den RR-1 konkurrenz machten (praktisch gleich gute
    qualität der verarbeitung, hölzer, hardware etc.) und viel weniger kosten.

    das gilt nur für die Neck-through version, bei der auf der Trussrod Abdeckung "Rhoads Pro" steht, dann gab es noch eine version "professional EX" mit geschraubtem Hals. Die wird warscheinlich eher mit ner RR-3 vergleichbar sein.
     
  5. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 06.11.07   #5
    RRs mit "Professional" auf der Kopfplatte gibt's einige. Modellbezeichnungen, die mir gerade einfallen sind:

    Rhoads Pro
    Rhoads STD
    Rhoads EX
    RR2
    RR3
    RR4

    Metal12, Du kommst einfach nicht darum herum die Gitarre exakt zu beschreiben oder ein Bild zu posten ;)
     
  6. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 07.11.07   #6
  7. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 08.11.07   #7
    Ich hatte mal eine RR3. War auch zufrieden damit.
     
  8. Symec

    Symec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.09
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.09   #8
    Da ich keinen neuen Thread zu den Professional Series machen wollte, setze ich hier mal fort:

    Ein guter Bekannter von mir hat sich neulich im MusicStore eine second hand Rhoads Professional BJ '91 in Japan gekauft für 250 €. Schön und gut, jetzt das Problem:

    Die Gitarre hat wie die billige Version der Professional einen geschraubten Hals, den 5-Weg-Toggle Switch (hoffe das ist richtig) und ein licensed Floyd Rose.
    Jedoch hat sie nicht, wie die gewöhnliche billigere, den Hals mit dot inlays, sondern die gewöhnlichen shark fin inlays. Desweiteren hat sie (!) Duncan designed Humbucker, welche modelle weiß ich nicht. Hier ein Video, wo er sie selbst beschreibt:

    http://www.youtube.com/watch?v=yWNqDM--i18

    Weitere Infos gibt er selbst noch.

    wäre dankbar für Antworten, er hat mir auch schon oft weiter geholfen.
     
  9. Obscurus666

    Obscurus666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.08
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    365
    Erstellt: 27.04.09   #9
    Ich würde sagen dass es die Jackson RX10D ist.
    Zumindest sagt mir das Spec. sheet das ;)

    Edit : Jetzt wo ich sehe, die ist ja nicht aus der Pro-Serie. Sorry ^^
     
  10. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 28.04.09   #10
    Hab Selbst eine Jackson Professional, aber KE-3 mit Bolt-On Hals und Dot Inlays, Hardware echt nicht zu vergleichen mit den neusten KE-3s, aber der Sound ist trotzdem viel sympathischer und differenzierter.
    Hab schon immer vor gehabt die zu tunen, ist dann aber untergegangen, weil ich sie nur sehr sehr selten spiele. Da ich die 80s hinter mir habe ;):)
    Für die Neck-Thru hats damals nicht gereicht :( ...
     
  11. RobbinCrosby

    RobbinCrosby Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    5.695
    Erstellt: 29.04.09   #11
    Die Gitarre scheint mir die RR-4 zu sein. Tolle Gitarre! Aber ein geschraubter Hals, Dot-Inlays und ein lic. FloydRose sind ja keine Merkmale günstiger Herstellung...! ;)
    @mnemo
    Ne Kelly wäre ja auch mal was... hast du noch die, mit der mattiert-chromfarbigen Hardware?
     
  12. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 29.04.09   #12
    Ich hab das gleiche Modell in Schwarz und weiß die genaue Bezeichnung bis heute nicht.
    Es sollte sich um einen 3 Way Switch handeln, sieht im Video auch so aus. Die Pickups sind richtig, meine hatte auch die Duncan Designed Humbucker drin. Das Trem sollte ein JT580 sein, soweit ich da richtig informiert bin.
    Cooles Video auf jedenfall!

    Aja, ich hab mit Koffer unter 180€ für meine bezahlt :great:
    [​IMG]
     
  13. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 29.04.09   #13
    ich würde sagen, dass es eine RR-3 von 1996 ist.
    was allerdings komisch ist, die hatte ab werk einen 3-wege toggle switch, wie bei "EvolutionIII" gut zu sehen. evtl. hat jackson zwischen 1995 und 1996 da mal einen wechsel vollzogen, weil bis 1995 gab es die rhoads EX pro mit dem 5-wege blade-switch, allerdings ohne shrakfins.
    denke das ist ein modell aus der übergangszeit, bzw. produktwechsel zeit.
     
  14. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 29.04.09   #14
    Also im Video sieht das doch deutlich nach einem 3 Way aus :confused:
     
  15. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 29.04.09   #15
    ja du hast recht, hatte ich übersehen. er erzählte gerade von dem 5-wege switch, deswegen habe ich mich da wohl ablenken lassen. na dann ist doch alles klar. RR-3 baujahr um 1996 in japan.

    btw. sorry für den falsch zitierten namen! ;)
     
  16. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 29.04.09   #16
    Meine Seriennummer wäre "602047", vielleicht könnte der Herr aus dem Video auch eine Seriennummer zum abgleichen bekannt geben.

    Den Evo III find ich aber auch ganz ok ;)

    BTW: Hat schonmal jemand eine Professional Archtop in der Bucht bei uns gesehen? Die Dinger sind unglaublich schön,
    aber auch extrem selten und teuer! Da gehen ja teilweise die Charvel XL 750 billiger weg.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  17. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 29.04.09   #17
    schon lange nicht mehr, hatte früher mal eine bessen.
    tolle teil, defenitiv. ärgert mich auch ein bisschen, dass ich sie verkauft habe.

    [​IMG]
     
  18. Symec

    Symec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.09
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.09   #18
    Ich werfe es immer durcheinander.... ;)
     
  19. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 30.04.09   #19
    @RobbinCrosby:
    Schwarz glänzende Hardware habe ich.
    Das Kofferinnenleben sieht genauso aus wie das von EvolutionVII aus, bis auf die Form des Shapings natürlich.
     
  20. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 30.04.09   #20
    hab hier noch ein paar alte fotos von mir entdeckt.
    ich denke das könnte den ein oder anderen Jackson Pro-Fan interessieren.

    [​IMG]

    [​IMG]

    die soloisten unter sich :)

    [​IMG]

    die oben zu sehenden gitarren waren alle mal in meinem besitz.
    derzeit habe ich nur noch die weisse charvel, sonst sind alle gegangen....teilweise tut es mir heute echt weh, aber es ging halt nicht anders. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping