Jam- Übungs- RecordingCombo

von Andibass, 06.06.06.

  1. Andibass

    Andibass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 06.06.06   #1
    Juten Tach,

    Nach dem mir mein geliehener Übungscombo wieder unfein entzogen wurde, ging die Suche nach einem Neuen los.
    Nach vielem Suchen bin ich mal auf den Orange Crush und den Ashdown Combos hängen geblieben. Die spielen alle in meiner Preisliga. So 100-250.
    Ich suche nen Combo den ich daheim zum aufnehmen, spielen und jammen benutzen kann. Er sollte nen Sound haben, der schön tiefmittig is und nich all zu viele Höhen zulässt.

    Was kann man zu den Combos sagen, habe viel Gutes im Forum gehört und der Ashdown wird schon ab und zu empfohlen. Besteht ein großer Unterschied zwischen dem Perfect Ten und dem mit dem 15". Also wenn man von der Leistung und der LS größe absieht.

    Und in den alten Beiträgen zu dem Orange Crush 35B hab ich teilweise Preise gefunden die fast 100 Euro niedriger sind die Preise jetzt. Woran liegt das?

    Und als letztes gibts gute Alternativen im Preis- und Soundsegment?

    MFG
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 06.06.06   #2
    Ja gibt´s, und zwar allen voran: Cube 30B
     
  3. snowdan

    snowdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 06.06.06   #3
    der roland ist für das geld usnchlagbar.

    aber soundmässig fragst du unbewusst nach dem GK MB150. der brigt deine tiefmitten und wenig höhen. ist aber zu teuer. sonst ein tolles ding.
     
  4. Andibass

    Andibass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 06.06.06   #4
    Ja über den MB150 durft ich auch schon das ein oder andere mal spielen. Das wäre natürlich super. Aber der is mir auch zu laut und natürlich jenseits des Preissegments. Aber den Cube werd ich mal anspielen. Danke für den Tipp.
     
  5. snowdan

    snowdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 06.06.06   #5
    wenn dir der cube auf dauer zu höhenreich ist kannst du ja ne spule vor den lautsprecher schalten. einafch ein 6 db/okt. tiefpass. kostet ein paar euro.

    der cube ist übrigens auch ganz schön laut. aber leiser drehen ist ja immer möglich...
     
  6. Andibass

    Andibass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 07.06.06   #6
    Hab den Cube mal angespielt und der is mir echt zu höhenreich. Und die vielen Knöpfe und das Zeug brauch ich eigentlich nich. Ich find den irgendwie komisch .
     
Die Seite wird geladen...

mapping