japan-gitarren frage

von julian95, 21.12.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. julian95

    julian95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.12.07   #1
    hallo,
    im ebay werden gitarren namens dimavery angeboten (und die gehen weg wie nichts gutes) und da wollte ich mal fragen, ob die mit der quali einer squier oder anderem in der preisklasse mithalten können. bedanke mich für jeden beitrag:)

    mfg julian95
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #2
    In der Preisklasse bekommt man egal von welcher Firma nicht Gutes.
     
  3. julian95

    julian95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.12.07   #3
    das ist ja komisch, ich wurde im fachhandel immer auf die fatstrats hingewiesen, die ja auch nur 159 euro kosten.

    mfg julian95
     
  4. Hyrael

    Hyrael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Graz (AT)
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    2.083
    Erstellt: 21.12.07   #4
    Jep, allerdings die Squier Modelle.
    Die originalen Fender kosten an die 500€.
     
  5. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #5
    Jo klar das ist eben alles der selbe Müll, darauf kann man ne Weile spielen und sehen ob es einem liegt
     
  6. julian95

    julian95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.12.07   #6
    na toll...
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.12.07   #7
    welcher fachhandel?

    wie wurdest du daraufhingewiesen?

    wie lange spielst du schon?
     
  8. julian95

    julian95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.12.07   #8
    ich spiele 7 jahre gitarre und 3 jahre e-gitarre, naja und um genau zu werden wurde ein bekannter auf diese strats hingewiesen und hat mich dann weiterberaten.
     
  9. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #9
    Wenn du schon so lange Gitarre spielst spar auf was gescheites !!!!!

    Ne Gitarre um die 500 - 1000 Euro
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.12.07   #10
    du hast geschrieben, das du im fachhandel immer auf die fatstrats hingewiesen wurdest.


    Was stimmt denn jetzt?
     
  11. julian95

    julian95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.12.07   #11
    was denn zum beis. ?? also ich spiele so rock- bis metal, aber ich weiche von dem kultigen strat design ab, da es meinem geschmack nach zu schlicht ist

    mfg julian95
     
  12. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #12
    Der labert in jedem thread was anderes !!!!!
     
  13. julian95

    julian95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.12.07   #13
    ich würde auf sie hingewiesen, das ist schon richtig

    mfg julian95
     
  14. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #14
    Machmal wäre ich gerne MOD :p
     
  15. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 21.12.07   #15
    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren/200877-dimavery.html
    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren/61389-flying-v-dimavery-fluch-oder-segen.html
    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren/224791-hat-jemand-erfahrung-mit-dimavery-fr-621-a.html

    DAS sind nur 3 Beispiele von insgesamt 19, wenn man das Wort Dimavery in die Suche eingibt. Eigentlich sollte dir das genügen.
    Mal abgesehen davon leidet langsam deine Glaubwürdigkeit, wenn die Dinge, nach denen du fragst immer billiger werden und vor allem immer einen anderen Ansatzpunkt haben. Hier war erst letztens einer, der angeblich schon ewig Gitarre gespielt hat, sich ne Custom baune lassen wollte und keinen Plan von dem Aufbau seines Instruments gehabt hat. Letztendlich bezogen sich seine Fragen auch meist nur auf äußerliche (optische) Aspekte.

    Mal abgesehen davon postet du hier solch wirres Zeug zusammen, dass man meinen könnte du versuchst nur auszuweichen.
     
  16. Messer_Mecky

    Messer_Mecky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.340
    Erstellt: 21.12.07   #16
    Wenn du schon so lange Gitarre spielst, warum suchst du andauernd nur nach "einsteiger-equitment?"

    Geh selber antesten und kauf dir das , was dir gefällt!
     
  17. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 21.12.07   #17
    Um genau zu sein - wenn er schon 3 Jahre spielt, kommt er erst jetzt auf die Idee, sich eine Gitarre für 160 Euro zu kaufen??

    Wer hält es 3 Jahre mit einer noch billigeren Gitarre aus?!?

    Ich glaube ich kenne die Antwort ...
     
  18. C.Santana

    C.Santana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Rockinghausen
    Zustimmungen:
    226
    Kekse:
    8.554
    Erstellt: 21.12.07   #18
    Also, wenn ich das richtig verstehe muß man wenn man schon mehrere Jahre Gitarre spielt, auch mittlerweile eine richtig teure Gitarre besitzen.
    Kann ich nicht nachvollziehen.
    Ich spiele auch schon ein paar Jahre und meine teuerste Gitarre hat 270.- Euro gekostet. Ich habe auch zwei gebrauchte gekauft die vor über 20 Jahren mal etwa 1200.- DM gekostet haben.
    Aber meiner Meinung nach muss es nicht immer eine teure Gitarre sein, denn es kommt immer noch darauf an, ob man auch spielen kann, denn sonst nützt auch die teuerste Gitarre und der größte Verstärkerturm nichts!!!
    Außerdem gibt es auch Leute die nicht so viel Geld haben oder ausgeben wollen.
    Zu Dimavery kann ich nur sagen, Schrott....... Lieber eine gute gebrauchte Gitarre kaufen.
    Und vor allem einfach mal verschiedene Modelle antesten!
    Tschau und frohe Weihnachten!
     
  19. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 21.12.07   #19
    Ihr Newbies echt .....

    Wenn man schon drei Jahre oder so spielt, dann will man irgendwann etwas richtiges, ein gutes Halsprofil ein fundierter Soun dmit viel Susatain und das geht eben ned mit ner 100 euro Gitarre

    Man kann auch alle sin den falschen Hals bekommen, ich würde mich auf ner 300 Euro Gitarre nemme wohl fühlen, vor allem wenn man mal was richtiges in der Hand hatte will man eigentlich nemme zurück
     
  20. C.Santana

    C.Santana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Rockinghausen
    Zustimmungen:
    226
    Kekse:
    8.554
    Erstellt: 21.12.07   #20
    Also ich bin ein newbie, ich habe mit 14 angefangen Gitarre zu spielen. Heute bin ich 47 und denke nicht, das ich ein newbie bin.
    Die Leute von Gibson kochen auch nur mit Wasser. Die Streuung in der Qualität bei Gibson ist auch nicht zu verachten, von Mexico Fender mal ganz zu schweigen.
    Es gibt auch mittlerweile sehr gute Kopien von Gitarren, die nur knapp unter der Qualität von Markenherstellern liegen auch aus Korea. Aber der Preis ist um einiges günstiger.
    Ich will hier aber kein Streitgespräch, ich kenne julian95 auch nicht. Aber wie gesagt, es gibt auch Leute die nicht soviel Geld ausgeben wollen oder können.
    Ich könnte zwar, aber dann würde ich mir lieber eine Tokai kaufen, anstatt das Geld Gibson in den Hals zu werfen. Außerdem hat nicht jeder eine Tokai aber viele eine Gibson.........
    Tschau
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping