JB Pick up defekt

  • Ersteller doctorevil
  • Erstellt am
doctorevil
doctorevil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.13
Registriert
27.12.04
Beiträge
475
Kekse
321
Ort
RheinMainGebiet
Hallo zusammen,

einer meiner JB Pus ist defekt. Es kommt kein Signal an. Ich kann hundertprozentig ausschliessen, dass andere Ursachen in Betracht kommen. (andere PUs funktionieren in der Elektronik)

Die Wicklungen des PU sehen in Ordnung aus, auch die Lötstellen, an denen der Wicklungsdraht an die Kabel angelötet ist, sind in Ordnung.

Der Tonabnehmer besteht doch nur aus Magneten, dem Wicklungsträger (so will ich es mal nennen) und dem Wicklungsdraht selbst.

Was kann denn da dran kaputt gehen? Ich kann mir nichts vorstellen.

Habt ihr Ideen?
 
Eigenschaft
 
palmann
palmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.21
Registriert
02.01.05
Beiträge
6.309
Kekse
16.251
Hi!

Meine Idee: Es kann sein, das jemand an den Magneten herumgespielt und sie verdreht hat und somit das Magnetfeld zu schwach ist. War zumindest bei mir so bei einem Tonabnehmer, den ich auf Ebay ersteigert hatte.

Siehe auch dieser Thread.

Gruesse, Pablo
 
doctorevil
doctorevil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.13
Registriert
27.12.04
Beiträge
475
Kekse
321
Ort
RheinMainGebiet
magnetisierungsproblem....hmmm

der Pu war vorher mit seinem Bruder im Regal gelegen und hat an ihm dran gepappt. Kann da was mit der Magnetisierung geschehen sein.? Die Polepieces sind aber noch normal magnetisch, d.h. sie ziehen Metall ganz gewöhnlich stark an. (Im Vergleich mit den anderen Polepieces aus dem funktionierenden Bruder PU)
 
pommes
pommes
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
24.09.03
Beiträge
3.030
Kekse
2.751
oute ich mich hier mal:

die PUs hat der doctor von mir
die Original-PUs aus meinem Jazzbass

Nach dem Austausch gegen Delanos am 12.7. lagen sie einzeln in dicke Pappe gehüllt und in einem gepolsterten Briefumschlag auf dem Schreibtisch.

An doctorevil habe ich die PUs am 28. oder 29. 7 verschickt, nachdem er sie via eBay von mir gekauft hat.

Dass die Teile vor dem Austausch okay waren, kann man spätestens an den Soundsamples sehen/hören. Die Samples wurden am 9.7. aufgenommen.

Das ist so das, was ich noch zur Klärung beisteuern kann.
 
palmann
palmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.21
Registriert
02.01.05
Beiträge
6.309
Kekse
16.251
doctorevil schrieb:
Die Polepieces sind aber noch normal magnetisch, d.h. sie ziehen Metall ganz gewöhnlich stark an. (Im Vergleich mit den anderen Polepieces aus dem funktionierenden Bruder PU)

Das war bei mir nicht der Fall, die Magneten des einen Pickups (P-Tonabnehmer) war viel schwächer.

Gruesse, Pablo
 
disastR
disastR
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.13
Registriert
17.06.04
Beiträge
205
Kekse
45
Ort
Karlsruhe
vielleicht isses dann ja doch nen problem in der elektronik, einfach das kabel zum vakanten pu defekt oder sowas in die richtung?!
 
doctorevil
doctorevil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.13
Registriert
27.12.04
Beiträge
475
Kekse
321
Ort
RheinMainGebiet
nein, es ist der PU. hab auch Tests direkt an den Lötstellen gemacht. andere PUs hab ich hier auch rumliegen, die hab ich als Referenzgeräte genutzt.
Werd vielleicht die Löstellen mal neu machen, notfalls wickle ich den PU neu. Dann hab ich meinen eigenen custom-handgewickelten-Pick up :D

der Sache muss doch beizukommen sein! Noch Ideen?
 
doctorevil
doctorevil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.13
Registriert
27.12.04
Beiträge
475
Kekse
321
Ort
RheinMainGebiet
pommes schrieb:
oute ich mich hier mal:

die PUs hat der doctor von mir
die Original-PUs aus meinem Jazzbass

Nach dem Austausch gegen Delanos am 12.7. lagen sie einzeln in dicke Pappe gehüllt und in einem gepolsterten Briefumschlag auf dem Schreibtisch.

An doctorevil habe ich die PUs am 28. oder 29. 7 verschickt, nachdem er sie via eBay von mir gekauft hat.

Dass die Teile vor dem Austausch okay waren, kann man spätestens an den Soundsamples sehen/hören. Die Samples wurden am 9.7. aufgenommen.

Das ist so das, was ich noch zur Klärung beisteuern kann.

Mach dir keinen Kopf, Pommes. Ich bin sicher, dass du da nix für kannst. Ausserdem muss es eine Lösung des Problems geben, das Ding besteht doch nur aus drei Bauteilen.Naja, gute NAcht!
 
pommes
pommes
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
24.09.03
Beiträge
3.030
Kekse
2.751
es ging mir nur darum, die "Vorbehandlung" der PUs zu klären. Evtl war ja daran schon irgendwas falsch und kann das Verhalten erklären
 
Insinuant
Insinuant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.08
Registriert
15.12.03
Beiträge
94
Kekse
67
Vielleicht sind ja die Kabel vertauscht oder ein Kabelbruch.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben