JBL, Mackie oder Yamaha?

von bikeduck, 03.11.04.

  1. bikeduck

    bikeduck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    6.07.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #1
    Ich bin mobiler DJ und suche für meinen Verstärker Omnitronic P 1500 (2x 500W/4 Ohm) 2 Boxen die nicht teurer als EUR 350.-/Stück sind!

    Ich lege meistens 70er, 80er und Aktuelles auf (normale Disco - keine Techno).
    Die Größenordnung der Veranstaltungen bewegt sich bei max. 100 Personen.

    Aus ein paar Threads habe ich folgende Boxen "herausgelesen":
    - Yamaha S 115
    - Mackie C 300
    - JBL EON 1500
    - Peavey PR 115
    - Ramsa WSat 300 (gebraucht für EUR 300.-/Stück)

    Wenn Ihr eine andere Empfehlung habt - gerne!
    DANKE!
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.11.04   #2
    Hi,
    davon mal ab das nur zwei Boxen in der von dir angepeilten Preisklasse 100Pax nicht ausreichend beschallen können, würde ich dir zu den "Ramsa WSat 300" raten, das sind zwar Plastikboxen, doch bieten sie die beste Power aus deiner Auswahl !
    Die JBL Eon 1500 ist mit Abstand das Schlechteste was JBL jemals zusammen geschustert hat, davon kann ich nur eindringlich anraten.
    Die Mackie C 300 ist klanglich zwar etwas besser als die JBL Eon 1500, aber sie hat bei hoheren Pegeln mit Gehäuse Resonanzen zu kämpfen.
    Über die Peavey PR 115 werde ich mich nicht äußern, außer das die Gehäuse Resonanzen schon deutlich früher anfangen als bei der Mackie.
    Bleibt noch die Yami, ich sehe sie als Altenative zu den Ramsa, wobei mir der Ramsa Sound doch ein wenig besser gefällt.
     
  3. DJMonty

    DJMonty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schmölln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #3
    Hallo

    Ich bin selbst mobiler DJ und besitze die JBL SF25.Lege noch 50€ pro Box drauf
    und versuche diese irgendwo herzubekommen.Die machen für deine Zwecke echt viel Druck einziger Nachteil,sind halt ziehmlich groß und schwer.
     
  4. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 04.11.04   #4
    Die SF25 machen keinen schlechten Druck und werden wohl lauter als alle anderen Kandidaten sein, nur sind sie ohne Soundverbiegung mittels EQ eine klangliche Zumutung, da ist die "Badewanne" sozusagen gratis eingebaut.
    Ich sehe, wie Paul, die RAMSA und die Yamaha etwa gleich auf. Nur sollte bikeduck bedenken, dass die Yamaha neu, mithin mit voller Garantie ausgestattet sind. Bei den Ramsa handelt es sich ja um Gebrauchtteile. Da sollte man genau wissen, wie der Vorbesitzer mit umgegangen ist. Ich habe da noch die exorbitanten Preise für Ersatzspulen des Horns in Erinnerung... Panasonic halt eben :twisted:
    Die EON ist wohl das hässlichste was mir je unter die Augen kam und so klingt sie auch, die Mackie habe ich noch nicht gehört.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  5. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 04.11.04   #5
    Jau, so ist es. Die Ramsas sind natürlich Kult und richtig druckvoll, aber eben gebraucht.

    Und - egal, was kommt - niemals die JBL! Die machen zwar beizeiten auch schonmal gute Sachen, die EON1500 gehört aber definitiv nicht dazu.
     
  6. bikeduck

    bikeduck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    6.07.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #6
    Vielen Dank für Eure Tipps. Von den JBL werde ich dann die Finger lassen.
    Mit dem gebrauchten Zustand der Rama habt Ihr echt!
    Ich werde mir die Yamahas ins Blickfeld rücken!
    Die SF`s sind mir ein bißchen zu groß. Sollte ich die 112er (ca. 480.-/2 Stück) oder 115er (ca. 580.-/2 Stück) bei max. 100 Personen nehmen? Oder kommen die AX-12 (ca. 380.-/2 Stück) auch hin?
    Oder habt Ihr eine ganz andere Empfehlung?

    Sorry wenn ich nerve...

    Danke in die Runde!
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.11.04   #7
    Hi,
    bevor Du dich von den unüberlegten Aussagen von "Uwe 1" und "FranceArno" überreden läßt, würde ich mich in deiner Stelle erst einmal schlau machen was die Ramsa neu gekostet haben !
    (Sorry ihr Beiden, aber dasscheint ihr nicht bedacht zu haben !)
    Siehe: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Ramsa_WSAT300_152_400W.htm



    P.S.: Und wenn Du jetzt immer noch zu den Yami´s tendierst, dann kann ich dir auch nicht mehr helfen ! :confused:
     
  8. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 04.11.04   #8
    Paul, magst ja Recht haben, aber eine neue Yamaha wird wohl besser klingen als eine zerdroschene Ramsa, oder? Nix anderes meinten die beiden.

    @bikeduck: Wenn Du keine Subwoofer hast, dann nimm die 15er Yamaha. Den 12ern fehlt´s an Tiefgang. Hab die selbst im Einsatz.
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.11.04   #9
    Hi,
    da ich die Ramsa eigendlich selber kaufen wollte, und der Anbieter quasie bei mir um die Ecke wohnt (ca. 10 Auto Min.), habe ich mir die Ramsa angesehen und auch ausgiebig getestet.
    Die Boxen sind ohne Mängel !
    Ich habe sie letztendlich nicht gekauft da der Anbieter nicht mit sich handeln ließ, und wer bei mir nicht bereit ist zumindes 5% Rabatt auf gebrauchte Ware zu geben, ist eben durchgefallen !
    Für eine Privatperson ist der Preis jadoch mehr als günstig, da die Ramas in einen guten Zustand sind, von abgerockt kann man bei den Boxen nicht mal ansatzweise sprechen.
     
  10. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 05.11.04   #10
    aaaha, Insiderwissen also :D

    Möööönsch Paul, das kann ich nicht wissen, deswegen schrieb ich ja auch
    Die WSAT sind ein Traum, zumindest meiner damals als Mobil-DJ, das steht außer Zweifel. Deswegen mache ich eigentlich keine "unüberlegten Aussagen" ;)

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  11. alexpj

    alexpj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Norderstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.04   #11
    Ich melde mich jetzt auch mal zu Wort. Ich scheint da über meine "zerdroschenen" :eek: Ramsas herzuziehen, die hier im Verkaufsbereich im Angebot sind.

    Auch ich hatte Sie als Mobiler DJ für Partymucke im Einsatz. Meine VA's sind meist privat und im Bereich 30-150 Personen.

    Mal ohne, aber meist mit einem, zwei oder auch mal mit allen vier der angebotenen Subs habe ich es nie geschafft die Box ans Limit zu fahren, da knapp 130 dB auf privaten Parties nicht üblich und gewünscht sind. Desweiteren war sie grundsätzlich hinter dem Ramsa Frequenzprozessor geschaltet und verfügt selbst auch nochmal über entsprechende Limiter.
    Mit anderen Worten: Du mußt schon echt brutal sein, um die Boxen zu zerstören.
    Ich muß mich leider aus finanziellen Gründen von den Ramsa´s trennen, da ich meine Anlage auf Fohhn aktiv umgestellt habe und mir beide Systeme nicht leisten kann. Sonst wäre ich doch bescheuert, sie für dies kleine Geld abzugeben....

    und by the Way: Die genannten Alternativen können mir nur ein leichtes Schmunzeln abgewinnen....

    Ausgiebiges Probegenießen dieser tollen Boxen ist natürlich möglich und gewünscht.

    Alex

    @Paul
    danke für die Empfehlung trotz meiner kompromisslosen Verhandlungs-un-Bereischtschaft :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping