JBL P 66 Aktiv Komplettsystem

von djteammrusic, 18.02.06.

  1. djteammrusic

    djteammrusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #1

    Hallo kann mir jemand etwas über die JBL P 66 berichten ??Ich finde im Netz wenig Informationen darüber.Ich bin am überlegen ob ich dieses System kaufe..Zur Zeit benutze ich eine HK Linear Pro 2x LP 112 und 2x LP 118 Fullrange mit einer KME SPA 1600.Kann ich mich mit diesem System verbessen mit dem JBL?? :confused:

    DANKE FÜR EURE HILFE.....

    DJ TEAM
     
  2. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 18.02.06   #2
    Würde mich ehrlich gesagt auch interessieren!? Das JBL Paket finde ich ebenso nicht online!

    Hast du größere Lokations zu beschallen oder was bewegt dich dazu...?
     
  3. djteammrusic

    djteammrusic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #3
    [B]Ja bin eigentlich sehr zu friedenmit meiner HK nicht allzu goß nicht zu schwer und klingt ganz gut und sehr sehr zuverlässig!!!Ich hatte noch nie irgendwelche Probleme mit den Boxen.Die Anlage ist zwar jetzt schon 8 Jahre alt, habe aber in die Bässe neue B&C Speaker mit 600 W eingebaut .Aber irgendwie fehlt der knackige Tiefbass .Kann ja auch daran liegen das ich die Anlage Fullrange fahre.Gehe über die Bässe zu den Tops.In den Bässen ist eine Frequenzweiche von HK abervielleicht ist die auch nicht so der Knaller..Ich mache viel Stadt ,Vereins,Feuerwehr,Feste und 6-8 Open Air Discos im Jahr.Deshalb dachte ich an die JBL die mir ein befreundeter DJ empfohlen hatte...Also nicht so riesige Sachen max 500-700 Personen.[/B]

    MFG DJTEAM
     
  4. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 18.02.06   #4
    Alles klar...! Ich bin mit einer HK und einer Dynacord Anlage unterwegs und bin auch zufrieden! Wie du schon sagst...du fährst die Sache Fullrange! Wenn du sie seperat - mit zwei Endstufen betreibst kannst du die Bässe viel individueller steuern und bekommst so auch mehr Power...! Natürlich ist bei häufigen Gebrauch über 8 Jahre hinweg die Sache schon ziemlich "ausgeleihert"...!
    Wenn es dir wichtig ist, die Anlage zu kompakt wie möglich zu halten würde ich mich mal im aktiven Sektor umsehen...!

    Wieviel willst du denn für ne neue komplette Anlage ausgeben? (hab dir bezüglich deiner KME ne PM geschickt, bitte check mal deine Mailbox)
     
  5. djteammrusic

    djteammrusic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 18.02.06   #6
    Gut dann kann man sich schon mal ein Bild machen...:great:
    Yep also ich kann dir nicht viel zu der Sache sagen...! Hab das Teil auch noch nie im Shop oder im Web gesehen!:confused:

    Hey jetzt sag wie viel du ausgeben willst? Also für alles! Brauchst du ein Mischpult? Wieviel Kanäle? Wird viel Konserve (also DJ) gespielt oder soll auch mal ne Kapelle spielen?:rolleyes:
     
  7. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 18.02.06   #7
    Hallo!

    Ich würde sagen, daß Du dich nicht wesentlich verbessern würdest durch die JBL. Sie klingt (halt typisch JBL) sehr klar und spitz obenrum. Wenn Du dein System aktiv betreibts, dürfte sich das nicht soo viel schlechter machen als die P66.
     
  8. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 18.02.06   #8
    Naja aber inwieweit kannst du (lini) das 8 Jahre alte Teil klanglich beurteilen? Das wird sicher nicht mehr orignialgetreu sein! Außerdem denkt er ja über ne neue Anlage nach...
     
  9. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 18.02.06   #9
    Da meine Glaskugel gerade beim Kundendienst ist, kann ich aus der Ferne natürlich auch nicht sagen, ob djtemmrusic das System klanglich gefallen wird. Ob das System noch im Origianlzustand ist, lässt sich dagegen ja ganz leicht feststellen, indem man den Verkäufer fragt. Da aber die originalen Amps mit im Lieferumfang sind, dürfte es da eigentlich (bei einigermaßen vernünftigem Umgang) keine ersetzten Teile geben.
    Die JBL ist für Konserve sicherlich keine schlechte Anlage, auch wenn ich persönlich den Klang nicht sonderlich mag, aber mehr Pegel als mit der HK wird djteammrusic damit auch nicht schaffen. Von den 500-700PAX schon mal garnicht zu sprechen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping