JCM 800 2210 für 350€

von double, 14.06.04.

  1. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 14.06.04   #1
    Ist das günstig?? Denke schon oder?? :D


    mfg
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 14.06.04   #2
    Wenn die Röhren nicht am Ende sind, der Amp sich in nem ordentlichen Zustand befindet und ausserdem nicht irgendwie "verbessert" worden ist (also gemoddet), dann ist das ein guter Preis.

    Edit: Vorsicht wenn Trafo oder Ausgangsübertrager nicht original sind! Unbedingt laut probespielen vor dem Kauf, nur so kann man sicherstellen dass der Amp keine Gurke ist.
     
  3. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #3
    ok dann denk ich werd ich ihn mir kaufen, mit nem jcm 800 kann man doch nix falsch machen oder??


    welche box dazu könntest du mir empfehlen?

    p.s: achja er hat geschrieben der amp hat ne längere zeit gestanden und die potis kratzen nen bisschen, aber das beeinflusst den sound doch nicht oder?

    edit: was bedeutet eigentlich die sache mit den halbleitern? und ist der preis für 10 jahre eigentlich immer noch gut?
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 15.06.04   #4
    Also wenn irgendwie möglich würd ich ihn schon probespielen vor dem Kauf. Andererseits kannst Du ihn bei Nichtgefallen sicher auch sehr schnell wieder über ebay verkloppen. Den Preis bekommst Du sicher locker wieder rein, ausser es sind Reperaturen fällig.

    Nur noch mal die obligatorische Warnung: der Marshall ist kein Amp für modernen Metal oder Cleane Sounds. Ausserdem ist er schweinelaut und für zu Hause nicht zu gebrauchen.

    Als Box natürlich ne 4x12, was passt sonst schon unter nen 100 Watt Marshall?! :D
    Kommt natürlich drauf an, was Du spielen willst und wie groß das Budget ist. Gebrauchte Marshall 1960A/B bekommt man so ab 300EUR, die AV/BV oder die mit den Greenbacks (AX/BX?) gefallen mir persönlich besser. Aber das ist Geschmackssache. Bist natürlich nicht auf Marshallboxen angewiesen. Ich würde nur von zu billigen Boxen abraten. Die Box macht unheimlich viel im Sound aus, wer hier spart, der spart absolut an der falschen Stelle. Ausserdem ist ne gute Box was für's Leben, nen Amp tauscht man ja doch immer mal wieder aus.
     
  5. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #5
    hi gut, dass du online bist, verschleissen röhren eigentlich auch bei stillstand, also wenn sie nicht gebraucht werden und der amp längere zeit rumsteht??
     
  6. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 15.06.04   #6
    Den Teil hab ich wohl überlesen, also dann:

    Kratzende Potis lassen sich meistens in den Griff kriegen (Kontaktspray). Ist übrigens ein Problem dass fast alle Marshalls haben, weil die traditionell ziemlich miese Potis einbauen.

    Die Sache mit den Halbleitern bedeutet, dass die Verzerrung nicht ausschliesslich durch Übersteuern der Röhren erzeugt wird, sondern zum Teil mit Halbleitern (Dioden). Das hat tw. richtige Glaubenskriege ausglöst :D Ich würde darauf nix geben, entweder es klingt gut oder nicht. Und witzigerweise hauen die meisten Leute sowieso Pedale (->Halbleiter) vor die Amps um die Verzerrung zu steigern.

    Ob 5, 10 oder 15 Jahre ändert am Preis nichts, Gitarrenamps sind keine Autos. Die sind für die Ewigkeit gebaut. Allerdings sind die Preise für alte Marshalls in letzter Zeit generell etwas gestiegen, vor zwei/drei Jahren wäre der 2210 für 350EUR z.B. kein Schnäppchen gewesen. Gut möglich, dass irgendwann die Preise auch wieder fallen, aber Du kaufst den Amp ja nicht als Wertanlage.
     
  7. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #7
    mist, dann ist wohl doch kein argument um noch nen bisschen preis rauszuschlagen ;D

    aber ich werd mal gucken
     
  8. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 15.06.04   #8
    Normalerweise nicht. Es kann allerdings passieren, dass sie undicht werden und Luft eindringt, in dem Fall müssen sie u.U. gewechselt werden. Wenn ein Amp sehr lange unbenutzt herumsteht, ist das auch nicht gut für die Kondensatoren. Aber ich denke nach 10 Jahren wird das nicht so kritisch sein, wenn der Amp funktioniert sind die im allgemeinen noch gut. Was ausser den Röhren noch gewechselt werden sollte, sind die Siebelkos. Aber nach 10 Jahren ist das noch nicht nötig, eher so nach 15-20 Jahren.

    Na ja, Röhrenamps sind keine Computer, wenn wirklich mal was kaputt sein sollte lässt sich das meistens recht schnell und nicht zu teuer reparieren.
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 15.06.04   #9
    Ich glaub ich mach Dir etwas viel Angst. Ein 2210 vom Ende der 80er müsste normalerweise noch viele Jahre problemlos funktionieren. Gibt seltene Fälle, in denen das nicht der Fall ist. Aber wenn man ihn vor den Kauf kurz anspielt und auch mal etwas aufreisst, dann ist man schon ziemlich auf der sicheren Seite.
     
  10. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #10
    ok dann werd ich ihn mir kaufen *vorfroi*, soundmäßig bin ich doch für nirvana, ratm, punkgeschrammel, lenny kravitz und guns roses so auf der sichereren seite oder??

    danke für deine hilfe
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.06.04   #11
    Das geht auch mit ner 2x12er (2x75 oder 2x80 Watt). Hab ich länger so gemacht Richtig aufreißen kann man den Amp eh nicht, weil sonst das Dach abhebt.


    mhh, also der Hendrix-mäßige Clean Sound mit den unheimlich druckvollen Bässen ist bei diesem 100-W-Amp eigentlich das Beste.
     
  12. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #12
    klingt ja shconmal nicht schlecht,

    kann ich das ding auch mit marshall mg boxen betreiben oder ist das schlecht fürn sound?

    edit: hab jetzt irgendwie schiss den zu kaufen, für mich sind 350€ viel geld, und ich hab leider keine so große ahnung wie ich defekte im klang und beim gerät herausfinden kann, kann mir jemand tipps geben, worauf ich achten sollte, wie klingen z.b fast alte röhren??? werde morgen wahrscheinlich hinfahren
     
  13. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #13
    *schieb* sorry ist aber verdammt wichtig ;)
     
  14. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.04   #14
    ich würd keine mg boxen nehmen. die sind etwas kleiner wie normale 4*12er soweit ich weiß. wenn du wenig geld hast nimm entweder ne ibanez box oder schau dich nach ner gebrauchten marshall 1960er um
     
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.06.04   #15
    Schwer zu sagen, man möcht ja auch nicht mit Tipps jetzt für dich die Kaufverantwortung übernehmen...

    Mal so: Wenn du den Clean-Kanal soweit aufdrehst, dass du mächtig Druck spürst und die Ohren abfallen, es dabei ums Verrecken aber immer noch nicht richtig doll zerren will, dann ist das typisch für einen gesunden 100er Marshall Top. :)
     
  16. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #16
    ok danke euch, hat das ding sonst irgendwelche tücken?? ich meine bei 10 jahre ist die wahrscheinlichkeit schon höher oder?
     
  17. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #17
    Vorsicht, nicht mit der MG Box betreiben, die ist nur für 100 Transistorenwatt ausgelegt. Die hat nur max. 120 Watt, da kommt ein Röhren-100er schon ran(? rüber?). Zum Vergleich, Marshall Boxen für Röhrenamps haben bis zu 400 Watt max. Belastbarkeit.
     
  18. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.06.04   #18
    verdammt dann muss ich ja blechen ://

    kann ich auch ne 200 watt peavey box benutzen??

    das ding hat doch auch garantiert nen line out oder so?? denn solange ich keine boxen habe (und das wird bestimmt 3 - 4 monate so sein) würd ich das teil über meine hifi anlage (ja ich weiss :D) oder pc lautsprecher spielen
     
  19. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 16.06.04   #19
    Du darfst einen Röhrenverstärker NIE (und ich meine wirklich NIE!) ohne Last anmachen! So kann man einen Amp sehr schnell ins Nirvana schicken. Der Ausgangsübertrager wird sich sofort erhitzen, die Isolierung zwischen den Windungen der Spule kann innerhalb weniger Sekunden schmelzen und der Amp geht im wahrsten Sinne des Wortes in Rauch auf! Nie ohne angeschlossene Box anmachen!
    Hifi-Anlage oder PC-Lautsprecher wird nix.

    Wenn Du wirklich so knapp bei Kasse bist und Dir keine Box leisten kannst, dann spar doch lieber noch ein wenig. Du solltest auch immer genug Reserver für nen Röhrenwechsel/Reperatur auf der Seite haben. Glaubst Du denn, dass Du wirklich einen 100 Watt Marshall brauchst? Für zu Hause ist er ganz im Ernst nichts, da tust Du Dir keinen Gefallen. Ich habe einen 5 Watt Röhrenamp zu Hause, wenn ich den aufdrehe wackeln die Wände. Gute Angebote findet man immer wieder, überstürze es doch nicht!
     
  20. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.06.04   #20
    hmm das ist natürlich scheisse,

    ich brauch schon was besseres als nen normalen übungscombo, da ich in ner band spiele (wir spielen zwar noch nicht lange) aber das teil dann auch gut für auftritte benutzen könnte, aber ich kann mich einfach nicht zwischen dem günstigem jcm marshall 800 für 350 € entscheiden oder nem vollröhrencombo für 600-700 euro (gebraucht)

    ich würd mir das top gerne kaufen und dann noch 1-2 monate auf ne anständige box sparen, so hab ich mir das top schonmal gesichert, aber ich weiss nicht ob es gut ist :X

    aber ich denke ich werds mir kaufen, und wenn es mir nix taugt dann verscherbel ich es einfach bei ebay :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping