Jerry Lee Lewis - Last Man Standing

von d0ffi3---></3, 10.01.07.

  1. d0ffi3---></3

    d0ffi3---></3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Oldesloe (~Hamburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 10.01.07   #1
    hi,

    wollte mal fragen ob hier schon jemand die neue cd von ihm hat?
    ich hab sie gerade bei amazon bestellt also kann ich bisher nur das sagen was ich in der zeitung gelesen, bzw. durch hörproben erfahren habe.

    auf der platte sind 21 lieder, meines wissens nach ausschliesslich cover, des exzessiven vollblut rock´n rollers (und das als pianist ;) ). stilistisch geht das was hier geboten wird von klassischem rock´n roll über blues, country, boogie woogie und R´n B, bis zu beinahe folkartigen stücken. was auf man auf jeden fall hört, die platte hätte auch vor 50 jahren aufgenommen geworden sein - trotzdem wirkt sie keineswegs altbacken oder verstaubt, obwohl lewis mittlerweile schon 75 ist. im gegenteil - die songs kommen mit so viel power rüber das man sich fast in eine andere zeit versetzt glaubt. wen man bedenkt was sich lewis für ein star aufgebot an rocklegenden zusammen getrommelt hat konnte die platte eigentlich gar nicht schlecht werden: Mick Jagger, Keith Richards, B.B. King, Rod Stewart, Ringo Starr, Jimmy Page, Willie Nelson, Neil Young, Eric Clapton, Bruce Springsteen, Buddy Guy, Kris Kristofferson, Little Richard, ... :-)eek: ) . Doch trotz all den Gitarren- und Rocklegenden hört man eindeutig das diese Platte von Jerry Lee Lewis stammt.

    Was ich noch interessant finde ist das bei Amazon stand das der Name Last Man Standing eine Anspielung darauf ist das seine alten Tour- und Labelkollegen von Sun Records (wie Elvis und Johnny Cash) alle tot sind und er der einzige überlebende ist. Wie man auch sehr schön in der Johnny Cash Biofgrafie "Walk the Line" (kann ich auch nur empfehlen) sehen kann hatten die damals zusammen ihren Spaß. Damit ist Bewiesen: Sex, Drugs & Rock´n Roll haben keine negative Auswirkung auf die Lebenserwartung!!! :D

    Also Fazit:
    Ein schönes Album, das man sich wen man Rock´n Roll mag auf jeden fall anhören sollte.

    grüße
     
  2. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 18.01.07   #2
    ja, ganz große platte. aber jerry lee oder auch "the killer" :D ist ja auch einer der größten. er hat zwar in seinem leben nur eine handvoll songs selbst geschrieben, aber keiner interpretiert songs, so wie er! oh man, ich liebe diesen typen. es gibt übrigens auch eine recht gute jerry lee biographie.
    und ja, "last man standing" ist eine anspielung darauf, dass er der einzige überlebende des sun records "million dollar quartett", also cash, elvis, perkins und lewis ist.
     
Die Seite wird geladen...