JMP-1 + 50/50 vs. DSL100

von Yeah, 22.08.06.

  1. Yeah

    Yeah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #1
    Hi,

    ich hab mir jetzt ein hübsches kleines Rack zusammengebastelt. Was mich jetzt noch stört, is mein Topteil (lange Kabel, viel zum transportiern etc.).

    D.h. ich würd gerne den Verstärker auch ins Rack verlagern. Ich steh total auf den Sound von meinem DSL, so wie ich ihn jetzt eingestellt hab, richtig geil druckvoll, genauso wie ichs haben will.

    Jetzt würd mich interessieren, ob irgendjemand die Kombo JMP-1 und die EL34 50/50 (oder von mir aus auch eine andere Endstufe) schon einmal im Vergleich zum DSL probiert hat ?!

    Mach ich da bei meinem Sound Rückschritte oder klingt es geiler bzw. gleich?

    Schon einmal danke für die Anworten!

    MfG Stefan


    P.S. ich weiß, das könnte genausogut in den Rack-Bereich gehören, aber da sind ja doch mehr Leute ^^
     
  2. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 22.08.06   #2
    Hallo,

    ich habe sowohl den DSL (und den TSL) als auch den JMP1 in der Kombination mit Mesa 50/50, Marshall EL 84 20/20 und 9200 gespielt. Was möchtest Du genau wissen? Ob Du einen Rückschritt im Sound machst kannst nur Du selbst beurteilen.

    Alternativ könntest Du über ein Rack/Case nachdenken, das sowohl Amp als auch 19"-Geräte beherbergt. Allerdings wird das mit der Schlepperei nicht besser.


    Matze
     
  3. Yeah

    Yeah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #3
    Schau, ich möchte einfach nur wissen, ob ich mit der genannten Rack-Kombo mindestens einen genauso guten Sound (das is jetzt sehr relativ, Marshall-Sound haben die natürlich beide, aber solche Sachen wie Druck, Dynamik, Spielgefühl...) als wie mit dem DSL erreichen kann.

    Hoffe, dir ist jetzt klarer, was ich möchte :o
     
  4. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 22.08.06   #4
    Tja, was Dir vom Sound her dann mehr zusagt ist echt nur Geschmackssache, da sich die Sounds sicher unterscheiden werden.
    Schlecht ist der JMP1 (in Verbindung mit den genannten Endstufen) sicher nicht. Deutlich flexibler ist man auch.
    Die Kombination JMP1 und Mesa 50/50 fand ich sehr gut, da diese Endstufe sehr schön "mitgeht", eine Reaktion auf den Spieler zeigt.

    Du könntest ja testweise mal versuchen, einen JMP1 zu leihen (zur Not gebraucht kaufen, Preise sind ziemlich stabil) und in die Endstufe des DSL hängen. Dann merkst Du recht bald, ob Dir der DSL reicht, oder ob Du lieber die vielen Möglichkeiten des JMP1 nutzen möchtest.
    Power hat dieser Preamp auf jeden Fall.

    Grüße,

    Matze
     
  5. Yeah

    Yeah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #5
    Gut danke, das hilft mir schon weiter! :great:

    Ich hoff, ich bekomm den bei Ebay jetzt um 350€. Ich denk das is ein recht guter Preis, da kann ihn, falls er mir nicht gefällt, auch um ca. den selben Preis sicherlich wieder verkaufen!
    Aber das probier ich sicherlich als erstes, den Preamp in den DSL einzustöpseln... bin schon sehr gespannt!!
     
  6. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 22.08.06   #6
    Du bekommst den Preamp bei Bedarf auf jeden Fall wieder für vernünftiges Geld los. Diese Variante ist sicher geschickt und kannst in Ruhe ausprobieren, ohne auf einmal Dein gesamtes Setup umzustellen.

    Viel Glück beim Probieren!

    Matze
     
  7. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 22.08.06   #7
    stell doch dann einfach mal den JMP1 genau so ein wie dein DSL top und dann geh mit der gitarre in den JMP1 dann von dem ausgang in den FX return des DSL, so umgehst du die vorstufe und gehtst direkt in die endstufe....sollte ja dann eigenltich jelativ gleich klingen
     
Die Seite wird geladen...

mapping