Joemeek Threeq vs. smproaudio TB 101

von Fluggi, 01.09.05.

  1. Fluggi

    Fluggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.05
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.05   #1
    Hat jemand praktische Erfahrung mit beiden Geräten ? Möchte eines für Vocal oder akustische Gitarre einsetzen (Mikro - AKG C1000S). Arbeitet der EQ ausreichend ? Den Compressor wollte ich einsetzen um Lautstärkeschwankungen (Recording) auszugleichen. ? Gibt es deutliche Merkmale/unterschiede, die man nicht der Produktbeschreibung entnehmen kann ?

    Fluggi
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 01.09.05   #2
    Bei der akustischen Gitarre würde ich übrigens keinen Kompressor nehmen. Der Charakter des Instruments und die Spielweise werden dadurch zu glatt gebügelt. Außer Du hast einen UREI 1176 LN oder einen LA-2A oder 3Azur Verfügung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping