Johnson Clarity - Ovation Kopie

von Randmasche, 03.01.05.

  1. Randmasche

    Randmasche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 03.01.05   #1
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 03.01.05   #2
    Gibt verschiedene Meinungen zu Johnson.

    Ich würde sagen es kommt drauf an was man damit machen will.
    Auf ne Bühne würd ich mich nicht damit stellen aber für zuhause oder lagerfeuer reichts allemal
     
  3. Randmasche

    Randmasche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.01.05   #3
    Aber an den Klang reicht sie ja neimals an eine Ovation ran, oder?
    Denn an eine PA möchte ich sie schon anschließen.
    Also im Endeffekt sparen und Ovation... oder?:(
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 04.01.05   #4
  5. Gery

    Gery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #5
    wir (ein Gitarrenduo) hatten schon einige Gitarren von Takoma, Takamine etc. bis wir bei der Marke Ovation landeten. Für die Bühne zumindest gibt es einfach nix
    besseres. Sie hat einfach einen umwerfend, klaren, vollen Sound, der mit einer Vollholz-
    gitarre nicht erreicht werden kann. Die Preis für eine gute Ovation geht halt so ab EUR 1000,-- los. Freilich viel Geld, das aber garantiert nicht falsch investiert ist.
     
  6. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #6
    Hab letztlich ne komplett neue Legend (bzw. LX1777, ist der nachfolger...) für 710€ bekommen, allerdings in den USA.
    UNd ich kann nur sagen, spitze!

    Wer n sample haben will :
    Hier klicken

    (Achtet mal nicht auf kleine Spielfehler, hab die in Kurzzeit eingespielt.)
    Verwendet hab ich nur die Gitarre sofort in die Soundkarte. UNd ich wüsste nicht, dass ich dann noch groß nachbearbeitet hätte.

    PS.: Vielleicht kennt das ja sogar noch einer. Das war mal ein Projekt hier im Forum. Der Rhythmuspart kam von jemand anderen (weiß nicht mehr wer) und das Solo von mir. Aber iengespielt hab ich beides...
     
Die Seite wird geladen...

mapping