K&M 18950 - Schutz gegen Verrutschen?

andi85

andi85

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
20.07.05
Beiträge
6.147
Kekse
7.489
Ort
MUC
Hallo zusammen,

kennt jemand das Problem? Bei meinen 18950er Klapptischen kamen nur so winzige Gummistreifen mit, die das aufliegende Keyboard gegen Verrutschen sichern sollen. Tun sie aber nicht. Selbst bei schweren Keyboards stabilisiert eher das Gewicht als guter Kontakt zum Stativ.

Hat jemand eine gute Lösung dafür?

Danke ☺️
Andreas
 
siebass

siebass

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
17.10.11
Beiträge
2.812
Kekse
6.630
moin,
versuch mal schaumstoff heizungs dämm,- isolierungsschläuche drüberzustülpen.

proxy-image.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
taxman

taxman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.09.08
Beiträge
930
Kekse
1.532
Ich habe mir eine dünne Moosgummimatte mit einer Klebeschicht auf der Rückseite besorgt und die Auflagefläche des Ständers damit bedeckt. Da rührt sich nichts. Das Moosgummi musst du bei regem Gebrauch dann wechseln.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Hauself Zwo

Hauself Zwo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
06.05.17
Beiträge
1.118
Kekse
2.894
Ort
Fichtelgebirge
Ein befreundeter Tastendrücker hat oben auf die Auflagefläche (links und rechts) jeweils drei Gummifüße aufgenietet (oder aufgeschraubt?), sowas in der Art von
Der Tisch wird damit zwar etwas sperriger (höher), aber der knappe Zentimeter ist eigentlich kein Problem. Diese Gummidinger sind hart im Nehmen, geben Halt und gehen nicht verloren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
andi85

andi85

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
20.07.05
Beiträge
6.147
Kekse
7.489
Ort
MUC
Vielen Dank euch dreien. Ich schau mal nach Moosgummi. Ich glaube, da bin ich mit verschieden tiefen Keyboards am flexibelsten. Und dass ich auf absehbare Zeit so viele Gigs spiele, dass ich die Auflage ständig ersetzen muss, glaube ich eher nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
stefan64

stefan64

HCA Tasten
HCA
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
2.740
Kekse
3.117
Ort
Stuttgart
Ich habe noch was - in einem anderen Zusammenhang verwende ich eine dünne Yogamate als Antirutscheinheit - das funktioniert wunderbar - und das sollte es hier (in Stücken oder als Fläche) aber auch tun.
Ciao,
Stefan
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben