Kabel für E-Gitarre mit Verstärker...

von audiojones, 23.05.07.

  1. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 23.05.07   #1
    Wie verbinde ich meine E-Gitarre mit dem Verstärker? Da gibts ja ein best. Kabel (weiß den Namen jetzt nicht) und gibt es technische Unterschiede bei diesen Kabeln?
    Worauf muss ich achten und wie viel würdet ihr dafür bezahlen?
    Gruß
    Felix
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.05.07   #2
    Instrumentenkabel (im Gegensatz zum Mikrokabel und zum LAutsprecherkabel).

    Das IK hat einen Leiter, und einen Schirm (Coax-Aufbau), das funktioniert weil unser Signal asymetrisch ist.

    Ein Mikrofonkabel hat Phase, Gegenphase und Schirm... und Lautsprecherkabel haben 2 Adern mit dickem Querschnitt (ist ja auch klar, die Last ist hoeher).


    Ich verwende seit Jahren Schulz und Horizon Kabel, und bin mit beiden zufrieden. Entscheidened ist eigentlich das man gute Stecker hat.
     
  3. Ar.Key

    Ar.Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.05.07   #3
    Ich hab ein Kabel von Klotz, ist auch echt gut. Hab für die 6 Meter 15€ bezahlt glaub ich.
     
  4. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 23.05.07   #4
  5. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 23.05.07   #5
    Eben diese 6€ hab ich für meine ersten beiden Kabel auch bezahlt. Mit dem Ergebnis, dass sie nach kurzer Zeit den Löffel abgegeben haben.

    Dann ein Kabel mit Neutrik-Steckern, wobei der für den Gitarreneingang durch eine mechanische Konstruktion im Stecker das Signal erst nach dem Einrasten frei gibt. Hält bis jetzt super, und hat den erstklassigen Effekt, dass bei Kabelauszug, oder Gittenwechsel kein lauter Plong zu hören ist.

    Für 6 Meter hab ich ca: 25€ bezahlt
     
  6. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 23.05.07   #6
    bei mir halten sie. aber ich hab auch nur zwei gitarren und wechsle die stecker nicht so oft von daher...
     
  7. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 23.05.07   #7
    Hi,

    Also ich verwende Kabel von Cordial. Super zuverlässig und geben den Sound 1A wieder !!!

    Cu
     
  8. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 23.05.07   #8
    Und wie teuer waren deine @Niki90?

    Wie lange verwendest du die Kabel denn schon @studio73
     
  9. BlackDragon

    BlackDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    20.06.14
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 23.05.07   #9
    Würde auch keine Sssnake kaufen, hab schlechte Erfahrungen damit gemacht.

    Lieber n' paar Euro mehr.
     
  10. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.05.07   #10
    seit ich angefangen habe mit dem e-gitarre spielen vor ca. 1,5 jahren. ich muss sagen, ich bin sozusagen auch noch anfänger. wenn man genug geld hat sollte man natürlich die besseren kabel kaufen. aber weil ich knapp bei kasse bin habe ich diese billigkabel von thomann und bei mir gehn die nicht kaputt.
    die haben auch welche für 7€ die sind sehr stabil. https://www.thomann.de/de/the_sssnake_gkp6_instrumentenkabel.htm
     
  11. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 26.05.07   #11
    Die sind aber ja sehr dünn, mein Eingang ist ja viel größer!
    Benutze ich dann noch einen Adapter oder wie?
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.05.07   #12
    ??????

    Was meinst du damit genau? Das Kabel das studio73 verlinkt hat? Woher weisst du von dem Bild etwas ueber die Groesse???
     
  13. Dixgard

    Dixgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    429
    Erstellt: 26.05.07   #13
    verwende cordial 6m mit neutrik stecker. alles bestens damit :)
    kostenpunkt ~15€
     
  14. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 26.05.07   #14
    ich schätze die mal auf 3,5 er Klinken und es sind alle so groß...das sieht man doch.
    Ihr habt da doch noch Adapter oder`nicht?
    hä?
     
  15. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 26.05.07   #15
    Wenn du einen Gitarrenverstärker hast, der nicht modifiziert wurde, ist dein Eingang garantiert für 6,3mm Klinkenstecker ausgelegt.
    Diese 6,3mm Klinkenstecker hat auch das oben verlinkte Kabel von T.
    Gut, auf dem Bild sieht es etwas dünn aus, es sind aber die besagten 6,3mm Klinkenstecker.


    Andreas

    PS: Ich selbst benutze einige Kabel von Cordial und überwiegend von Sommer.
    Ich benutze grundsätzlich Stecker und Buchsen der Fa. Neutrik.
     
  16. Dixgard

    Dixgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    429
    Erstellt: 26.05.07   #16
    eigentlich sinds 6,3mm ;)

    ich verwende keine adapter und die meisten hier denke ich auch nicht!
     
  17. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.05.07   #17
    Willst du das Anhand des Bildes erkennen?????
     
  18. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 26.05.07   #18
    ja wollte ich eigentlich, hmh habe ich mich wohl getäuscht. Woher weiß ich denn, dass es 6,3er sind? das steht ja garnicht dabei....
     
  19. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 26.05.07   #19
    Steht nicht dabei, richtig.
    Aber Instrumentenkabel hat nunmal als Standardmaß 6,3mm.
    Falls andere Stecker an solchen Kabeln montiert sind, werden sie meistens als Audiokabel bezeichnet. So ist auch die Zuordnung mit weiteren Unterteilungen in dem Shop aus dem das Foto stammt.
    Anders herum kann man sagen, falls andere Stecker als 6,3mm Monoklinke montiert wären, würde es normalerweise dabei stehen.
    Z.B. Instrumentenkabel mit 2x 3,5mm Stereoklinke, o.ä..


    Andreas
     
  20. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 27.05.07   #20
    danke das hat mir geholfen ich werd mich mal nach einem guten Kabel umsehen...
    was für längen habt ihr normal?
    5-6 m ist doch eig am besten oder?
    So für Proberaum...
     
Die Seite wird geladen...

mapping