Kabellänge Instrument<->erstes Gerät

von GEH, 27.05.08.

?

Welche Kabellänge Instrument<->erstes Gerät verwendet Ihr?

  1. <3m

    3 Stimme(n)
    1,2%
  2. 3m

    44 Stimme(n)
    18,1%
  3. 3<>6m

    31 Stimme(n)
    12,8%
  4. 6m

    107 Stimme(n)
    44,0%
  5. 6<>9m

    14 Stimme(n)
    5,8%
  6. 9m

    25 Stimme(n)
    10,3%
  7. >9m

    7 Stimme(n)
    2,9%
  8. ich nutze ein Drahlos-System

    12 Stimme(n)
    4,9%
  1. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.790
    Zustimmungen:
    3.572
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 27.05.08   #1
    Hallo Leute,

    es gibt tontechnische Argumente kurze Kabel zu verwenden, aber auch bewegungstechnische Gründe für ein langes Kabel.
    Ich wollte einfach mal wissen, was Ihr denn so für Kabellängen verwendet. :confused:
    Damit ist natürlich nur die Länge von Instrument zum ersten Gerät gemeint, egal ob nun Effektgerät, Tuner oder Amp.
    Dabei habe ich die gängigsten konfektionierten Längen 3, 6, 9m als festen Auswahlpunkt gewählt, für individuelle Länge dazwischen einen Bereich.
    Wer jetzt 5,75m hat, kann sich natürlich auch noch bei 6m einordnen, so ganz genau kommt es ja nicht darauf an.
    Und an die Leute mit Drahlös-System habe ich auch gedacht.

    Ich selber nutze zur Zeit ein CAE-Instrumentenkabel mit 4m Länge und Winkelstecker am einen Ende. Die Stecker sind von Neutrik.
    CAE ist ungefähr so eine Qualität wie Cordial.
    3m ist mir immer gerade eine Tick zu kurz, deshalb habe ich in unserem Musikgeschäft sofort zugegriffen, als es 4m gab.
    Ich hab natürlich noch Ersatzkabel, eines mit 3m und ein altes mit ca. 5m, beides auch CAE mit Neutrik-Steckern ohne Winkel.
    Für große Bühnen werde ich mir aber noch ein 6m Kabel mit Winkelstecker anschaffen.

    OK!
    Abstimmmen und wer Lust hat, kann ja auch noch was zu seinen Kabeln oder seinem Drahlos-System erzählen.

    Gruß, GEH
     
  2. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 28.05.08   #2
    6 Meter muss es schon sein, auch im Proberaum!
     
  3. woehrl

    woehrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Normalerweise spiele ich Wireless mit meinem Sennheiser EW372, aber wenns ned anders geht nehme ich mein 9m Sommer Cabel ;)
     
  4. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 28.05.08   #4
    Ich finde 6m völlig ausreichend. Ok, auf sehr großen Bühnen könnte 9m ganz cool sein, je nachdem wieviel man sich rumbewegen will.
     
  5. MaikGas

    MaikGas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    762
    Erstellt: 28.05.08   #5
    live spiele ich immer mit sender.
    auch auf kleinen und ganz kleinen bühnen, weil ich es hasse, dass sich das kabel beim bewegen um die beine wickelt.
     
  6. MeToZ

    MeToZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    30.05.11
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 28.05.08   #6
    spiele im Moment mit einem 9m Cordialkabel mit dem Silent Stecker, eigentlich mehr weil ich dann zu Hause die Distanz vom Amp zu meinem PC überwinden kann.

    Im Proberaum sind meiner ansicht nach 6 meter ausreichend, auf Bühnen nehm ich lieber mein 9 m Kabel, wird aber nächstes Jahr durch Wireless ersetzt...


    Grüße
    Andi
     
  7. Bastard3

    Bastard3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    1.786
    Erstellt: 28.05.08   #7
    Ich spiele ein 15 Meter kabel (Eigenbau) damit ich live meinen Bewegungsspielraum habe. Zuhause habe ich nur 6 Meter. Ich will aber demnächst auf Wireless im Rackformat umsteigen.
     
  8. blasphemy

    blasphemy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.850
    Erstellt: 28.05.08   #8
    Moin
    Ich habe ein 3m Kabel,
    da ich mich eh net bewege und dass am billigsten is ;)
    Mfg
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.05.08   #9
    9m sonst kann ich nich spielen wenn ich am rechnet sitze (amp steht in der gegenüberliegenden ecke).
     
  10. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 28.05.08   #10
    ich hab nen 9 meter cordial, das mich im proberaum allerdings nur nervt
    total unnötige länge!
     
  11. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 28.05.08   #11
    Ich benutze 9 Meter Cordial Kabel
     
  12. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 28.05.08   #12
    Zuhause 3m, im Proberaum 6 und auf der Bühne seit neuestem 9m.
     
  13. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 28.05.08   #13
    6 meter - ist mir zuhause fast zu lang (ich spiele da immer direkt vorm effektboard stehend), aber für proben und gigs perfekt...
     
  14. GEH

    GEH Threadersteller MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.790
    Zustimmungen:
    3.572
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 28.05.08   #14
    Hallo, das läuft ja gut mit der Umfrage. :great:
    Ich bedanke mich schonmal für die bisherigen Antworten. :)

    Dass einige Leute verschiedene Kabel bei verschiedenen Anlässen einsetzen war zu erwarten.
    Ich schlage für solche Fälle vor, die gängiste Live-Situation zu nehmen - oder einfach Eurer Lieblingskabel. ;)
     
  15. Ileum

    Ileum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    515
    Erstellt: 29.05.08   #15
    So siehts bei mir auch aus:)
     
  16. H!Voltage

    H!Voltage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.08
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.458
    Erstellt: 31.05.08   #16
    Nehme auch 6m obwohl ich die Länge noch nie komplett ausgereizt hab :screwy: Werd jetzt aber noch ein 3m Kabel kaufen :)
     
  17. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 31.05.08   #17
    Ich spiele Live und im Proberaum 6 m, wobei für proberaum 4m auch reichen würden...

    Man muss aber dazusagen das ich mit den 6m in mein Effektboard reingeh, und vom Effektboard gehen 5m in den Amp, dh eigentlich spiele ich mit 11 m xD

    Ist recht praktisch, beim Soundcheck spring ich immer von der Bühne runter und hör mir den Sound an, den das Publikum abbekommt! Denn mit 1.Gitarre 412er, 2. Gitarre 212er, Bass 410er und PA +Drums hört sich der Sound auf der Bühne ganz anders an als im Publikum.

    Sowohl EQ Einstellungen als auch Abmischung hört man vor der Bühne anders aus auf der Bühne...
     
  18. Griffbrett Brad

    Griffbrett Brad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    95
    Erstellt: 31.05.08   #18
    Ich benutze ein 3-Meter-Kabel. Das reicht für zu Hause, Proberaum und die Bühne im örtlichen Jugendzentrum.
     
  19. GEH

    GEH Threadersteller MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.790
    Zustimmungen:
    3.572
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 01.06.08   #19
    Klar, so ählich ist es bei vielen.
    Mir ginge es tatsächlich nur um die Länge des ersten "bewegten" Kabels, auf dem meistens nur ein passives Signal mit niedrigem Pegel läuft.
    Ich gehe ja stark davon aus, dass Du das Effektbord nicht mit durch die Gegend schleifst, wenn Du dich auf der Bühne bewegst. :D
     
  20. MagTischtennis

    MagTischtennis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    31.03.15
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.305
    Erstellt: 28.02.09   #20
    3 Meter sollten es doch schon sein. Mit 6m gäbs dann bei mir keine Bewegungseinschränkungen mehr. (Da wäre mein Zimmer auch zu klein für:D.)
     
Die Seite wird geladen...

mapping