Kanalumschaltung Boss GT-8 beim Engl Powerball bzw. Peavey XXX

von TMike, 13.03.08.

  1. TMike

    TMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 13.03.08   #1
    Hallo!!!!

    Will mir in der nächsten Zeit ne Vollröhren-Topteil holen. Und zwar habe ich da in Aussicht den Engl Powerball E645 und den Peavey Triple XXX!!!!!!

    Nun zu meiner Frage. Und zwar habe ich ein Boss GT-8 was ich mit den jeweiligen Verstärker kombieren will....und was mir ganz besonders wichtig ist, ist diese Kanalumschaltung beim GT-8....Ist das bei den beiden Topteilen möglich oder brauche ich da ein Adapter dafür oder wie gehe ich da vor??????


    Ich hoffe das ich dass mit der Kanalumstellung auch richtig verstanden habe....und zwar dass ich die Kanäl beim Topteil einfach mit den GT-8 steuern kann, wo ich eigentlich den mitgelieferten Fussschalter brauch. Bitte korrigiert mich falls ich da falsch liege...

    Gruss TMike
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.03.08   #2
    nicht ganz richtig:
    Das GT8 verfügt über eine mono-schaltbuchse, sprich eine funktion kann damit geschalten werden.
    funzt eigentlich nur bei einem 2 kanaler: clean/lead-umschaltung.

    der Triple XXX ist wesentlich schwieriger, da du dir erstmal selbst nen adapter löten musst, aber dabei endloses rumfrickeln angesagt ist, welche leitung jetzt was macht. und selbst dann brauchst du noch nen midiswitcher dafür.

    einfacher wirds beim Powerball
    einfach das Engl Z 7 Midimodul hinten dranprokeln, midikabel vom GT8 zum Engl und das wars
    schalten und walten ist jetzt problemlos möglich, aber eben nicht über die schaltbuchse sondern via MIDI
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.03.08   #3
    Bei vielen Amps reicht das GT-8 mit nem Zusatzfussschalter - so schalte ich meinen Randall auch, mit dem GT-8 fuer Clean/Zerre und nem Zusatzschalter fuer Zerre1/Zerre2...
     
  4. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 16.03.08   #4
    das stimmt nicht. wenn du die richtige leitung erwischt hast, kannst du diese eine funktion problemlos schalten ohne zusätzliches equipment.

    also z.b. clean/lead ist ohne weitere möglich :great:
     
  5. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.05.08   #5
    also ich werde mir jetzt definitiv den Engl powerball holen....

    nochmal ne frage zu richigen aufklärung!!!!

    wie schon gesagt will ich meine GT 8 dazu nutzten den engl zu schalten. werde mir auch das Nobel MS 4 kaufen. und soweit ich im Forum lesen konnte, funktioniert das auch einwandfrei.

    Ich will aber nicht nur schalten, sondern den kanal mit bestimmten effekten anreichern.

    Kurzes Beispiel:

    iwenn ich den patch 1-1 benutzte, sollte der Cleankanal beim engl ansprechen und das gt8 soll ein wenig delay und hall bei mischen...

    und sobald ich patch 1-2 benutzte, schaltet der Engl in den Lead kanal und das GT8 mischt corus und hall dazu!!!

    Funktioniert das jetzt genau so wie ich mir das jetzt hier ausmale oder liege ich voll daneben????

    MfG Mike
     
  6. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 05.05.08   #6
    Das GT-8 besitzt Relais, um Amp-Features zu schalten. Ich glaube jedoch nicht, daß du mit dem GT-8 wirklich ALLE Features ansprechen kannst, denn dafür müsste es mehr als 2 Relais besitzen, was es meines Wissens nach nicht hat.
    Aber wie auch immer: Natürlich kannst du den GT8-Patches bestimmte Schaltzustände zuweisen - ansonsten wären die Relais ja eigentlich für die Katz, oder?
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.05.08   #7
    sers

    also statt dem MS 4 würde ich dir lieber einen gebrauchten Engl Z11-MidiSwitcher ans herz legen. der kann mehr und kostet gebraucht genausoviel wie das MS 4. Das MS4 kann im übrigen mit Engl Amps Probleme bekommen. auf der homepage steht zwar "...sollte eigentlich nicht der fall sein..." aber mir sind 2 Schaltrelais des MS4 beim Engl Screamer durchgebrannt.
    ansonsten funktioniert das so wie du geschrieben hast.

    clean mit chorus und delay wechselt auf crunch mit etwas reverb und das z.B. auf leadsound mit viel delay etc.....
     
  8. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.05.08   #8
    Was kann der genau mehr??? Schliesse ich das Z11 genauso an wie das MS-4????
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.05.08   #9
    naja
    der hat z.b. 2 stereo-schaltrelais (sprich funzt genauso wie ein Z4 schalter) ist demnach ideal für powerball, screamer, blackmore und co...,
    du brauchst dafür halt zwei stereo-patchkabel (kostet beim conrad im 5erpack 4 euro)
    beim MS4 brauchst du ein insert-kabel (eine stereoklinke auf 2 mono-klinken)

    der engl Z11 hat auch insgesamt 6 schaltrelais, der MS4 nur 4
    die 4 relais können zwar ausreichend sein, wären aber alleine mit dem powerball voll belegt.

    wie gesagt, mir hats beim MS4 2 schaltrelais durchgeschmort, als ich den am Engl Screamer hatte. eigentlich sollte es bei engl-amps keine probleme geben,
    aber halt nur eigentlich.....

    anschluß ist aber identisch wie mit dem MS4 (mit dem unterschied der stereokabel siehe oben)

    Gt8--->Midi-Kabel--->EnglZ11---->Patchkabel---->Powerball fertich
     
  10. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.05.08   #10
    habe grad mein handbuch vom GT8 vor mir und seh bei midi halt noch nicht wirklich durch. Kannst du mir erklären was ich wo einstelle damit ich den powerball steuern kann wenn ich auf nen patch gehe. Muss ich das direkt bei patch selber einstellen oder ist dafür ein anderes menü verantwortlich????

    Achso...schon mal danke für die zahlreichen antworten:D

    gruss mike
     
  11. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.05.08   #11
    du musst eigentlich gar nichts einstellen
    verbinde die geräte so wie oben beschrieben
    dann wählst du ein programm beim GT8 aus, sagen wir mal Bank1 Patch 1
    das ist dein clean sound,
    du stellst also beim Powerball auf cleankanal (sprich beim Z11 müssen alle LED´s aus sein)
    dann drückst du beim Z11 schon mal auf store
    du stellst danach die gewünschten effekte beim GT8 ein und speicherst deine einstellungen auch hier

    und das wars dann

    bank1 patch2 ist dein crunch sound
    wieder das gleiche spiel, beim gt8 patch 2 anwählen
    über das Z11 den crunch-kanal vom powerball anwählen (müsste die dritte LED-sein die leuchtet)
    effekte beim GT8 einstellen, alles speichern und wieder fertig.

    wenn du jetzt zwischen patch 1 und 2 hin und her schaltest sollten sich alle einstellungen so wie gewünscht ändern.

    du siehst, ist also absolut kein hexenwerk.
    im endeffekt ist der z11 da noch um einiges einfacher konzipiert als das MS4
    der Z11 funktioniert einfach...
    das MS4 musst du vorher kalibrieren, auf den midikanal einstellen, wählen ob speicherschutz oder nicht, musst wählen welche der drei bänke nun aktiv ist.....blablabla...
     
  12. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.05.08   #12
    Wa? Ich hab den MS4 nur rangestoepselt, Schalter an/aus eingestellt und Store gedrueckt. funzt wunderbar!

    Selbstverstaendlich kann man das Ding auch anders einstellen aber das ist doch gut so... mich stoert eher die instabile Montage der Buchsen, als die bedienung...
     
  13. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.05.08   #13
    So einfach ist das...cool...na mal gucken. Ich melde mich dann wieder wenn es gefunzelt hat...oder auch nicht gefunzelt hat.

    GRUSS Mike
     
  14. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.05.08   #14
    So...hatte gestern meine Premiere!!!! Haben den engl powerball und und das Z11 genauso angschlossen wie ihr gemeint habt und es funktioniert!!! Aber nur in der verkabelung Gitarre--> Input GT8 ---> output(mono) GT8--->Eingang Verstärker....da klappt alles wirklich einwandfrei.

    Habe dann auch die empfohlende 4 Kabel Methode probiert und das klappte nicht so!!!

    Habe es so verkabelt: Gitarre---> input GT8--->GT8 Send ---> input Powerball----> Powerball fx Send---> Return GT8 ----> Output(mono)GT8 ---> Powerball fx return

    Hoffe das war jetzt so richtig...falls nicht bitte gleich korrigieren!!!

    Die Einstellung vom Z11 habe ich so gelassen.

    So...habe dann auch beim GT8 als Output "JC 120 RETURN"


    Nun hatte ich das Problem, dass immer nur ein cleanes Signal aus der box kam...egal ob ich am powerball den verzerrten, den monster verzerrten bzw den crunchigen Kanal gewählt habe. ich höre halt nur das cleane signal mit den jeweiligen effetkten vom GT8

    ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen

    gruss mike
     
  15. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 30.05.08   #15
    du musst den preamp beim Boss GT8 DEAKTIVIREN
    und den LOOP-Button beim GT8 AKTIVIEREN:great:

    sonst weiss das GT8 ja nicht, dass da was im loop hängt, und du spielst leider bis zum sankt-nimmerlein-tag clean ;)
    (und wenn du am nächsten morgen aufstehst, ist aus dem Metaller ein Jazzer/Folk-Picker geworden :D)

    und ob jetzt der JC120-return die beste wahl ist, würde ich auch noch ausprobieren. versuch mal stack-return
    sollte noch nen tick besser klingen.
     
  16. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 30.05.08   #16
    Cool danke schön...also den preamp hatte ich schon aus...aber das mit den Loop Bottom wusste ich nicht....na mal gucken. Aber danke für die schnelle antwort

    gruss mike
     
  17. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.06.08   #17
    So..habe jetzt alles so eingestellt wie du gesagt hast....habe jetzt wieder ein kleines Problem. und zwar wenn ich in den ersten Lead Kanal schalte verzögert sich das signal...ist das normal...ich habe nämlich gehört dass das nur im high gain kanal auftritt....

    Ist da jetzt das engl z11 schuld bzw. das boss gt8...hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen

    danke mike
     
  18. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.06.08   #18
    sollte eigentlich nicht so sein,

    schonmal ausprobiert wie das umschalten mit nem normalen doppelfusschalter funkioniert?
    wenn da auch ne verzögerung auftritt, liegts weder am GT8, noch am Z11
    falls ohne, würde ich mir mal die beiden zugrundeliegenden presets beim GT8 ansehen
    kann sein, dass das gerät viel rechenkapazität braucht (z.b. weil viele oder umfangreiche effekte hinterlegt sind etc....)
     
  19. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.06.08   #19
    nagut...das probier ich mal....

    achso...ich möchte ja weiterhin die zerre vom engl nutzten....was muss ich da am gt8 einstellen dass der sound nicht verfälscht wird...ich denke mal den preamp aus oder??? welche loop einstellung soll ich nehmen und welchen wert muss ich bei send und return einstellen. standart ist ja 100 bei beiden.....soll ich da beide auf 200 stellen....????????
     
  20. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.06.08   #20
    ehrlich gesagt?

    keine ahnung, das ist von amp zu amp unterschiedlich, ich könnte dir 100 einstellungen posten, die dich aber evtl. (eher sogar wahrscheinlich nicht weiterbringen)....
    ....auch da hilft nur eins (so habs ich bei mir ja auch rausgefunden)

    selbst ausprobieren, so wie es für dich an deinem amp am besten klingt:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping