Kann mir jemand beim Solo Writing helfen?

von Jerry77, 10.02.07.

  1. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 10.02.07   #1
    Hallo!

    Großer Mist, ich habe eine Woche, um auf ein Klavier Intro ein Solo zu spielen.

    Es ist aber ein getragenes Klavier Intro, wozu mir nichts einfällt...

    Akkorde sind simpel:

    Am Gd Fd Em

    Ich weiss einfach nicht, wie ich auf dieses langsame Stück ein etwas schnelleres Solo daddeln soll.

    Kann mir jemand mal eine Idee einspielen?

    Hier ist die Sounddatei:

    www.siebensiegel.com/intro2.wav

    Dieses Intro kann von der Länge an das Solo angepasst werden, also auch von der Länge verdoppelt werden.

    VIELEN VIELEN DANK, ist echt ein Verzweiflungsgesuch eines Musikers, der momentan an kreativitätsverlust leidet... :(

    Ich suche übrigens kein Solo, welches ich 1 zu 1 kopiere sondern nur Ideen, wie es klingen könnte...
     
  2. Hutmann

    Hutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.06
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.07   #2
    Gar nicht so einfach, weil das Klavier doch recht dominant ist! Was verstehst du unter schneller? Tapping is schwer reinzukommen, fand ich grad. Sorry hab nix zum aufnehmen da. Ich würd prinzipiell die Klaviermelodie als ne Art Thema übernehmen und dann nen Wechsel von schnelleren Penta-Läufen mit Gehaltenen Bends versuchen.
     
  3. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 10.02.07   #3
    was darf man denn als schneller verstehen ... bringt das net n bissl das feeling durcheinander ? irgendwelche läufe a la michael angelo sind hier glaub ich net so angebracht oder ?
     
  4. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 10.02.07   #4
    ich mach´s ungern, weil jeder anders spielt: aber sei´s drum!
    Mein Vorposter hat recht, das Klavier ist ziemlich dominant, deswegen würde ICH das machen, was den meisten Gitarristen schwerfällt, nämlich gar nichts spielen.
    Oder versuchen, die Klaviermelodie zu doppeln, oder Doublestops auf die Akkorde zu spielen (6er,Oktaven), oder einfach Powerchords drunterlegen, oder dezent mit ´nem Chorus verziert, die Akkorde als Dreiklänge mitspielen (die Dreiklänge aber weit auseinanderziehen, damit´s eher nach Klavier bzw. nicht nach Gitarre klingt), oder die Dreiklänge arpeggieren.
    Aber - höchstwahrscheinlich - eben gar nichts machen!

    Aber, ich mein´ ja nur!
     
  5. Hutmann

    Hutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.06
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.07   #5
    Wie gesagt, die Melodie als Thema funktioniert gut und die Läufe passen auch. Der gute Herr Angelo sollte seine Finger wirklich raushalten, darum die Bends. Kommt meines erachtens cool, als ichs eben versucht hab. Die Läufe müssen ja net ellen lang sein. Melodisch halt. Reines Rumgefuddel ist eher schlecht.
     
  6. Dr.Sollo

    Dr.Sollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    196
    Erstellt: 10.02.07   #6
    Bin auch der Meinung, das das Speedgeschradel nichts drin verloren hat.
    Da kammer was schönes langsames drüber zaubern, wie Hutman scho gesagt habt, einige Bendings mit rein, paar Triolen, und gut ist. Nur dezent angezerrt.

    In diesem Falle sollte sich die Gitte zurückhalten, vom Stil würd ich das ähnlich wie das Intro von Doctor, Doctor (Ufo) machen (bzw, habs gemacht :-) )
     
  7. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 10.02.07   #7
    Ich würde auch was getragenes spielen, werd vll die tage was hochladen, mal schaun.
    Ich denke ein paar schnelle passagen kann man schon reinmachen, aber kein geschredde...

    Wobei ich denke du bist der musiker und es sollte deine Musik sein ^^ sonst is das ja nen bissl fake :rolleyes:

    So long
    Quirrel :)
     
  8. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 10.02.07   #8
    Naja hab ja nix besseres zu tun hab mal kurz was Pentatonisches drüber improvisiert...so könnte ichs mir vorstellen.Kannst ja dann noch länger auf der Pentatonik rumdaddeln wenn du willst und den schnellen Teil verlängern.

    Sorry aber meine Soundkarte spinnt und ich musste zuerst die Gitarrenspur ohne das Klavier aufnehmen und dann habe ich die Klavierspur hinzugefügt...auch n paar kleine Aussetzer drin.

    RapidShare: 1-Click Webhosting
     
  9. Rednow

    Rednow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.07   #9
    Derletzte Akkord scheint ein E7 zu sein, und kein em
     
  10. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 10.02.07   #10
  11. Jerry77

    Jerry77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 10.02.07   #11
    Danke!

    Werde der Band sagen, dass die danach ne neue Akkordfolge nehmen sollen, dann mit der ganzen Band spielen, nur Strings und dann kommt ein Solo!
     
  12. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 10.02.07   #12
    Jo, gute Idee, sonst klingts vermutlich wirklich recht überladen.

    So long
    Quirrel ;)
     
  13. lemming3d

    lemming3d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.07   #13
    Also ich finde da kann man schon was drüber machen. Hab eben rumprobiert mit nen paar Melodien (wenn ich wüsste wie und wo ich es hochladen kann :o ) und ich denke es würd sich nicht schlecht anhören.

    Kannst natürlich auch auf ne andere Akkordfolge warten; finde aber diese is schon ziemlich cool um darüber zu solieren. Am-G-F is ja Standard eigentlich.

    So nen paar bendings, slides und repeating Licks wären da schon drin, wenn man das dezent steigert schätze ich. Rumprobieren ;)

    Oder die Band kann ja danach das Klavier ablösen (so nen bisschen "November Rain" mäßig ;) ) damit es nen bisschen brachialer klingt und du ein wenig wilder spielen darfst... aber die Akkordfolge kann ja bestehen bleiben.
     
  14. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 11.02.07   #14
    was heißt wilder... ich finde du kannst da drüber schon sehr geile schnelle läufe spielen... und es klingt garnicht schlecht... ist natürlich geschmacksache... und wenn jemand was gegen shreeding zeuch hat ist mirs auch klar das es für ihn nicht so das wahre ist
    aber ich nehem schnell was auf!

    *edit* so YouTube - Intro solo über klavier background fürs musikerboard war einfach improviserit und ich hab schlecht gespielt wie immer... aber naja vieleicht sind ideen dabei... aber ich persönlihc würde über das stück kein solo spielen!

    Gruß Maxi
     
  15. Jerry77

    Jerry77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 12.02.07   #15
    @ Maxi: Wow! Jetzt setze ich mich doch dran :-)
     
  16. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 12.02.07   #16
    danke für das wow... aber es ist doch gerade am anfang timingmäßig schwer danneben... naja war en harter tag ;)
    Wenn dir sowas gefällt dann spiele ruhig ein solo drüber... ich find nur da eben wie oben schon erwähnt das klavier sehr dominant ist würde ich persönlich allerhöchstens in erwegung ziehen die klaviermelodie zu doppeln... aber ich sag ja immer... jedem das seine!

    Gruß Maxi
     
  17. whitie

    whitie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 13.02.07   #17
    welche skalen kann man denn da so nutzen bei der folge: Am, G, F, Em(oder E7) ??
     
  18. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 13.02.07   #18
    ich hab standart penta gespielt.... E ...
     
  19. whitie

    whitie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 13.02.07   #19
    ich hab mich auchma eben kurz rangesetzt und was probiert...
    also ich finde (nach mehrmaligem hören) wird der mittelteil echt langweilig ^^

    aber der anfang und schluss sind mir meiner meinung nach nicht misglückt :p

    is halt nich so schnell und ich hab versucht akzente zu setzen und dem melodieverlauf des klaviers zu folgen

    RapidShare: 1-Click Webhosting
     
  20. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 13.02.07   #20
    also es fehlt halt an timing und gefühl für bendings... die sind doch recht übertrieben... versuch dich mal etwas zu entspannen beim spielen, ich weiß nicht wie ichs anders sagen soll... mein kumpel hat das selbe problemm der spielt gerade bei bendings viel zu hecktich!

    Gruß Maxi
     
Die Seite wird geladen...

mapping