Kataklysm / In The Arms Of Devastation / 2006 / CD

von eyeless, 14.01.06.

  1. eyeless

    eyeless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 14.01.06   #1
    KATAKLYSM - IN THE ARMS OF DEVESTATION

    Genre: Death Metal
    Spielzeit: 36:06 min
    9 Songs

    Tracklist:
    01 - Like Angels Weeping (The Dark)
    02 - Let Them Burn
    03 - Crippled And Broken
    04 - To Reign Again
    05 - It Turns To Rust
    06 - Open Scars
    07 - Temptation's Nest
    08 - In Words Of Desperation
    09 - The Road To Devestation

    Neues Album der Kanadier, ich hab reingehört.
    Also im gegensatz zum vorgänger ist das album melodiöser und "langsamer", obwohl man das bei kataklysm nicht wirklich sagen kann, aber mehr melodie ist aufjedenfall dabei!

    Songs:
    Like Angels Weeping (The Dark):
    Haut gleich richtig auf die Fresse, wieder mit typischen gerede am anfang, sehr abwechslungsreicher song, gefällt mir sehr gut, überhaupt der fette breakdown part!

    Let Them Burn:
    Hm, mir gefällt der Song nicht wirklich gut, er screamt recht viel in den song und ich finde das er nicht der beste screamer auf der welt ist (er ist nicht schlecht, er screamt halt auf seine eigene art und weise). Sonst kann man eigentlich auch nicht viel dazu sagen, typischer kataklysm song mit netter melodie.

    Crippled And Broken:
    Beginnt langsam, richtig fett zum Bangen. Wird dann wie gewohnt bei der Band wieder schneller. Sind aber mehr banger teile im Song dabei. Fetter Refrain ist auch dabei :)

    To Reign Again:
    Beginnt akustisch, dazu kann ich nicht viel sagen. Aufjedenfall beginnt das eigentliche Lied dann bei ca. 00:30 sek, gibt dann nen netten riff, aber dennoch nichts aufregendes.
    Nach 2 min dacht ich schon, mit dem Song wäre es aus, dann kam ein verdammt mächtiger riff der einen einfach den kopf wegbläst.

    It Turns To Rust:
    Obwohl er in diesen Lied auch screamt ist es übelst geil! Das Lied haut einfach nur mächtig aufs Maul (wenn man das so sagen darf^^) und findet im mittleren Temp statt. Ein heißer tip von mir!

    Open Scars:
    Geht hier wieder voll zur Sache, doublbass kommt sehr gut rüber in den Song und die Geschwindigkeit ist wieder schneller, auch guter Song mit kleinem Solo.

    Temptation's Nest:
    Anfangs gleich mächtiger Riff den der hohe gitarren sound versaut, meiner meinung.
    Geht aber dann wesentlich gut zur Sache, Refr. gefällt mir dennoch nicht sonderlich.

    In Words Of Desperation:
    Sehr viel Melodie in dem Song, kommt gut rüber, doublbass wird auch heftig eingesetzt.

    The Road To Devastation:
    Letzter Song, länger Song. Ganze 07 min geht der Song (davon 2-3 min ein outro sind). Ist eigentlich ein langsamer Song, gefällt mir aber relativ gut. Die Stimme ist bei manchen stellen um einiges brutaler als sonst.

    Fazit:
    Das Album ist ok, die melodie kommt gut rüber. Dennoch finde ich das Serenity in Fire ein wesentlich besseres Stück war. Man kann die Songs so gut wie GARNICHT vergleichen! Kaufen würde ich das gute Stück nicht gleich, zuerst reinhören, denn bei diesen Album muss man das öfters tun, für blutige Fans ist es bestimmt klar das es gekauft wird. Nun gut, im wesentlichen beeindruckt mich das Album nicht so sehr, einige kracher gibt es schon, der rest gefällt mir nicht sonderlich.

    6/10 Punkten
     

    Anhänge:

  2. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 14.01.06   #2
    nettes review aber ich würd dem album 9/10 geben.

    weil es wieder geiler Death Metal ist.

    gemessen an Kataklysm`s Vorleistungen nicht der überflieger aber im gegensatz zu vielen anderen metalbands einfach genial.
     
  3. eyeless

    eyeless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.01.06   #3
    ja schon, aber 2006 wird es noch bessere alben geben wie zb das neue KRISIUN, das ist sehr gut geworden und die quali macht das alles noch besser!
     
  4. Blutaar

    Blutaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 15.01.06   #4
    Woher weißt du das die neue Krisiun gut geworden ist? Hab ich da was verpasst?

    @Topic
    Hab das Album bei nem Freund angehört, klingt ganz gut aber der alte Stoff hat mir irgendwie besser gefallen. Aber ist nur ein erster Eindruck.
     
  5. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 19.01.06   #5
    Fand schon Serenity in Fire extrem lahm und das Artwork hässlich, aber die neue setzt dem ganzen ja die Krone auf...
     
  6. thsc

    thsc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 19.01.06   #6
    Weil ichs grad lese "die Qualität macht alles besser" ? Nicht immer. Nur weil was gut produziert ist, muß es nicht toll sein.
    Manchmal höre ich lieber ne alte "At the gates"-platte (beispiel "the red in the.."). ne reutige aufnahme für heutige zeit, aber trotzdem spürt man die agression ohne bombast-kompression des heutigen sounds.
    Das macht ein Album aus ! Nicht nur hören sondern, spüren !
    Naja also sollte man lieber die KATAKLYSM vorher abchecken bevor man kauft, okay.
     
  7. eyeless

    eyeless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 20.01.06   #7
    ja, so, zunächst mal der thread geht jetzt nicht um krisiun sondern um kataklysm!
    und die qualität machts auch aus mein freund. in dieser zeit, hör dir das krisiun an die qualität is echt der wahnsinn, mir ist die quali sonst auch egal aber bei den album klingt sie einfach schön, wirklich schön. und jetzt b2t, ich diskutier ned in einen kataklysm thread über krisiun...
     
  8. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 21.01.06   #8
    natürlich is musik geschmackssache aber wie kann man Kataklysm`s Serenity in Fire lahm finden?

    finde die Band hat auch mit dem neuesten Album ein verdammt geiles Death Metal gemetzel angerichtet. Artwork wie immer geil, obwohl die alten besser waren, musiktechnisch find ich z.B Temple of Knowledge bissel besser aber wenigstens sind sie ihrem stil treu geblieben und haben aber dazu wieder ein paar dinge verändert z.B mehr groove in den songs, somit heben sich alle Kataklysm alben voneinander ab, was nicht viele bands schaffen und noch dazu ist jedes album gut.
     
  9. beuschl

    beuschl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    16.05.14
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 21.01.06   #9
    kann nur sagen
    geil geil geil

    bin absoluter kataklysm fan und finde das album sau gut. (bis auf das letzte lied das ich ja wohl echt lahm)

    also meinen geschmack haben die mal wieder voll getroffen
     
  10. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 23.01.06   #10
    Klingt mir nach vielen Verschiedenen Meinungen, also muss ich wohl dochmal reinhören.... bin mal gespannt ob sie mir besser gefällt als die Shadows and Dust.
     
  11. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 08.02.06   #11
    Satan, ich habs jetzt schon ein paar mal gehört und mag es sehr. Es kommt nicht ganz an die Shadows and Dust ran, nur ist es wiedermal ein Mega Album geworden. Daumen Hoch :great: .

    9/10Punkten
     
  12. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 08.02.06   #12
    jo bin nach 5 mal hören auch für 9/10.
     
  13. VERITAS

    VERITAS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    248
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 09.02.06   #13
    Ok das Album ist definitiv nicht schlecht.Pluspunkte gibs auf jedenfall dafür das die soweit ich das gelesen habe,nicht nur wie immer selbst abgemischt haben sondern auch Tue Madsen sein Beiwerk geleistet hat.

    Irgw. klingt das ganze auch organischer und nich mehr so totgetriggert wie sonst...obwohl das ja eigl. bei Kataklysm den Wiedererkunngswert hatte.

    Naja letztendlich steh ich eher auf die alten sachen weil ich schon finde das sie sich etwas verändert haben und dadurch sicherlich auch noch mehr leute ansprechen.
    (ich werd immer noch ewig auf der " prophecy[SIZE=-1] (Stigmata of the Immaculate)[/SIZE]"aber auch auf der "temple of knowledge"hängenbleiben:D)


    @ alle die das Artwork scheiße finden:
    Kataklysm haben paar monate vorm Release zu nem weltweiten Contest für das Cover aufgerufen (was ich erst nachdem schon entschieden war mitgekriegt hatte:()und das ist das ergebnis....schlecht isses auf jedenfall nicht...aber man hätte da schon mehr rausholen können...
     
  14. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 09.02.06   #14
    @Veritas
    Das gleiche in Sachen Cover ist mir auch passiert, obwohl ich es echt gelungen finde, nur hätte die anderen Möglichkeiten gerne gesehen.

    Also das Album.... ich mag es immer mehr, vorallem ist mir uafgefallen das seine Screams immer "unmenschlicher" werden... für mich klingt das mitlerweile wie ien Mc Donalds Alien der in einem Bakoffen bei 200 Grad eingeschlossen wurde: Einfach einzigartig und geil!:eek: :D
     
  15. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 10.02.06   #15
    jo der Iacono hats schon drauf

    irgendwie fand ich Temple of Knowledge au erst um längen besser aber solangsam liebe ich das neue Album genau so wie die anderen.

    hinter Nile meine Lieblingsband!
     
  16. VERITAS

    VERITAS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    248
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.02.06   #16
    Ich glaub die 4 besten wurden irgw. auf dem Forum der Kataklysm-site gepostet.

    War soweit ich mich erinnern kann jemand aus DE aus Dänemark und noch jemand aus Italien dabei....naja und das jetzige Cover war auf jedenfall schon das beste davon.Ich mein halt nur das man vielleicht etwas kontextbezogeneres zum Namen des Albums "hätte machen können" :D


    Nat. haben sich einige eingefleischte Katklysm-fans beschwert weils stilistisch(im Vergl.zu den Vorgängeralben) aus dem Rahmen fällt :rolleyes:
     
  17. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 10.02.06   #17
    also mir als eingefleischten Kataklysm Fan is das relativ egal wie das Cover aussieht solang die Musik so genial bleibt.

    mir gefallen die alten Cover au besser aber passt schon einigermaßen so.
     
  18. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 11.02.06   #18
    So siehts aus.

    Wenn sich die eingefleischten Kataklysm Fans beschweren, hätten sie ja einfach für was anderes stimmen können.

    Das Album gefällt mir immer besser, für mich ejtzt schon ein Knaller im neuem Jahr!
     
  19. Alexiel

    Alexiel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.02.06   #19
    hab ich was verpass gibts das album schon zu kaufen ???

    wenn ja muss ich ma dann glei holen
     
  20. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 15.02.06   #20
    irgendwie komisch

    das Album kommt erst am 17. raus und doch haben das schon soviele?

    ich werds mir aufjedenfall kaufen, hab aber vor 3 Wochen von nem Kumpel der bei Nuclear Blast arbeitet schonmal ne CD bekommen weil er weis wie sehr ich die Band mag und das ichs eh schon bei Amazon bestellt hab, glaub sonst macht er das au nicht.
     
Die Seite wird geladen...