Kaufberatung für Röhren Amp

von OpsYloN, 15.01.08.

  1. OpsYloN

    OpsYloN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    57
    Ort:
    bei Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #1
    Hy Leute,
    Also, ich spiele zur zeit einen Cube 60. Nun will ich aber zu einem Röhren Amp greifen da ich den immergleichen Sound satt habe. Ich möchste etwas um in meiner Band zu spielen und kleinere gigs zu werfen, dazu sollen 15-30 Watt eigentlich ausreichen (korigiert mich falls was nicht stimmt :D ). Ich spiele Metal aber will keinen Amp der sobald man ihn anmacht total übertrieben rumzerrt und rauscht, ich will nen schönen Sauberen Sound der aber auch n bischen schiebt, also lahmarschis solls nicht sein ;)

    Nun was würdet ihr mir empfehlen. Der Engl Screamer sieht finde ich verlockend aus, aber der Preis is halt nicht ohne...

    Gruß
    OpsYloN
     
  2. Homer J.

    Homer J. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.01.08   #2
    Der Engl ist schon gut nur halt derbst teuer als alternative wären der Peavey Valveking der grad billiger geworden ist, gibts auch als 2x12 Combo und als Top. Dann evtl der Vox AD 50 VT . Allgemein wäre noch zu wissen was du ausgeben möchtest/kannst und ob es auch gebraucht sein darf. Marshall JCM gibt es gebraucht schon zu guten Preisen ( vom MG-100 würd ich abraten ) und noch viele mehr

    Cheerz
    Homer
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.01.08   #3
    3, 2, 1
     
  4. OpsYloN

    OpsYloN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    57
    Ort:
    bei Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #4
    Der Peavy sieht nett aus, würde mir auch vom Preis gefallen, ich möchte wenn möglich unter 600eus bleiben.
     
  5. manuelstern

    manuelstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 15.01.08   #5
    eventuell einen alten Screamer! Oder vielleicht auch einen Engl straight
     
  6. Homer J.

    Homer J. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.01.08   #6
    solltest bei jedem größeren Musikalienhändler anspielen können da das Ding zur Zeit wohl gut im Verkauf liegt. Auf jedenfall vorher anspielen. Evtl könnte auch der Kustom was für dich sein nur kann ich zu dem Ding leider nix sagen. Der Randall RG 50 TC ist glaube auch einen Blick Wert ;)


    Gruß
     
  7. OpsYloN

    OpsYloN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    57
    Ort:
    bei Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #7
    Würde gerne was anspielen nur leider gibt es hier kaum Händler in der Umgebung, daher hilft für mich meist nur Testberichte und im notfall 14 tage Rückgaberecht bei Internetkäufen :D
     
  8. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 15.01.08   #8
    Was hat das mit einem Röhrenamp zu tun ?!
    15-30 Watt ? Klar reicht das.. Wenn du nicht Clean spielst,
    bissel Rockmusik machst und der Drummer nicht von der ganz
    lauten Sorte ist.
    Fürs Rauschen gibt es Rauschunterdrückung, damit er nicht übertrieben rumzerrt,
    hat fast jeder Amp einen entsprechenden Regler, bei dem die Zerre dosiert werden
    kann. Was ist für dich ein "sauberer" Sound ?

    Du willst unter 600 Euro bleiben ? Steht Gebrauchtkauf zur Option ?
     
  9. OpsYloN

    OpsYloN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    57
    Ort:
    bei Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #9
    Gebrauchtkauf kommt in frage,
    Der Drummer ist schon nicht so Leise aber ich denke es klappt,
    Bei dem Amp kann man den Gain runterschrauben es Klingt immernoch total unsauber.
     
  10. Homer J.

    Homer J. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.01.08   #10
    schau mal hier in den Flohmarkt da wirst bestimmt fündig ;)
     
  11. OpsYloN

    OpsYloN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    57
    Ort:
    bei Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #11
  12. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 15.01.08   #12
    Der Flohmarkt vom Board hier, schau ganz oben neben dem Musiokerboard-Logo.
     
  13. OpsYloN

    OpsYloN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    57
    Ort:
    bei Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #13
    Ah danke, ist mir noch gar nicht aufgefallen:rolleyes:
     
  14. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 16.01.08   #14
    Ich würde dir trotzdem empfehlen in ne Großstadt zu fahren und dort ein paar Läden abzuklappern, so kannste ganz viele Amps vergleichen, wenn du mit deiner Band fährst wird ja auch viel Billiger (egal ob Auto oder Zug)

    Ich besitze nen Orange, Vollröhre, mit 30W und wenn ich mich bis zur Hälfte aufdrehe isses schon zu laut...

    Der Screamer 50 is schon ne dolle Sache, find ich super für Metal, hat mir persönlich von Metalamps am besten gefallen, wobei ich Randalls auf gelungen fand... aber es gibt so viele^^
     
  15. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 16.01.08   #15
    also wenn du mit nem cube 60 nicht vielseitige sounds findest und mit verminderten gain (in welcher simu auch immer) keine sauberen töne findest...dann denk mal über besseres gitarrespiel oder bessere einstellungen nach...mit dem cube 60 kannst du inner band sehr gut arbeiten!! ich kam damals sogar grade noch so mit meinem cube 30 klar...

    teste nicht nur randall röhren!! grade im bereich transistor sind die sehr sehr gut was metal angeht(ich sag mal nur dimebag darell, junge)

    den valveking empfehle ich dir nicht! im gegensatz zum cube isser grottig...

    guck mal ob du inner bucht n' gebrauchtes jcm teil kriegst...wenns unbedingt der glühende glaskolben sein muss...damit biste gut drann...
     
Die Seite wird geladen...

mapping