Kaufberatung fürn Masterkeyboard

von Chiller_Locke, 10.04.07.

  1. Chiller_Locke

    Chiller_Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    13.04.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.07   #1
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?

    bis 200 €

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?

    [X] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?

    [X] Anfänger

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?

    Zuhause,

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)

    Als Steuergerät für Software wie Fruity Loops Reason 3.0 oder Logic Audio.
    Also um nicht mit der Tastatur spielen klänge erzeugen zu müssen

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?

    Rap

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    /

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    Keine ahnung


    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?

    [X] MIDI-Masterkeyboard USB


    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?

    Keine ahnung

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?

    [?] 37
    [X] 49
    [?] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)


    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [X] ungewichtet
    [?] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall -
    [ ] Hammermechanik

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    -egal

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?


    Ich habe gar keine Ahnung von Musik und will im Prinzip nur,beim beats machen mit Frutiy Loops,Reason, Logic Audio nicht mehr die Tastatur benutzen sondern ein Keyboard. Im endeffeckt brauche ich sozusagen ein Steuerelement für die verschieden Programme.


    Sollte ich nun das Behringer U-Control UMX-49 nehmen oder das KORG K-25 ? Ich ''glaube'' beide sind für meine Zwecke geeignet, aber ich brauche dringend noch ein wenig Expertenmeinung um meine Entscheidung zu treffen.Da ich keine Ahnung habe .
     
  2. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 13.04.07   #2
    Du hast keine Ahnung vom Musikmachen, hast aber Fruity Loops, Reason und Logic? Find ich interessant.
     
  3. Chiller_Locke

    Chiller_Locke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    13.04.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #3
    Moin es wäre sehr gut wenn ich eine Antwort auf meine frage bekommen könnte,da ich gerne eins der oben genannten dinge gerne bestellen würde.

    mfG
     
  4. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 24.05.07   #4
  5. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 02.06.07   #5
    Ich auch...
    bekanntlich werden solche Threads schnell geschlossen, wenn ein starker Verdacht vorliegt, dass es sich um Fragen bezüglich illegal "besorgter" Software handelt...

    Deswegen empfehl ich dir einfach ein Korg PadKontrol - da ist, soviel ich weiß Software dabei...
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 02.06.07   #6
    Und so gehört sich das auch. Es gibt genug kostenlose Programme.
     
  7. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 03.06.07   #7
    Hat er je behauptet, dass er die Programme hat? Naja, eh ein alter thread...
     
Die Seite wird geladen...

mapping