Kaufberatung! - gutes Qualitatives Becken unter 200€?

  • Ersteller Fabian6
  • Erstellt am
F
Fabian6
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.13
Registriert
08.07.07
Beiträge
96
Kekse
0
Hallo,
und zwar hätte ich vor mir ein neues Becken anzuschaffen...
Nur bin ich mir nicht genau sicher welches... Weil es sollte schon was aushalten (spiele Hardcore,Trash-/BlackMetal)...
Habe ein Pearl Export Drumset, und folgende Becken:
14" HitHat Z-Custom von Zildjian (wie alle meine Becken)
20" Power Ride Z-Custom
16" Rock Crash Z-Custom
18" Crash Ride ZBT (benutze es aber als Crashbecken)
16" ZHT China

Hättet ihr ein Vorschlag was dazu passend könnte, viel aushält, und unter 200€ zu haben ist?=) (billiger umso besser=P)


Vielen Dank schonmal



MFG
Fabian
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Smelly
Smelly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.21
Registriert
22.06.04
Beiträge
1.441
Kekse
2.769
Ort
Frammersbach
Also Splashes bekommste für unter 200 € locker ;)
Du solltest schon dazusagen was für ein Becken du überhaupt willst!
 
F
Fabian6
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.13
Registriert
08.07.07
Beiträge
96
Kekse
0
Oh tut mir leid... also ich hätte gerne noch ein Becken... oder vielleicht auch ein Splash... Allerdings will ich bei einem Splash nicht mehr als 135€ ausgeben...
 
louiluigi
louiluigi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.18
Registriert
11.08.09
Beiträge
874
Kekse
563
Ort
Quahog, Rhode Island
für ein gutes splash musst du auch keine 100€ ausgeben guck doch mal bei musik-service oder bei google nach: istanbul,zultan und vllt. guckst du mal mit der suchfunktion nach dem wie ich finde sehr gelungenem thread der drummerinmr in dem sie den sound der verschiedenen zultan-becken näherbringt.sonst kann ich nur sagen TESTENTESTEN denn jeder hat einen anderen geschmack.

Louis
 
Dreadnought
Dreadnought
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.16
Registriert
10.10.05
Beiträge
1.236
Kekse
2.519
Naja willst du lieber ein Crashbecken, ein Chinabecken, ein Splashbecken... etc. da gibts noch n Haufen mehr Zeug.

Soll es durchgängig wie ein Ride oder Hihat gespielt werden ? Willst du damit Akzente setzen wie bei einem Crash- oder Splashbecken ?

Oder Lieber das Klangspetrum mit einem China- oder Effektbecken erweitern ? Bells gibt's auch noch, sowie diverse Kuriositäten.

Hier mal eine kleine Auswahl:

http://www.musik-service.de/zildjian-avedis-spiral-trash-16-prx395759768de.aspx
http://www.musik-service.de/zildjian-oriental-china-trash-20-prx395726775de.aspx
http://www.musik-service.de/Drums-Cymbals-Becken-Zildjian-A-Custom-Splash-b-10-prx4256de.aspx
http://www.musik-service.de/zildjian-bell-6-prx9182de.aspx
 
W
WilliamBasie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
16.05.06
Beiträge
4.756
Kekse
15.657
Ort
Karlsruhe
... Hättet ihr ein Vorschlag...
Ja!
Halt dein Geld zusammen, bis Du Bedarf hast - wenn Du nicht weißt, was Du kaufen sollst, dann brauchst Du im Moment auch nix.

Also weiter ansparen und wenn Bedarf da ist, was vernünftiges kaufen.
 
Nicooo
Nicooo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.11
Registriert
08.05.08
Beiträge
1.830
Kekse
1.676
Ort
Coburg
Einen schon, der fängt mit MrB an und hört mit ungle auf ;)
 
Smelly
Smelly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.21
Registriert
22.06.04
Beiträge
1.441
Kekse
2.769
Ort
Frammersbach
Das war auch mein erster Gedanke :D
 
F
Fabian6
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.13
Registriert
08.07.07
Beiträge
96
Kekse
0
vdmt-.- ich meinte natürlich ein Crash...
*bissi durcheinander bin heute* :rolleyes:
 
derMArk
derMArk
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.01.23
Registriert
20.06.05
Beiträge
6.262
Kekse
27.587
Ja!
Halt dein Geld zusammen, bis Du Bedarf hast - wenn Du nicht weißt, was Du kaufen sollst, dann brauchst Du im Moment auch nix.

Also weiter ansparen und wenn Bedarf da ist, was vernünftiges kaufen.

Das halte ich für die beste Idee! Man muss sich im Klaren sein, was man kaufen will. Sonst beraten wir hier ins Blaue. Denn ohne konkrete Vorstellung artet die Situation gern mal aus.
Sie hier:
https://www.musiker-board.de/vb/cymbals/359356-sabian-oder-zildjian-oder-eine-andere-firma.html

Du musst auch mal bedenken, dass Becken kaputt gehen. Wenn du jetzt deine 200 EUR für "irgendwas" ausgibst und dir danach bald ein Becken kaputt geht, hast du zwar ein tolles neues Becken, aber ein anderes fehlt dir dafür. Das ist nicht Sinn der Sache.

Wenn ich nun die 200 EUR hätte und mir dein Setup angucke, würde ich sagen, dass du das ZBT Crash/Ride verkaufen solltest und dir dafür ein vernüftiges Crash holst. Bei deinem Setup würde ich dann wohl ein 18" Z-Custom Rock Crash nehmen. Das bekommst du für die 200 EUR auf jeden Fall auf dem Gebrauchtmarkt. Denk auch dran, dass du dein ZBT verkaufst und noch so um die 50 EUR dafür bekommst. D.h. du kannst dir 250 EUR als Budget setzen.

Warum ersetzen? Weil meiner Meinung nach Qualität vor Quantität kommt. Was bringen dir 4 Crashs, wenn alle 4 zwar anderes, aber schlecht klingen?! Gar nichts, habe ich lieber 2 vernüftige Crashs, wo ich mit zu frieden bin und spare bei Bedarf auf ein drittes.

Ansonsten musst du halt klar sagen, was du suchst. Klare, helle Becken mit Biss oder dunkle, große Becken die sehr rauschig klingen.

Im Endeffekt musst du selber in den Laden gehen und testen. Da beißt die Maus kein Faden ab.
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.198
Kekse
16.770
Ort
Oberfranken
Wenn du, wie du sagst, ein Becken suchst, das viel aushält, wäre es vielleicht sinnvoller die 200 € in Schlagzeugunterricht zu stecken.

Bei mindestens 95% aller Becken die kaputt gehen, war der Benutzer Schuld. Da ist es wirklich besser man bekämpft die Ursachen.

Ein weiterer Irrglaube ist auch, dass dickere Becken länger halten, das Gegenteil ist meist der Fall.
Da sich Becken bei jedem Schlag verformen, die Schlagenergie quasi in Verformung umgewandelt wird, ist es besser sie sind flexibel genug um die Energie schnell abbauen zu können.
Aus diesem Grunde sollte man es auch vermeiden Becken wie in einem Schraubstock festzuspannen. Je freier sie schwingen, desto besser.

Sicher hält ein paperthin Becken nicht lange, wenn ich es mit einem Baumstamm bearbeite, bei richtiger Spielweise und richtigen Sticks, hält es aber Jahrzehnte.
 
dafit
dafit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.12
Registriert
02.03.08
Beiträge
72
Kekse
0
Ort
Bremen
Muss es Zildjian sein? Oder bist du auch offen für andere Hersteller? Masterwork machen z.B. feine Becken mit super Preis-/Leistungsverhältnis. (Serien > Troy)
Istanbul sind es auch auf jeden Fall wert angetestet zu werden. Bei beiden genannten Herstellern zahlst du mehr für's Produkt und weniger für die Marke, die dahinter steht. Außerdem sind es handgemachte, türkische Becken (die Istanbul auf jeden Fall), was doch oft für sich spricht.


Ansonsten hätte ich da noch einen Tipp für dich:

Sabian hat momentan eine Aktion am Laufen: Bestelle ein Becken ab 16" oder 14" Hats und du bekommst ein 10" AAX Splash GRATIS dazu. So könntest du dir z.B. ein 17" AAX Crash (reines Beispiel) kaufen (215,-EUR), welches perfekt zu deinen Soundvorstellungen passt, wenn man mal rein nach der Musikrichtung geht. Das Splash passt da auch definitiv in die Kategorie rein. Schlägst also zwei Fliegen mit einer Klappe. ;)
Ich selbst bin diesem Angebot gestern auch verfallen. :-O

Solltest du dir aber nicht sicher sein, ob du ein Crash und ein Splash haben willst, und/oder nicht im Klarem sein, was du überhaupt kaufen willst, so nehme den Rat mit dem Sparen zu Herzen und ... spare. :)

Just my few cents!
 
P
PearlDR
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.12
Registriert
16.01.09
Beiträge
301
Kekse
1.159
Ort
Im gelobten Land
Hallo Fabian
Bei deiner Musikrichtung kann ich mich Mark,in Bezug auf das 18" Z-Custom, nur anschließen.Alternativ würde ich auch ein 18" A-Custom empfehlen. Wenn schon Sabian, dann eher die HHX. Die AA Serie und auch die immer wieder gerne empfohlenen Masterwork Troy, gehen bei den Z-Customs, tonal gnadenlos unter. Bei den Z-Customs hat man immer das Problem passende Becken aus anderen Serien einzubauen. Für harten Rock sind sie so mit das Beste was es auf dem Markt gibt. Nachteil: Als Allrounder nicht zu empfehlen, da sie sehr dominant sind.
Die türk. Einsteigerserien haben ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Ob sie für deine Zwecke geeignet sind , wage ich zu bezweifeln. Richtig gute (z.B. Istanbul Efes, Anatolian Diamond, Mehmet Signature u.s.w.) haben aber auch ihren Preis. Die Topteile kosten da auch richtig Kohle.
Fazit: Ich würde die Sammlung der Z-Customs fortsetzen und ein paar A-Customs mit einbauen.

Gruß PearlDR
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben