Quantität(ZBT) oder Qualität(Z-Custom)

H
halef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.08
Registriert
19.10.04
Beiträge
31
Kekse
0
Ort
münchen
Ich hab ein Drumset aus der Kirche bekommen, und bin ganz zufrieden bis auf die Becken. Es war eine 14" Meinl Classic Hi-Hat, kein Crash, und ein no-name Ride. Ich hab mir vor einiger zeit dann ein Crash dazugekauft, ein 16" Zildjian Z-Custom. Jetzt will ich allerdings auch die anderen Becken ersetzen. Bleib auf jeden Fall bei Zildjian, gefallen mir einfach am besten.
Jetzt is die Frage ob ich mir sofort ein ZBT Set kaufe, oder nach und nach Z-Custom?
 
Eigenschaft
 
!mhm!
!mhm!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.13
Registriert
22.04.05
Beiträge
799
Kekse
128
Ort
Stuttgart
zbt und z-custom sind 2 VÖLLIG verschiedene serien.
zbt ist die billigserie von zildjian aus b8 bronze, die z-customs sind aus b20 bronze, professionelle rockbecken.
zbt's sind etwa in der stufe der meinl classics.
aber warum unbedingt nur zildjian ? geh doch lieber mal in einen laden und teste dich durch alles was dort da ist. (zildjian ähnlich sind z.B. anatolian)
wenn du die becken ersetzt, dann finde ich solltest du das auch durch richtig gute machen. von billigbecken zu besseren billigbecken/mittelklasse ist nur geldverschwendung.
"Quantität oder Qualität"
auf jedenfall qualität, was willst du mit 10 billigbecken (die du eh nicht alle brauchst) wenn du dir dafür richtig gute wenige becken kaufen kannst. dann lieber nach und nach erweitern.
 
ZAP!
ZAP!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.22
Registriert
16.11.05
Beiträge
281
Kekse
408
Ort
München
wer schlecht kauft kauft 2x. den spruch hab ich hier schon so oft gehört, und ist halt einfach wahrheit.

Z-Customs sind mMn n bisschen unflexibel, viel anderes als rock ist da nicht drin, aber muss jeder selbst wissen.
Wir können ja auch mal zusammen auschecken gehn ;-)
 
D
DeAndiA
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.07
Registriert
24.04.05
Beiträge
34
Kekse
0
Ort
Walbeck
genau, bitte unbedingt ,,gute'' becken kaufen, an dem billig scheiß haste eh nicht lange spaß...z- customs sind zwar echt ein wenig unflexibel und persönlich mag ich sie auch nicht so, aber wenn dir dein 16-er crash gefällt, wäre etwas aus der serie doch eine sinnvolle ergänzung...trotzdem vorher unbedingt testen gehn!
 
bom
bom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.10
Registriert
23.02.05
Beiträge
111
Kekse
59
Ort
Berlin
zu @ halef: wenn du noch Interesse an Z-Customs haben solltest, kannst mir ja schreiben. Ich habe nämlich noch einiges an den Becken (Ride, China, HiHat, um genau zu sein) dieser Serie zu bieten. Die Teile sind alle fast neu, stets gepflegt. Fotos können auch gemailt werden.
 
FloVanFlowsen
FloVanFlowsen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
31.10.04
Beiträge
819
Kekse
316
Ort
Rosenheim
Also ich persönlich kann dir die Z-Customs wärmstens empfehlen. Mir taugen die wunderbar, ok ich spiel hauptsächlich Rock/Metal-Zeug. Dennoch: Auf jeden Fall gute Qualität!

Von ZBTs kann ich dir abraten. Kann natürlich nur aus eigener Erfahrung sprechen, ich finde die Teile klingen einfach hässlich... Falls du so ein Mittelding suchst und es von Zildjian sein soll: Spiel doch mal ZXTs an. Die sind qualitativ schon mal ne Etage höher als die ZBTs.

Abr wie gesagt: Am besten findet mans raus durch Anspielen der Teile im Lden.

MfG, FLo
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben