[Kaufberatung] Handlicher Amp für Rock bis etwas Härter bis 700€

  • Ersteller CoolKiffings
  • Erstellt am
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Registriert
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Hallo,
da ich einfach nicht weiß was es werden soll, wende ich mich an euch :)
Ich bin auf der suche nach einem handliche Amp. Damit meine ich die Größe, hab keine lust mehr ein riesieges Topteil zu jedem Gig zu schleppen. Spiele noch nen JCM 900 den ich jz verkaufe, da es einfach nicht mehr zu meinen Soundvorstellung passt. Habe ne 1x12 Box mit nem Eminence GB12.

Suche nen Amp der warmen Cleansound hat und auch verzerrt gut klingt, brauche kein High Gain, aber nen ordentliches Brett ala ACDC soll ich schonmal rausbekommen. 2 Kanal wäre schön :)
Schmerzgrenze ist etwa 700€. Axo Topteil wäre schön :great:

Habe mir jz schonmal angeguckt:

Palmer Fat 50 (gefällt mir ganz gut)
Jet City JCA20H (ganz nett aber weiß nicht so recht da nur 1 Kanal)

Was noch in Frage kommen würde wäre nen Egnater Rebel 30 Head aber leider nirgendswo verfügbar..und leider auch kaum Infos dazu..

Was meint ihr?
 
mannibreaker
mannibreaker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.15
Registriert
17.07.09
Beiträge
1.817
Kekse
2.531
Wie wäre es mit dem Jet City eine Nummer größer? :)

KLick.

Ansonsten wäre vielleicht noch ein Engl Thunder für dich interessant. :)
 
Whiteout
Whiteout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547
Bei der Betreffzeile "kleiner handlicher Amp" hatte ich mir zwar zunächst etwas anderes vorgestellt... aber egal...

Bin letztens auf YT über den Hayden Mofo gestolpert... vielleicht wäre der ja etwas zum antesten...
 
Garry-Groupie
Garry-Groupie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
18.04.08
Beiträge
417
Kekse
239
Ort
Neandertal
kuck mal nach Orange oder Vox
 
bloody_marry
bloody_marry
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.09.17
Registriert
25.08.09
Beiträge
554
Kekse
365
Oder wie wäres mit dem Engl Gigmaster? Wenn die 15 Watt reichen ist der auch interessant für dich!
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Registriert
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Also unter handlich verstehe ich halt nicht so riesig wie mein jcm 900. So Orange Dual Terror wäre ne schöne größe nur wäre der nichs für mich, da unser anderer Gitarrist den schon spielt. Ich denke 15Watt sind vllt doch ein wenig knapp..Aber der Engl Thunder wäre ja schon nett, ist aber schon nen ganz schönes Brett. Und leider kann ich den nirgends anspielen.

aber generell, was haltet ihr vom Palmer Fat 50 H?
 
Zuletzt bearbeitet:
S
seho87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Registriert
25.11.09
Beiträge
18
Kekse
0
Engl Thunder. Schön klein und handlich und kann eigentlich alles.
 
xXRockDXx
xXRockDXx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.17
Registriert
28.10.09
Beiträge
232
Kekse
22
Ort
In Nordhessen
Hey ho!

Also ich weiß nicht ob es deinen Soundvorstellungen entspricht, aber als ich hörte ala ACDC dachte ich an den Marshall haze 15. Ein Röhrentopteil mit 15 Watt und wirklich sehr handlich! Den könnteste gut an die 1x12" Box hängen.

PS: Ich verkaufen meinen gerade... bei Interesse einfach melden. * Und nein, ich sage das nicht nur, damit du den kaufen sollst. Ich meine das schon ernst, kannst den ja auch neu nehmen

* kein Kaufangebot, lediglich ne Information! (für Mods) ;)
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Registriert
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
So war heute nochmal beim Gitarrenladen meines Vetrauens und habe mal den Palmer Fat 50 gespielt, ist wirklich nen geiles Top.
Der JCA 50 hat mir nicht so gefallen, aber ich habe noch was schönes gefunden: Laboga Caiman Head (https://www.thomann.de/de/laboga_caiman_head.htm)
Das ist eig. nen klasse Teil, nur leider hab ich noch nicht viel drüber gehört..habt ihr Erfahrungen mit Laboga?

PS:
Hab noch den TRAUM AMP gefunden..leider nich im Budget http://www.musik-schmidt.de/THC-Speedstar-100-Head.html?refID=1
 
not.
not.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.14
Registriert
03.05.10
Beiträge
1.099
Kekse
6.097
Ort
Tübingen
Also unter handlich verstehe ich halt nicht so riesig wie mein jcm 900. So Orange Dual Terror wäre ne schöne größe nur wäre der nichs für mich, da unser anderer Gitarrist den schon spielt. Ich denke 15Watt sind vllt doch ein wenig knapp..Aber der Engl Thunder wäre ja schon nett, ist aber schon nen ganz schönes Brett. Und leider kann ich den nirgends anspielen.

Wäre der Terror nichts, weil er dir vom Sound nicht ganz zusagt und du ihn bei euerem anderen Gitarristen schon angespielt hast (warm und clean ist da immer so eine Sache), oder möchtest du einfach nicht den selben Amp spielen wie euer zweiter Gitarrist? Letzteres würde ich nämlich unter Unsinn abheften. Ihr werdet da ganz bestimmt nicht den gleichen Sound haben oder sonstirgwelche Nachteile im Sound. Da spielen andere Faktoren auch eine große Rolle. Und praktisch ist der Dual Terror allemal. (;

Für den Caiman hab ich mich auch mal interessiert, aber der war mir dann doch ein Stück zu heiß, der Grundsound zu sehr auf Druck, um nicht zu sagen Richtung Metal, ausgelegt. Der Amp hat enorme Gainreserven.

Gruß, David.
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Registriert
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Ja das mit dem Dual Terror ist die Sache das, wie du shcon sagtest unser anderer Gitarrist den auch schon spielt, klar ist die Box und der Speaker entscheidend, er spielt V30 und ich spiel Greenbacks...müsste ich nochmal anspielen. Dual Terror ist schon nen ganz ordentlicher Amp ;)
Ja genau das ist das problem was ich beim Caiman auch sehe, das der einfach zu sehr drückt..
Gibt es sonst nichts anderes in der Preisregion? Gebraucht wäre für mich auch ok.
Mir wurde heute noch der H&K Statesman angeboten, leider war er nicht da, würde aber die Woche über noch kommen. Hat den jmd schon angespielt?
 
Anonymeee
Anonymeee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.13
Registriert
05.12.10
Beiträge
240
Kekse
329
Der Statesman hat nen sehr geilen clean sound, aber über mehr als leicht angecruncht bekommst du da zerrmäßig nicht raus ;)
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Registriert
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Zuletzt bearbeitet:
not.
not.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.14
Registriert
03.05.10
Beiträge
1.099
Kekse
6.097
Ort
Tübingen
Also wenn euer Boxensetup sich so unterscheidet, versuch das mit dem Dual Terror mal. Wir in der Band spielen auch 2 mal Terror, einmal Tiny, einmal Dual, aber über unterschiednliche Speaker und Boxendimensionen (wenn auch beide 2x12). Die Gitarren unterscheiden sich auch so gut wie immer (ich meist Tele, er meist SG). Ich habe kein Gitarrendifferenzierungsproblem (schöne Wortkreation meinerseits :D) und kann keinen Unterschied dabei feststellen, wenn unser anderer Gitarrist nun seinen AC30 oder seinen JCM800 gespielt hat. Klar klingts anders vor allem mit dem Vox, aber schlechter voneinander unterscheiden lassen sich die Gitarren mit Tiny Terror/Dual Terror nicht. Meine Erfahrung was diese Sache angeht.

Mit Greenbacks stellt sich mir die Frage, ob du einen Cleansound erreichen kannst, der laut genug ist. Soweit ich weiß, haben diese Speaker nicht gerade den höchsten Wirkungsgrad, auf jeden Fall geringer als bei den V30. Probier es aus, ich bin sehr glücklich mit dem Amp. (;

Apropos AC30, den findest du gebraucht wohl auch in deinem Preisrahmen, wenn auch handlich anders ist :rofl:. Gefällt nicht jedem, ich kenne deine Soundvorlieben nicht wirklich, aber ausprobieren schadet ja nicht.

Ansonsten fällt mir wenn ich "kompakt" höre, noch dieser hier ein. Aber du hast ja schon bedenken bezüglich 15 Watt geäussert, 20Watt machen auch keine Welten Unterschied. Wenn ihr etwas lauter probt, könnte es uU eng werden. Würde es, wie ich bereits angedeutet habe, mit Greenbacks, dem Dual Terror und etwas heißeren Pickups auch.

Lass dich aber bitte nicht von "nur" 15 Watt davon abhalten, auch die genannten Amps mit dieser Leistung zu testen. Evtl kennst du den Thread von SickSoul bzgl der Lautstärkefaktoren von Amps ja, wenn nicht, ist er hier zu finden und sollte die deine Sorgen etwas nehmen und dich zum probieren anregen.:great:

Ich geh schlafen, gute Nacht.;)

Gruß, David.
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Registriert
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Ja, vom Blackstar hab ich auch schon gehört, aber der soll wohl bis zum ende des Clean Channels durchgehend Clean sein.
Ich möchte aber noch mit dem Lautstärke Poti meiner Gitarre und der Dynamik spieln können, das ich auch angecrunchte oder relativ cleane Sounds bekomme.
Vox AC30 gefällt mir ziemlihc gut, nur müsste ich den mit Pedalen oder mit nem Soak arbeiten um den auszufahren, hab schon nen Tinitus ;)
und das Gewicht ist ja schon enorm.
Also ich tendiere im Moment zum Palmer Fat 50 H. Hab den gestern angespielt und die Flexibilität und Dynamik waren echt gigantisch.
Nur klingt er nicht wirklich britisch, sondern ziemlich modern, was ja auch nicht wirklich schlecht ist ;)

Wie man merkt kann ich mich nicht entscheiden :rofl:
Heute nochmal Orange Dual Terror anspieln..und dann mal schauen.
Wie gesagt der Palmer ist einfach nen bomben Amp, allein die Flexibilität wären schon nen Grund, und der Sound ist auch Bombe.
Aber Dual Terror ist einfach so schön britisch :gruebel:
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Registriert
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
So, hab mich jz entschieden.
Ich hab mir nen Palmer Fat 50 bei meinem Gitarrenhändler des Vertrauens bestellt.
Müsste am Freitag kommen :rock:

Ist zwar nicht so handlich wie der Dual Terror, aber gefällt mir eindeutig besser.
Hab bei der letzten Probe nochmal den Dual Terror gespielt, aber der its mir nicht
flexibel genug. Hab einfach keine lust mehr nen Pedalboard mit auf die Bühne zu nehmen.
Das große Footswitch + Tuner würde dann voll und ganz reichen :)

Wenn der Palmer kommt werde ich nach testen mal nen Review schreiben :rock:
 
not.
not.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.14
Registriert
03.05.10
Beiträge
1.099
Kekse
6.097
Ort
Tübingen
Hast du evtl auch die Möglichkeit kure Ausschnitte aufzunehmen? Mich interessiert wie der Amp ungefähr klingt. (;

Dass der Terror nicht flexibel genug ist, ist absolut ein Argument gegen den Amp leider. :rolleyes:

Lass dann mal was von dir hören, wenn das möglich ist. ;)

Gruß, David.
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Registriert
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Klar, wenn ich den habe, dann nehme ich mal nen paar licks auf wenn ich es schaffe :)
Ja, der Palmer ist schon ziemlich flexibel.

gruß Mike
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben