Kaufberatung: PA-Boxen/Monitore als Gitarrenbox

  • Ersteller katzengreis
  • Erstellt am
katzengreis

katzengreis

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.20
Registriert
12.11.03
Beiträge
348
Kekse
105
Ort
NRW
Hi,

da meine Frage sich auf PA-Equipment bezieht, frage ich einfach mal bei euch nach :great:

Da mein Gitarrenverstärker das Simulieren von Gitarrenboxen beherrscht, brauche ich für die Beschallung eine 'geschlechtslose' Box, ich dachte da an eine Monitor- oder PA-Box. Meine Endstufe ist eine Art SLA-2 mit 200W, für jeden Kanal wird eine Box benötigt. Wieviel muss man für eine solche Box berappen und was gibt es da überhaupt? Nochmal die Anforderungen:

- passiv
- am liebsten 12"
- 2 stück, da stereo

Danke für Hinweise und Tipps!

Gruß,
Mikel
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.312
Kekse
144.200
katzengreis

katzengreis

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.20
Registriert
12.11.03
Beiträge
348
Kekse
105
Ort
NRW
Hi!

Danke für die Hilfe. Zu der Leistung der Endstufe: Ich dachte bisher, dass man auf die Belastbarkeit der Boxen nur in Bezug auf die Überlastung achten müsste. Kann ich nicht auch eine Box verwenden, deren Belastbarkeit die Ausgangsleistung der Endstufe weit übersteigt?

Auf welche Kriterien sollte man sonst bei den Boxen achten? Sind die von Dir verlinkten Boxen qualitativ Hochwertig?
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.312
Kekse
144.200
Hallo nochmal.

Kann ich nicht auch eine Box verwenden, deren Belastbarkeit die Ausgangsleistung der Endstufe weit übersteigt?

Nein, das ist nicht empfehlenswert - die Endstufe sollte nach Möglichkeit diese o. g. Reserve bieten. Ist sie zu schwach und läuft dann am Limit, damit die Box "auf Touren kommt", ist die Gefahr recht groß, daß Du durch Clipping den Hochtöner der Box zerstört.

Sind die von Dir verlinkten Boxen qualitativ Hochwertig?

Brauchbare Einsteiger-Klasse. Das Problem ist: Hochwertigere Boxen haben höhere Leistungsanforderungen, und dafür ist Deine Endstufe einfach zu schwach.
Alternative: Endstufe versilbern und z. B. in eine bessere Aktivbox investieren (z. B. http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-RCF-ART-310-A-prx395751709de.aspx)
 
Zuletzt bearbeitet:
CMatuschek

CMatuschek

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.09
Registriert
01.05.05
Beiträge
868
Kekse
218
Ort
Wesel
Ich hab das auch mal gemacht. Hatte sehr brauchbare Ergebnisse. War eig. rundum zufrieden. Kann ich nur empfehlen.

Ich würd an deiner Stelle aber nach guten Gebrauchten ausschau halten.
Guck dich mal hier im Flohmarkt oder bei ebay um. Seh z.b. grade ne sehr schnieke JBL. Die hatte ich auch, und die war super!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben