[Kaufberatung] Seymour Duncan Blackout oder Dimebucker?

von Heian, 08.07.08.

  1. Heian

    Heian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.08
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Midian
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 08.07.08   #1
    Sallüsawa

    In den nächsten Tagen sollte dann mal endlich meine Jackson RR3 ankommen und ich plane, zumindest den Neck Humbucker auszutauschen.
    Meine beiden Favoriten für die Neubestückung sind

    http://www.seymourduncan.com/products/electric/humbucker/blackouts_metal/
    und
    http://www.seymourduncan.com/products/electric/humbucker/cutting-edge/sh13_dimebucker/

    Hat jemand mit denen schonmal Erfahrungen gemacht? Bzw welche?Oder würdet ihr mir andere Vorschlagen? Ich suche nunmal einen hübschen Metal-Schreddersound, und da schienen mir die beiden Klötzchen schon recht sexy :D

    lG Heian
     
  2. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 08.07.08   #2
    Hi,
    probier doch erstmal die PU´s die drin sind aus bevor du sie tauscht...:rolleyes:

    Bei den Modellen die du vorgeschlagen hast ergeben sich Probleme:
    -der Dimebucker ist nur als Bridgeversion verfügbar (der dürfte für die Halsposition zu viel Output haben...)
    -die Blackouts sind aktiv! Da solltest du wenndann beide PU´s tauschen

    Also schau erstmal ob dir die SerienPU´s taugen und dann kannst du dir immer noch Gedanken über einen möglichen Austausch machen:great:

    Grüße,
    Jakob
     
  3. Heian

    Heian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.08
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Midian
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 08.07.08   #3
    Ich hab die schon ausprobiert, eben drum frag ich ja ;)
    Mein Fehler, ich meinte Bridgehumbucker :D Ich sollte mal länger schlafen <.< xD
     
  4. mr.exodus

    mr.exodus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    3.08.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 08.07.08   #4
    würde dir den sd invader empfehlen. schön brutaler sound aber trotzdem noch eigencharakter und nich so steril und kratzige höhen wie beim emg81.

    ansonsten würd ich mir generell nich soooo gedanken bei der pickupwahl machen, die unterschiede sind schon sehr fein, und übern eq vom amp kann man doch das meiste rausholn. (feinabstimmung)
     
Die Seite wird geladen...

mapping