Kaufberatung Wahwah

von kmoney, 23.12.05.

  1. kmoney

    kmoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    26.06.14
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 23.12.05   #1
    Hallo,

    zu Weihnachten soll ein Wah Wah her. Man sagte mir, dass Standard Cry Baby Wah Wah sei so gut, es gäbe zwar bessere, aber mehr würde man nicht brauchen.

    Würdet ihr mir zustimmen, oder sollte man sich lieber gleich ein gutes Wah Wah Pedal kaufen, das meherer hundert Euro kostet...

    Danke

    kmoney
     
  2. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 23.12.05   #2
    Ich finde mein CryBaby auch vollkommen ausreichend. Schau Dir den Boss Wah an, für ~100Euro (über ebaY) kriegste mehrere Wahs, plus Distortion, plus...

    Gruß,
    /Ed
     
  3. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 23.12.05   #3
    Das kommt ganz auf den Zweck an, den das Wah erfüllen soll, aber auf jeden Fall vorher anspielen, dann macht man auch kaum Fehlkäufe. Ich selbst habe mich für das v848 von Vox entschieden, weil ich Morley einfach nicht mag, Dunlop nicht meinen Sound hat und der Rest zu teuer ist.
     
  4. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 23.12.05   #4
    also ich denke, es ist auch ne frage des preises. also ich hab das crybaby weils ausreicht und weils eins der günstigesten guten ist. so n voxwah hat ja nunmal seinen preis.
     
  5. racw_infernus

    racw_infernus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 23.12.05   #5
    also wie bei vielen anderen hier steht bei mir auch weihnachten vor der tür :p

    und da habshc mir auch gedacht, nen wah das wär ja was feines

    un zwar hatte ich da an das weeping demon von ibanez gedacht (https://www.thomann.de/artikel-168935.html)

    hab eigentlih nur positive meinungen gehört, von wegen flexibiltät und die bewertungen auf harmony central fallen auch gut aus

    kann mir vllt. irgendwer begründete kritikpunkte nennen? :)

    danke schonmal
     
  6. jwl

    jwl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Oberotterbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #6
    Ich möchte noch das Chrome Wah vom Tube Amp Doctor in die Runde werfen. Es klingt in Richtung Cry Baby, sieht cool aus und - das war für mich das Wichtigste - es klaut keine Höhen und läßt somit im ausgeschalteten Zustand den Ton unverändert (im Gegensatz zum CryBaby oder Vox)! ( Kostet 100,- EUR)
     
  7. Bellini

    Bellini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 23.12.05   #7

    Also vom Sound kann ich nix sagen, aber ich weiß, dass Wah Wahs mit Fotozellen (welche den Zweck haben, dass es automatisch beim betreten an geht) bei open air Konzerten leicht stressen können und etwas empfindlich sind.
    Hatte nämlich mit dem Bad horsie von Steve Vai bei hoher Luftfeuchtigkeit mehrere Macken und leichte Probs wie Verzögerung etc.
    Wobei es vom Sound her wohl die nummer eins ist.
    Ich kenn zwar das Demon Ding nicht wirklich, aber ich empfehl dir, wenn es was ausgefallenes oder etwas besseres als das Dunlop sein soll, einfach noch ein bisschen Geld raufzupacken und das Bad Horsie II von Steve Vai zu holen, da machst du 100% nichts falsch.
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.12.05   #8
    Es geht oft nicht um besser oder schlechter sondern um "anders".. Es klingt halt jedes anders aber nicht besser oder schlechter. Da hilft nur ausprobieren!

    Schau auch mal bei den anderen Herstellern:
    Dunlop, Morley, VOX, Ibanez, BOSS, Rocktron, Danelectro, Tech 21, RogerMayer, Fulltone. uva.

    Wenn Du natürlich nur irgendein WAH haben willst kannst Du das Cry Baby nehmen...
     
  9. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 23.12.05   #9
    also ich bekomm zu weihnachten auch das crybaby. Für mich is der sound halt ok. brauch au nix wo man noch tausend sachen einstellen kann. das war für mich ausschlaggebend. eigendlich wollte ich ja das vox haben, aber das war leider zu teuer *G* also ich denk mal, mit nem crybaby is man ganz gut bedient, sonst würdens net auch sehr viele bekannte künstler im lineup haben.

    gruß angi
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.12.05   #10
    natürlich ist es OK. Es gibt aber halt auch genug Alternativen die auch von etlichen Musikern gespielt werden...
     
  11. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 23.12.05   #11
    das gibts ja wohl bei allem. die frage is halt obs einem vom sound und von den anforderungen gerecht wird
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.12.05   #12
    eben, kannst ja nochmal den Post #8 von mir lesen...:rolleyes:
     
  13. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.12.05   #13
    in den meisten fällen reicht ein cry baby wah aus. ein morley oder boss brauchst du nur für kompliziertere sounds aber der sound is eh geschmackssache :)
     
  14. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.12.05   #14
    :screwy:
    Hast Du zuviel Glühwein getrunken oder wie kommst Du auf so einen Blödsinn???
     
  15. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 23.12.05   #15
    Automagic Silvermachine !
    [​IMG]

    Hab ich jetzt seit einigen Wochen und bin sehr zufrieden.

    Davor hatte ich 3 Dunlop Cry Babys !
    Das Erste ging kaputt.
    Das Zweite wurde geklaut.
    Das Dritte ging ebenfalls kaputt. :screwy:
     
  16. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 23.12.05   #16
    Ich hab das Weeping Demon und ich bin mehr als zufrieden.
     
  17. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 23.12.05   #17
    Also wenn du was ausefallenes willst würde ich dir entweder das Ibanez Weeping Demon oder Das Bad Horsie II (Steve Vai) von Morley empfehlen.
    Das BH II hat einfach einen grandiosen Sound, sowohl auf clean als auch auf distortion.
    Dunlop und Vox sind mir vom Sound her zu "konservativ".
     
  18. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.12.05   #18
    Wieso wurdert mich nicht das du ein Bad Horsie empfiehlst :D
    Sagmal, trägst du auch Steve Vai Unterhosen? ;)

    Morleys sind natürlich Hightech wahs mit geilen Sounds und fortschrittlicher Technick, Dunlop schafft es dagegen nichtmal in sein Crybaby einen halbwegs guten Bypass einzubauen.
    Was dir letztendlich Soundlich zusagt kann dir keiner sagen ;)
     
  19. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 23.12.05   #19
    Nein, hab leider noch keine bei Ebay gefunden:D
    Morley rockzzz :rock:
     
  20. Skorpion

    Skorpion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Genthin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.12.05   #20
    Letzlich bleibt das immer einr Geschmacksfrage. Das CB ist zweifellos ein gutes Wah. Ich habe mich aber wegen der größeren Flexibilität für das Ibanez WD-7 (Weeping Demon) entschieden. Kurz vor Weihnachten konnte ich es bei ebay neu vom Händler mit Garantie incl. Netzteil und einem Instrumentenkabel für 89,00 Euro :) schießen.

    Das Teil ist sehr massiv gebaut und hat eine breite Palette von Einstellmöglichkeiten. Darüber wurde hier im Board schon geschrieben, so daß ich mir Einzelheiten sparen kann. Der Sound ist super und ich bin sehr zufrieden mit dem Teil.
     
Die Seite wird geladen...

mapping