kaufberatung

von itsab, 25.01.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. itsab

    itsab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 25.01.07   #1
    hi, ich spiele seit sechs jahren akustische gitarre und habe mich jetzt entschieden, auch mal e-gitarre zu spielen. ich hab mich schon in einigen läden und im internet nach einer gitarre umgeguckt und im moment sagt mir die fender american (eventuell deluxe) stratocaster hss am meisten zu.
    da die aber auch sehr teuer ist, möchte ich hier noch einmal euren rat einholen, um ganz sicher zu gehen, dass das geld gut angelegt ist.
    zur musik die ich gerne höre/spielen würde: am liebsten nirvana, aber auch einige sachen von metallica, acdc und auch gerne ältere gruppen, wie z.b. creedence clearwater revival, lynyrd skynyrd, jimi hendrix oder tom petty.
    meint ihr, dass diese gitarre die richtige für mich ist? oder würdet ihr mir eher von ihr abraten?

    danke für eure hilfe im vorraus:)
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 25.01.07   #2
    Ganz ehrlich?







    Ja, is die richtige :) Damit kannst du wirklich nichts falsch machen.


    Andere Frage: An was für einen verstärker hast du gedacht bzw. eiviel geld willst dafür ausgeben?
     
  3. itsab

    itsab Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 27.01.07   #3
    ich dachte an den VOX "AD-15 VT". der schien mir eine menge möglichkeiten zu bieten und der klang hat mich beim antesten schon umgehauen^^
     
  4. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 27.01.07   #4
    Es wäre interessanter zu wissen, wieviel Budget du noch für einen Amp übrig hast. Es bringt eigentlich nichts, wenn du dir nen kleinen Übungscombo für ne möglicherweise über 1000 Euro teure Gitte holst. Wenn du schon soviel für dein instrument berappen willst, dann sollte der Amp eigentlich auch nicht zurückstehen. Also wenn du nochmal soviel für nen Amp zur verfügung hast: umso besser, dann fällt die Auswahl wesentlich leichter. Denn du erweckst mit deiner Auswahl nicht den Eindruck, als wolltest du erstmal auf nem Anfängerinstrument rumklimpern, soll heißen, dass du es schon ernst meinst.

    Falls du evtl. doch nicht soviel zur Verfügung hast, besorg dir vielleicht ne Yam Pacifica 812 für 650 Euro. Die sieht zwar nicht ganz so aus wie ne Fender, steht dieser aber eigentlich in nichts nach, dadurch hast du dann immer noch nen guten Batzen übrig für zB nen Röhrencombo von Laney und bist fürs erste mal sehr gut versorgt...
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.01.07   #5
    Hi,

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraefitgen Titel.


    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping