Kaufberautung. Brauche ein Simples Gerät

von Slashgordon, 06.09.05.

  1. Slashgordon

    Slashgordon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 06.09.05   #1
    Guten Tag

    Ich spiele schon ziemlich lange Klavier, aber jetzt möchte mal auch Keyboards ausprobieren.
    Ich verzichte auf lcd display oder 1200 töne oder leuchtende Tasten. Ich will einfach nur ein gutes Tastatur mit möglichst viele Tasten und Grand sounds. Das wichtigste ist es , dass ich es auch am pc anschließen kann und da was aufnehmen kann. Mit oder ohne Lautsprecher ist egal, aber möglcihst billig:D .

    Ich kenne mich in diesem Gebiet kein bißchen aus:rolleyes: . Mein erster post in KEYS Bereich...

    MFG li
     
  2. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.09.05   #2
    --> Stagepiano

    aber wenn du eh ein klavier hast, dann brauchste eigentlich keines. Entweder du willst wirklich was neues versuchen, dann suchst du dir ernsthaft nen Sound-Spiel-Synthie ;)
     
  3. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 07.09.05   #3
    klavier kann ich aber nicht mehr nach 21 uhr spielen. ich will nicht wirklich was neues, sondern nur etwas wo ich in meinem zimmer stelle und üben kann. auch ein bißchen aufnehmen
     
  4. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 07.09.05   #4
    gibt es was schönes bis 700€??
     
  5. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 08.09.05   #5
    Dann kommst Du, wie Armin bereits zutreffend empfohlen hat, um ein Stage-Piano nicht herum.
    Es gibt schon was bis 700 EUR (Such mal nach KORG SP 200, CASIO PX, CASIO PS) aber leider nichts schönes :D .
     
  6. mott

    mott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    121
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 08.09.05   #6
    ja, ich würde dir da auch zum stage piano raten, mit dem kannst du aufnehmen (glaub schon, hab selber keins), mit ohrhören spielen usw. und leuchtende tasten hats auch keine ;)



    mfg mott
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 08.09.05   #7
    das korg sp200 ist jetzt sicher nicht ein teil zum niederknien, vor allem die tastatur nicht, aber man kann schon drauf spielen, der klang ist ganz ok.
    hab sowas ab und zu beim ljjb unter den fingern - das passt schon.

    sonst: schau doch mal ob du ein gebrauchtes roland rd irgendwas findest, mit denen kann man nicht viel falsch machen solange der zustand gut ist.
     
  8. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.09.05   #8
    ist der Roland rd 150 auch gut ?
    wie viel ist der wert?
     
Die Seite wird geladen...

mapping