Kawai ES 5

von Lazzy_m, 21.08.07.

  1. Lazzy_m

    Lazzy_m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    24.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #1
    Hallo zusammen,
    durch Zufall stieß ich auf dieses Forum, da ich mich in irgendeiner Form erkundigen wollte, ob es vielleicht Informationen/ Erfahrungsberichte über das Kawai ES 5 gibt.

    Folgender Hintergrund:
    Vor nicht ganz einem Jahr hatte ich das ES 4 für ca. 4 Wochen im Gebrauch und war sichtlich begeistert von dem Gerät, allerdings war es mir einfach zu teuer. Damals kam dies neu Raus und kostete ca. 1700 €! Jetzt zocke ich mit dem Gedanken, mir das Gerät zu kaufen.

    Was das ganze jetzt mit dem Kawai ES 5 zu tun hat:
    Ich hätte die Möglichkeit, ein ES 5 relativ günstig zu kaufen und hab mir erst gedacht, klar, wau, das ist echt OK, wenn ich das für den Preis bekomme, dann hab ich da echt ein "Schnäppchen gemacht", weil ich auch dachte, dass das ES 5 der Nachfolger ist vom ES 4, aber das ist es scheinbar gar nicht! Jetzt habe ich mir mal die Beschreibung von der Kawai Seite genau durchgelesen und da vielen mir so Details auf wie zum Beispiel die AHA3 Hammermechanik. Das ES 4 hat ja die Hammertechnik AHA4 mit AR Technologie.
    Was das jetzt im Einzelnen heißt, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass ich von der Technologie des ES 4 begeistert war. Nicht nur der Klang war gigantisch, sondern eben auch die Tastentechnik!

    Meine Konkreten Fragen an Euch:

    Kennt jemand das ES 5 und das ES 4?
    Könnte jemand einen Vergleich aufstellen?
    Würdet ihr mir vom Kauf des ES 5 abraten?
    In einem Thread von hier ist mir aufgefallen, dass es das ES 5 auch schon deutlich länger gibt?! Ist das richtig?


    Ich bedanke mich im Voraus schon mal für Euere antworten,
    ich wüsste nicht, wo ich diese gerade bekommen könnte.

    Viele Grüße + Dank,
    Matze.
     
  2. joegreat

    joegreat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.07
    Zuletzt hier:
    9.05.12
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 21.08.07   #2
    Hallo Matze!

    Ich konnte das Kawai MP4 (mit AHA4-Tastatur wie ES4) mit dem Kawai CL20 (AHA3-Tastatur wie ES5) vergleichen.

    Der Anschlag der AHA3-Tastatur ist ohne Zweifel gut.
    Aber im Bezug auf die Ähnlichkeit zum Anschlag eines echten akkustischen Klaviers, ist die AHA4-Tastatuer meiner Meinung nach um WELTEN besser. :great:

    Unbedingt selber ausprobieren! :rolleyes:

    Viele Grüsse
    Joe :cool:
     
  3. Lazzy_m

    Lazzy_m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    24.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.07   #3
    Hey Joe,

    dank Dir mal für Deine Antwort. Mit dem selbst ausprobieren ist so ein Problem, da ich in nächster Zeit bis zum eigentlichen möglichen Kauf keine Gelegenheit mehr finden werde, um das ES 5 mal anzuspielen. :-(

    Dein Aussage, die AHA4-Tastatur ist Deiner Meinung nach um WELTEN besser, reicht mir eigentlich fast schon, mich gegen das ES 5 zu entscheiden, auch wenn ich es günstig erwerben könnte. Die Tastatur eines E-Pianos ist für mich nahezu genauso wichtig, als der eigentliche Klang.

    Vielleicht hat jemand anders noch eine argumentative gute Aussage.

    Grüße mal,
    Matze.
     
  4. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 22.08.07   #4
    Ich habe das ES-5 seit zwei Jahren hier im Einsatz, primär für "on the road". Das ES-4 (das neueren Datums ist) habe ich auf der Messe 2007 mal angespielt - fand ich nicht so berauschend, was die Tastatur anging. Das ES-5 ist und bleibt mein Favorit. Insbesondere die hohe Verstärkerleistung und der im Ständer eingebaute Subwoofer sind in meinen Augen definitive Kaufargumente.

    Harald
     
  5. Lazzy_m

    Lazzy_m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    24.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.07   #5
    Dank auch Dir Harald für Dein Posting.

    Mal an Euch beide eine Frage Harald und Joe:
    Seit ihr ursprünglich Keyboarder oder Pianisten? Das ist für mich vielleicht auch ne Info, um Euer Posting besser einzugliedern.

    Grüße, Matze.
     
  6. joegreat

    joegreat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.07
    Zuletzt hier:
    9.05.12
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 22.08.07   #6
    Hallo Matze!

    Ich komme vom klassischen Klavier und spiele jetzt professionell Pop-/Rock-Piano (im Studio) - von irgendwas muss man ja leben - jedoch ist meine Liebe zur Klassik geblieben... :rolleyes:

    Viele Grüsse
    Joe
     
  7. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 24.08.07   #7
    Klare Antwort: Posaunist.

    Naja, früher mal im Studium. Seither aber hauptberuflich Pianist.

    Harald
     
Die Seite wird geladen...

mapping