Kawai rauscht bei lautem Spiel

T
Texess
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.19
Registriert
16.07.07
Beiträge
99
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem Digitalpiano und habe mitunter eine ganze Reihe Kawai CN33 uvm. getestet. Hier ist mir folgendes aufgefallen beim Spiel mit dem Kopfhörer:

Wenn ich ganz laut spiele, d.h. die Tasten sehr stark anspiele, dann rauscht irgendwas leicht im Hintergrund für ca. 1-2 Sekunden. Ist wie ein "Tschhhh". Höre nur ich das? *g* Ich habe das bei allen Kawai Digitalpianos im Geschäft gehört. Bei anderen Digitalpianos mit demselben Kopfhörer war das nicht der Fall. Würde mich interessieren, ob das auch andere gehört haben :)

Gruß

Texess
 
Eigenschaft
 
klicki
klicki
MOD Klavier & D-Piano
Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.09.21
Registriert
16.04.08
Beiträge
3.520
Kekse
5.845
Ort
Holstein
Saitenresonanz? Dann wäre es ein gewollter Effekt.
 
T
Texess
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.19
Registriert
16.07.07
Beiträge
99
Kekse
0
Hallo,

ach das ist vielleicht gewollt? Ich empfinde es irgendwie störend. Es lenkt etwas vom eigentlichen Spiel ab. Leider konnte die Verkäuferin im Geschäft nicht nachvollziehen, was ich meine :)

Gruß

Texess
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Hm, also, wenns Saitenresonanz wäre (könnte sein, da stimme ich klicki zu), dann würde es aber nur bei getretenem Sustain-Pedal auftreten, sonst nicht.
Es könnte aber natürlich noch ne Menge anderer Gründe haben, z.B. dass irgendeine hohe Frequenz, die nur in den Sampels für die stärksten Anschläge so enthalten ist, im Kopfhörer irgendwas "rappeln" lässt. Das könnte man allerdings relativ einfach ausschließen, indem man einen anderen Kopfhörer (vorzugsweise nicht nur ein anderes Exemplar, sondern auch ein anderes Modell) nimmt.

Nun ist es aber natürlich auch nicht ganz so einfach, da etwas zu zu sagen, ohne es zu hören ;)
 
klicki
klicki
MOD Klavier & D-Piano
Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.09.21
Registriert
16.04.08
Beiträge
3.520
Kekse
5.845
Ort
Holstein
Noch eine Idee: Um die Saitenresonanz auszuschließen, könnte man vielleicht das Handbuch bemühen und den Effekt mal ausschalten. Das dürfte bei der Klärung helfen.
 
T
Texess
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.19
Registriert
16.07.07
Beiträge
99
Kekse
0
Ah, das wäre natürlich auch eine gute Idee. Ich werde da noch einmal vorbeifahren und mich erkundigen :) Dazu werde ich auch einmal einen anderen Kopfhörer teste.

Danke

Texess

Achso, im Übrigen: Es tritt auch auf, wenn man das Sustainpedal nicht tritt.

Gruß

Texess
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K
kmaisch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.11
Registriert
18.05.10
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo,

ich hab mir mitte Mai ebenfalls ein digitales Piano von Kawai gekauft. Allerdings das CA 63. Den von dir beschriebenen Effekt konnte ich auch bei sämtlichen Kawais feststellen. Meiner Meinung nach merkt man es besonders, wenn man Akkorde etwas lauter spielt. Es hört sich dann an, als wenn die Lautsprecher und des Verstärkersystem es nicht mehr schaffen würden alle Töne separat sauber darzustellen und es so zu diesem Rauschen kommt.
Als ich mein CA 63 gekauft hab, hab ich den Verkäufer ebenfalls drauf aufmerksam gemacht. Dieser konnte (wollte?) aber ebenfalls nichts heraushören. Selbst bei einem CA93 war dieser Effekt festzustellen. Auch mit Kopfhörern war dieses Rauschen vorhanden. Je teurer (und besser) der Kopfhörer, umso mehr konnte man dieses Rauschen wahrnehmen.
Saitenresonanz ist es definitiv nicht, da im Handbuch beschrieben steht, wie man sie testet und es sich definitiv anders anhört, als das von dir beschriebene rauschen.

Ich habe mich letztendlich doch für das Kawai CA63, und gegen Roland oder Yamaha entschieden, weil die Klaviatur um Längen besser war und der Klang an sich (abgesehen von diesem Rauschen) mich einfach mehr angesprochen hat.
Kein digitales Piano ist perfekt, allerdings kamen mir die Kawais am angenehmsten rüber.

Gruß
Kmaisch
 
T
Texess
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.19
Registriert
16.07.07
Beiträge
99
Kekse
0
Hallo Kmaisch,

das beruhigt mich :) Ich finde die Kawai bis auf das Rauschen auch echt super. Wenn einem das Rauschen nicht auffällt oder nicht stört, sind das super Geräte.

Danke

Texess
 
stuckl
stuckl
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.09.21
Registriert
18.04.07
Beiträge
7.638
Kekse
4.832
Hm, also, wenns Saitenresonanz wäre (könnte sein, da stimme ich klicki zu), dann würde es aber nur bei getretenem Sustain-Pedal auftreten, sonst nicht.

)

Aber Kawai "kann" doch auch die andere Form der Saitenresonanz simulieren, ohne getretenes Pedal, dass Saiten anfangen mitzuschwingen (Der vielzitierte Test, F-Akkord gedrückt halten, aber "stumm" lassen, dann darüber "Swing low, sweet chariot" oder ähnliches klimpern und die Saiten des stumm gedrückten F-Akkords fangen an zu "schwingen".
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Aber Kawai "kann" doch auch die andere Form der Saitenresonanz simulieren, ohne getretenes Pedal, dass Saiten anfangen mitzuschwingen (Der vielzitierte Test, F-Akkord gedrückt halten, aber "stumm" lassen, dann darüber "Swing low, sweet chariot" oder ähnliches klimpern und die Saiten des stumm gedrückten F-Akkords fangen an zu "schwingen".
Stimmt, da hatte ich in dem Moment nicht dran gedacht. Obwohl natürlich fraglich ist, ob man das überhaupt hören kann, wenn man nicht gerade so einen "Test" spielt.

@kmaisch: Kannst du vielleicht mal eine kurze Aufnahme von dem Problem machen? Wenn du ein Kawai zuhause hast, könntest du ja einfach mal nen Rechner dranhängen und ein paar Sekunden aufnehmen. Würde mich persönlich, aber sicherlich auch einige andere sehr interessieren... :)
 
mojkarma
mojkarma
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.21
Registriert
05.02.09
Beiträge
1.716
Kekse
6.850
Ort
Varaždin
Ich habe mir vor einigen Wochen einen Kawai MP5 von einem Freund geliehen um das Piano für meine persönliche Sample Bibliothek abzusamplen. Und da habe ich die Filter ganz aufgedreht und bei der Aufnahme ganz deutlich das Rauschen gehört. Ich habe mich auch gewundert, aber jetzt da ich das hier lese, bin ich mir sicher dass es nicht an meinem Equipment liegt. Das Rauschen hört sich wie jenes von alten Kassetten an.
 
K
kmaisch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.11
Registriert
18.05.10
Beiträge
2
Kekse
0
@Distance: ich hab versucht, über den anschluss des PCs diesen Effekt einfangen zu können. Allerdings hat das nicht funktioniert. Die Aufnahme war so schlecht, das man genügend Kratzen und Rauschen gehört hat, allerdings nicht diesen Effekt. Ich stelle diese Aufnahme nich hier rein, weil sonst niemand mehr ein Kawai kauft ;).
Ich kann nur den Rat geben, es im Geschäft Probe zuhören.

Gruß Kmaisch
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Schade, dass das nicht geklappt hat. Ich werde beim nächsten Besuch im Musikladen mal drauf achten ;)
 
_wini_
_wini_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.20
Registriert
20.06.10
Beiträge
279
Kekse
256
Ort
Berlin
Hat jetzt nichts mit Kawai zu tun, allerdings bei meinem Yamaha P85 tritt auch ein Rauschen bzw. eine Rauschfahne auf, die allerdings nicht über die internen Lautsprecher wahrzunehmen ist. Ich konnte die Rauschquelle eindeutig identifizieren: Das wurde vom internen Hall horvorgerufen. Wenn ich den Hall abschaltet klingt der Sound zwar knochentrocken, rauscht dafür aber auch nicht mehr.

Ist da im Kawai vielleicht auch ein (billiger) Hall-Prozessor drin? Wenn ja: Unbedingt mal abschalten!
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben