keine Midiaktivität in Cubase

T
Tinkie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.13
Registriert
11.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
hi, ich hab ein Problem. Ich habe mein E-Piano cvp 405 über Midiinterface mit dem PC verbunden um in Cubase Midiaufnahme zu machen (also am Piano sind Midi-In und Out und am PC bzw. Laptop USB). Der USB wurde im PC erkannt und auch im inspector hab ich den richtigen Eingang und Ausgang eingestellt. Dennoch sehe ich im Transportfeld keine Midiaktivität. Was ist das Problem?
Bitte bitte helfen :)
 
Eigenschaft
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.510
Kekse
18.064
Eventuell gibts am E-Piano Funktionen/Schalter wie

- Midi out
- Local on/off

die man betätigen muß ...

Thomas
 
T
Tinkie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.13
Registriert
11.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
:) danke , aber local off hab ich bereits angeklickt und sowas wie midi out find ich leider nicht im Piano...hast du noch ne Idee?
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.510
Kekse
18.064
Hmmmm ... eventuell in Cubase keinen oder keinen "richtigen" Sound zugewiesen ... ?
 
humtata
humtata
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.21
Registriert
05.08.08
Beiträge
672
Kekse
2.227
- MIDI-Eingangskanal in Cubase auf ALLE stellen, zumindest auf den Kanal, auf dem das Piano seine Daten sendet
- evt. sind am Piano die beiden MIDI-Stecker vertauscht (passiert auch Profis gerne mal: Out->In & In->Out)

Local-off-Einstellungen haben darauf keinen Einfluss, da wird nur die Klangerzeugung des Pianos von der Tastatur abgekoppelt
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.510
Kekse
18.064
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.421
Kekse
5.958
OT: Erinnert mich immer etwas an die Cubase SX 3 Probleme die immer mal im Forum auftauchen, schweineteure Software aber nie ein Handbuch dabei *grins*
 
T
Tinkie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.13
Registriert
11.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
schonmal danke für die antworten :). Hab bereits auch nachgeschaut gehabt, ob ich die MIDI-Stecker vertauscht habe, aber nicht der Fall und Eingang hab ich auch auf "alle" gestellt...Weiß sonst noch jemand eine Lösung? Bin verzweifelt :/
 
HaraldS
HaraldS
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
03.03.05
Beiträge
5.295
Kekse
34.132
Ort
Recklinghausen
Weiß sonst noch jemand eine Lösung?

Eine Lösung kann von aussen keiner sagen...höchstens Ansätze, wo du selbst nachforschen kannst. Wie immer geht es darum, funktionstüchtige Teile der Hard-/Software-Kette einzugrenzen, bis das Problemteil isoliert ist. Wenn du das Problem wirklich lösen willst, kann die Fehlersuche durchaus aufwändig werden - aber nur so kommst du der Sache auf den Grund.

Stell erst mal sicher, daß das MIDI-Interface so wie vom Hersteller vorgesehen mit den neusten Treibern installiert wurde.
Dann schalte mal im Piano Local off und verbinde MIDI IN mit MIDI OUT mit einem einzigen MIDI-Kabel. Wenn du dann spielst, und was hörst, funktioniert die MIDI-Datenübertragung schon mal. Wenn du nix hörst, liegt das Problem innerhalb des Pianos.
Dann zeichne in Cubase mal in den Pianorollen-Editor ein paar Daten mit der Maus, sende die an ein VSTi und schau, was passiert. Wenn du was hörst, kann Cubase also schon mal MIDI-Daten senden. Wenn schon das scheitert, liegt das Probem innerhalb von Cubase.
Du könntest auch MIDIYOKE installieren, und aus einem anderen MIDI-Programm via MIDIYOKE einige Daten an Cubase senden. Damit kannst du prüfen, ob Cubase überhaupt irgendwelche MIDI-Daten empfangen kann.

Ich würde aber erst mal auf ein fehlerhaft installiertes MIDI-Interface tippen.

Harald
 
unifaun
unifaun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
17.04.07
Beiträge
2.267
Kekse
4.571
Ort
Breuna
Was hast du denn genau vor?

Willst du mit dem CVP als Masterkeyboard zum Beispiel den Halion Sonic SE/Halion One einen Pianoklang ansteuern und MIDI-mäßig "aufnehmen"? Oder willst du die eingebauten Klänge des CVP aufnehmen?

Welches Audio- bzw. MIDI-Interface nutzt du? Welche Cubase-Version nutzt du?

Am besten wäre ein paar Screenshots von den VST-Verbindungen (MIDI) und dem Isnpektor.
 
Vill-Harmonix
Vill-Harmonix
HCA Logic
HCA
HFU
Zuletzt hier
08.09.21
Registriert
18.04.09
Beiträge
2.478
Kekse
11.927
Ort
Sankt Wendel
Tausche mal die Midi-Stecker/Buchsen.

Üblich ist eine Verkabelung von Midi Out nach Midi In. Manche USB-Midikabelhersteller haben sich aber was "schlaues" einfallen lassen und beschriften die Kabel nach den Buchsen, in die sie gesteckt werden sollen - also beides ausprobieren.

Dann die Midispur scharfschalten, dann sollte es eigentlich klappen.

Wenn es mit Cubase wegen dem Routing etc. zu kompliziert wird, kann man auch mal mit einer Standalone-Software wie MidiOX testen.

Clemens
 
Nerezza
Nerezza
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.02.18
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.424
Kekse
10.835
Die beiden Beiträge von unifaun und Clemens habe ich gerade aus einem Crosspost rübergeschoben, den ich versehentlich nicht geschlossen hatte. Sorry für die Verwirrung.

Grüße
Nerezza
 
T
Tinkie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.13
Registriert
11.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
hi leute, danke schonmal für die Antworten. Also der Status meines Problems sieht gerade so aus. Ich war gestern in einem Musikgeschäft. Dort wurde mein Laptop mit einem Keyboard angeschlossen und zunächst kam auch keine Midiaktivität. Dann wurde das Keyboard an nen anderen PC angeschlossen um zu testen obs am Kabel liegt und dort hats dann funktoniert und dann wurde es wieder an meinen Laptop angeschlossen und zufälligerweise hats dann bei meinem Laptop auch funktioniert. Außerdem ist dann aufgefallen, dass In in Out gehört bei dem Kabel, aber das hat er auch gemacht dann und am Anfang hats trotzdem nicht funktioniert. Ich habs genauso auch schon daheim umgekehrt reingesteckt und es hat nicht funktioniert.
Naja, dann bin ich heim, alles richtig eingestellt und es hat wieder nicht funktioniert. Daraufhin hab ich das einfach so stehen lassen 20 min., dann wieder hin und plötzlich hat es funktioniert!!! Das einzige Ding war, dass nur In funktoniert hat, also die Aufnahme und die Midiaktivität, aber wenn ich die Midi-Spur übers Piano, also übers Out, abhören wollte ging es nicht.
Dann bin ich jetzt grad hin und was ist. Keine MIDIaktivität!!! Aber was funktioniert hingegen...das abhören der Midispur übers out aufm Piano....ich versteh das ganze nicht, macht einfach was es will!
Sonstige Daten zum wissen: Ich hab das Cubase 6 Artist, mein Laptop ist auch aufm neuesten Stand, mein Piano ist ebenfalls sehr hochwertig (Yamaha cvp 405). Ich denke es liegt an der Verbindung zwischen PC und Piano, d.h. also irgendwo am Kabel, aber wahrscheinlich eher an der "Registrierung des Kabels" auf dem Computer. Ich habe leider trotzdem keine Ahnung wie ich das verändern kann.
Kann mir da jemand noch helfen?

- - - Aktualisiert - - -

ach und nochwas: Ich habs sowohl mit der Instrumentenspur (Eingang= all midi inputs; Ausgang = Halion Sonic SE oder sonst was), Midispur (Eingang= all midi inputs; Ausgang = USB Midi interface). Und das abhören am Piano kann ich (natürlich?) nur bei der Midispur und die Instrumentenspur übern PC bzw. Lautsprecher. Mein Midi-interface ist das LogiLink USB Midi Cable.
Vielen Dank für die Antworten schon mal im Voraus :)

- - - Aktualisiert - - -

Ich habe gerade nachgeschaut und für das Midiinterface, was ja lediglich auch nur ein USB midi cable ist, gibt es leider kein extra Treiber vom Hersteller Logilink...soweit ichs gesehen habe..
 
T
Tinkie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.13
Registriert
11.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
Und jetzt hab ich grad wieder alles hochgefahren und was ist jetzt: Jetzt ist wie beim ersten Mal: Midiaktivität da, aber ich kann meine Midispur nicht mehr abhören, also es kommt kein Sound über das Piano raus.
Wenn jemand mir helfen könnte wäre das super :)
 
unifaun
unifaun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
17.04.07
Beiträge
2.267
Kekse
4.571
Ort
Breuna
Was genau möchtest du denn hören?

Einen VSTi-sound aus Cubase oder den Sound des Pianos?

Du hast 2 MIDI-Kabel angeschlossen: Piano MIDI-Out -> MIDI-In Interface, Piano MIDI-In -> MIDI-Out Interface?
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.421
Kekse
5.958
Tinkie war heute im Chat (ja, kommt uns ruhig besuchen! da ist es immer so leer) und wir konnten weitere Details klären. Ich fasse kurz zusammen:

Tinkie hat ein Yamaha CVP 405, dessen umfangreiche Anleitung sich hier runterladen läßt http://www.yamaha.co.jp/manual/german/index.php

Das CVP ist mit einem Midi Interface am den Rechner angeschlossen (würde wohl auch direkt per USB gehen, wir haben es erstmal so gelassen) und steuert Cubase an.
In Cubase wurde ein leeres Projekt mit einer Midi Spur erzeugt und das Interface als Ein- und Ausgang gewählt.
Wird auf dem CVP gespielt, kommen in Cubase die entsprechenden Daten auf Kanal 1 an.
Werden die Daten anschließend in Cubase abgespielt, erklingt das CVP leider nicht.

Die Kommunikation zwischen CVP und Cubase scheint also zu funktionieren, VSTs und Audioverbindungen haben wir bewußt ersteinmal außen vor gelassen. Es geht im Moment also um eine reine Midi Verbindung von CVP und Cubase. In der Anleitung auf Seite 196 gibt es einige Presets zur Midi Konfiguration, wir haben All Parts eingestellt. Damit wird jedem Part ein Midi Kanal zugewiesen und Daten gesendet / empfangen. Kanal 1 entspricht der Voice Right 1. Leider sind wir nicht weitergekommen, da das CVP ein sehr umfangreiches Instrument ist und ich noch nicht das Vergnügen hatte direkt an einem zu spielen.

Ich hoffe es findet sich eine Lösung!
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben