Kennt jemand n gutes Buch fürs Songwriting ?

von -Inf1nity-, 04.05.04.

  1. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #1
    Hi Leute, ich weiß nicht wo genau ich hinsoll mit dem Thema aber es muss sein. Ich brauche ein gutes buch übers Songwriting. Damit meine ich auch Informationen übers songs aufschreiben usw.
    Vl kennt ja jemand ein gutes und kanns empfehlen, mein Lehrer kannte auf anhieb kein gutes, hoffe jemand kann mir helfen... :confused:
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 04.05.04   #2
    Geh doch einfach mal in die Bibliotek und guck was die da haben.
     
  3. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 05.05.04   #3
  4. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 05.05.04   #4
    hast du ne vernünftige grifftabelle? ich mach das immer so: such mir n paar gescheite akkorde raus und wenn ein paar dann gut klingen, versuche ich die in ein lied einzubringen.
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 05.05.04   #5
  6. bluescythe

    bluescythe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Braunau am Inn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  7. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.04   #7
    hast du selber erfahrungen mit dem letzten gemacht?
     
  8. Tobeman

    Tobeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 15.04.05   #8
    Gutes Songwriting ist ein Muss. Viele Musiker sind der Ansicht, den Song sehr einfach zu halten. Die größten Hits wie z.B. "We will rock you" oder "Another brick in the wall Pt.2" sind in ihrer Melodie sehr simpel gehalten.
    Dann geht es auch direkt ins Ohr und man kann mitsummen. Das ist auch das täglich Brot der Major Plattenfirmen...
    Gibt es denn noch weitere Bücher über Songwriting? Vorschläge an die Front...
     
  9. schrotkaeppchen

    schrotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Vechelde, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.05   #9
  10. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 08.08.07   #10
  11. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 08.08.07   #11
    ersteres klingt doch extrem vielversprechend, ich hab's gerade einfach mal bestellt.
     
  12. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 09.08.07   #12
    gerade fällt mir folgendes auf: wieso gibt es eigentlich ein Unterforum für songwriting und eins für Kompositionslehre? ist das nicht ein und dasselbe? nur, dass Kompositionslehre hochgestochener klingt.
     
  13. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.08.07   #13
    Freue mich auf deinen Kommentar zu dem Buch :)

    Gute Frage übrigens ;)
     
  14. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.08.07   #14
    Und, wie is das so :) ?
     
  15. Landei

    Landei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.06
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #15
    Scheiß auf das Buch! Geh rauß und erlebe etwas.Dadurch bekommst du den besten Stoff für deine Songs:cool:
     
  16. Hawkeye1976

    Hawkeye1976 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.07
    Zuletzt hier:
    30.10.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.07   #16
    Es besteht schon ein elementarer Unterschied zwischen "einfachem" Songwriting und der klassischen Kompositionslehre, da sie auch umfassender ist und sich nicht primär auf das komponieren und texten von Songs konzentriert.
     
  17. Paulb

    Paulb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    12.05.11
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #17
    die meisten bücher sind auf english
    how to write songs on the guitar
    scheint net gut zu sein les dier mal die
    berwertung durch
     
  18. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.12.07   #18
  19. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    412
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 02.01.08   #19
    Masen Abou-Dakn --- Songtexte schreiben
    Absolut geniales Buch, meine Ma hats mir irgendwann mal als Urlaubslektüre mitgebracht und ich kann nur sagen es lohnt sich wirklich. Ich hab jedenfalls nachdem ich das Buch gelesen habe mehr hinbekommen als vorher^^ und das ist doch schonmal ein Fortschritt.
     
Die Seite wird geladen...