kennt jm. fairmont gitarren?

von bullarama, 17.01.05.

  1. bullarama

    bullarama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    9.01.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #1
    ich habe neulich eine fairmont les paul 3.hand sehr günstig gekauft; kenne aber diese marke nicht. der vorbesitzer auch nicht. somit kann ich die gitarre nicht einschätzen...
    helft mir bitte!
     
  2. Fishmac

    Fishmac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    166
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 17.01.05   #2
    kein plan
    wie günstig war seh denn?Quali?
    Pictures would be nice!
    Gruß
    Fishmac
     
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.01.05   #3
    Meinen Infos nach war fairmont ein Label der Futji Gen Gakki Gitarrenschmiede in Japan (da kommen heute die Elite und Elitist von Epiphone her). Die haben unter anderem in den 70 die Kopien für Ibanez und Greco hergestellt - auch Les Pauls und Stratocaster Kopien.
     
  4. Mischo

    Mischo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.06   #4
    Hallo, ich habe auch eine Fairmont Les Paul. War meine erste E-Gitarre mit (14 Jahren). Ich habe sie ewig nicht mehr gespielt (bin jetzt übrigens 39 Jahre alt).
    Sie ist also schon bischen älter. Ich habe sie gestern mal wieder rausgekramt und neue Saiten draufgemacht. Klingt eigentlich immer noch gut. Die hat damals glaube ich 450 DM gekostet.
    Die Verarbeitung ist meiner Meinung nach sehr gut und schön schwer ist sie auch.
    Habt ihr schon was näheres über die Marke rausgekriegt ??
     
  5. jaydee65

    jaydee65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bremen, kurz vor der Lesum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.06   #5
    Hi,
    ich hatte mal ne Strat von Fairmont, ist jetzt 20 Jahre her, wurde mir damals geklaut :-(,
    erstklassiges Teil, gut verarbeitet, made in Japan, ist aus der selben Fabrik wie Ibanez usw.,
    wurde kurze Zeit in Deutschland vertrieben, wer eine aus der Zeit bekommen kann, ZUSCHLAGEN !!!!

    Suche immer noch eine Strat von Fairmont, wenn jemand ein "über" hat :-)

    vG
    Daniel
     
  6. RAF-MANN

    RAF-MANN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #6
    Heay wieso haben die paulas bei den alle schraubhals ?
    soll das auf eine billig gitarre andeuten oder war das üblich
    `?
     
  7. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 16.10.07   #7
    Ich würde sagen eher üblich. Es gibt einige gute alte LP-Kopien mit geschraubtem Hals. Ist ja eigentlich auch praktischer als geleimt. Das weißt nicht darauf hin, dass die Gitarren Billigteile sind, wie man sie heute von einigen Firmen kennt.
     
  8. RAF-MANN

    RAF-MANN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #8
    Ok danke
    Ich bin halt bisschen ängstlich
    keine lust mir eine gitarre bei ebay oder so zu schießen die genau so viel kostet wie ne epiphone und wie ne harley benton klingt und alt ist
    hab seit längeren vor ne alte japan gitarre zu schießen
     
  9. Mumpitz

    Mumpitz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    14.12.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 21.10.07   #9
    Hi!

    Ich hab ne alte Fairmont-Strat und bin begeistert - hab sie mal geschenkt bekommen und wusste ewig nicht, was ich da für ein Schätzchen rumliegen hatte, bis ich sie Jahre später mal zurecht gemacht hab. Sie hat Sustain ohne Ende, ist wirklich massiv und schwer, die Mechaniken, Pickups, etc. funktionieren nach wie vor tadellos, sie war sogar noch immer bombig eingestellt ^^.
    Ich werde sie demnächst mal zum Gitarrenbauer geben - Bünde überarbeiten, neue Schrauben, etc., damit alles wieder schön glänzt - soviel ist sie mir locker wert. Wenn die Paula von gleicher Qualität ist, dann kannst Du kaum was falsch machen - ach ja und die Pickups von meiner Strat sind wirklich klasse, die mag ich lieber als die meiner SG oder meiner Axis... (ich weiß, klingt seltsam, ist es auch ^^).

    Cheers,
    Oliver
     
  10. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 07.05.13   #10
    Tach ein Freund von mir hat auch eine Fairmont Strat mit der Seriennummer 052281.
    Kann jemand vielleicht was drüber sagen? Ist die gar was wert?
     
  11. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.920
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    4.663
    Kekse:
    64.211
    Erstellt: 07.05.13   #11
    170 Euro, aber nur wenn noch ein kleiner Verstärker und weiteres Zubehör dabei ist! ;)
    Das waren Einsteigerinstrumente, auch wenn sie in Japan gebaut wurden. Wären sie so überragend gut, würde man sie heute noch halbwegs kennen. Aktuell herrscht aber kein Mangel an brauchbaren Niedrigpreisinstrumenten. Bleiben also nur noch eventuelle Liebhaber, die es erst einmal zu finden gilt!
    Ein klein wenig zum Thema "Fairmont" findet sich auch mit der Musiker-Board Google Suche. Was dort zu lesen ist, lässt diese Instrumente auch nicht überzeugender wirken!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 09.05.13   #12
    Ich finde die Gitte gut. Das Ding hat Sustain ohne Ende.
    Selbst die Potis laufen nach all den Jahren hervorragend und es kratzt nix.
    Die Bespielbarkeit ist absolut gut und gefällt mir jetzt im Vergleich zu ner Mexico Fender besser.
    Das ist ne wirklich gute Gitarre, deshalb bin ich jetzt fast ein wenig erstaunt, was Du da sagst.
     
  13. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.920
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    4.663
    Kekse:
    64.211
    Erstellt: 09.05.13   #13
    Das sind wahrscheinlich die berühmten "Streuungen". ;)
     
  14. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 09.05.13   #14
    Wie meinst Du das?
     
  15. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.920
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    4.663
    Kekse:
    64.211
    Erstellt: 09.05.13   #15
    Gitarren sind auch nur Menschen: Es gibt solche und solche. So wie es Montagsmodelle gibt, gibt es auch welche, bei denen alles stimmt. ;)
     
  16. Frodo Horizon

    Frodo Horizon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.13
    Zuletzt hier:
    17.05.13
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.13   #16
    wo meinst du ? ein link wäre wohl am besten ! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping