Key-Stammtisch

  • Ersteller bluebox
  • Erstellt am
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
26.07.04
Beiträge
13.731
Kekse
73.042
Ort
Celle, Germany
Bin gleich auf dem Weg zu einem Gig: 2,5h Anfahrt, dann 3h Zeit für Aufbau und Soundcheck, um dann einen 45min Gig zu spielen. Dann wieder eine Stunde abbauen und wieder 2,5h Rückfahrt. Nach Abzug der Spritkosten bleiben gerade noch 50 Tacken über. Macht Ihr auch solchen Quatsch?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Kommt tatsächlich drauf an, was es ist...

Manchmal ja, manchmal nein.
 
C
cosmok
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
21.04.12
Beiträge
1.409
Kekse
1.791
Nein, es müssen 100 Tacken übrig bleiben.
 
M_G
M_G
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.23
Registriert
30.03.05
Beiträge
2.715
Kekse
7.587
Sowas wäre nur als "Freundschaftsdienst" drin..... 5 Stunden Fahrt für 45min spielen.... harter Tobak!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
ribboncontrol
ribboncontrol
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
10.08.10
Beiträge
3.204
Kekse
5.780
Ort
Schweiz
Ne Debütshow für eigenes Material, durchaus.
Ansonsten vielleicht noch im hörbar vermittelt bekommenen Auftrag Gottes, aber soviel Gegurke für so wenig Gig ohne Nebeneffekte dabei... schwierig.
 
FZiegler
FZiegler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
20.07.09
Beiträge
341
Kekse
1.511
Ort
Region Rhein-Neckar
Macht Ihr auch solchen Quatsch?
Ich spiele in einer Bigband - organisiert als Verein. Von den Gagen sehen die Mitglieder nichts - nur in Form von Anschaffungen. Und den Dirigenten müssen wir nicht zahlen. Insofern ist die Geldfrage schonmal klar.
Und was den Zeitaufwand angeht: Mehr als nur ein bisschen Spaß muss schon rumkommen, wenn ich dafür 2x 2,5 h fahre. Entweder ein Meilenstein in der Entwicklung der Band oder ein tolles gemeinsames Erlebnis.

Trotzdem viel Spaß! Und gute Fahrt!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
taxman
taxman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
15.09.08
Beiträge
1.208
Kekse
1.961
Dito, fünf Stunden Fahrt ist schon ne Hausnummer. Haben wir schon einmal gemacht, allerdings haben wir den ganzen Abend gespielt und etwas mehr bekommen.
 
McCoy
McCoy
HCA Jazz & Piano
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
28.04.05
Beiträge
11.650
Kekse
107.797
Ort
Süd-West
1h Anfahrt, 2h Aufbau, 2h spielen, € 80,- bekommen. Familie war mit angereist, hat dort etwas gegessen, und mit den Fahrtkosten hab ich dann draufgelegt ... Weil das dann regelmäßig vorkam, habe ich bei der Combo aufgehört.

Aber es gibt auch das andere: 20min Anfahrt, kleines Besteck dabei, spielen im Duo, gutes Essen, sehr gute Gage, und nach einer Woche kommt der Auftraggeber vorbei und bringt jedem nochmal einen satten Geldschein, weil es ihm so gut gefallen hat ...

Viele Grüße,
McCoy
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
taxman
taxman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
15.09.08
Beiträge
1.208
Kekse
1.961
Aber es gibt auch das andere: 20min Anfahrt, kleines Besteck dabei, spielen im Duo, gutes Essen, sehr gute Gage, und nach einer Woche kommt der Auftraggeber vorbei und bringt jedem nochmal einen satten Geldschein, weil es ihm so gut gefallen hat
Die Seite kenne ich zum Glück auch, nette Feier alle glücklich, richtig Spass gehabt und zum Schluss gab's nen Schein extra.
 
HaraldS
HaraldS
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
03.03.05
Beiträge
5.623
Kekse
38.009
Macht Ihr auch solchen Quatsch?

Nicht mehr, kenn ich aber. Wenn es auf eine Gage von 80-120 rausläuft: nur noch nähere Umgebung, nur noch kleines Besteck (optimalerweise: gut gestimmter Flügel vor Ort 😎🎹).
Wie war‘s dann im Endeffekt, hat es sich gestern zumindest für Essen oder fürs Netzwerken gelohnt?

Bin gleich auch 13-21 unterwegs für ein Chorkonzert. Diesmal nur mit Digitalpiano Kawai ES-5 und Noten in Forscore, Basser und Schlagzeuger sind super Kollegen, Probe ist vor einigen Tagen gut gelaufen, Essen und Gage voll okay. Auf den Stundenlohn heruntergebrochen sieht es nicht mehr üppig aus, aber wo gibt es das schon noch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
26.07.04
Beiträge
13.731
Kekse
73.042
Ort
Celle, Germany
Abgesehen von der Fahrzeit darf man sich den gesamten Zeitaufwand gar nicht anschauen. 13:30 losgefahren, 1:30 zurück gewesen. Hätte weniger Zeitaufwand sein können, aber wir mussten ne Stunde vor Beginn mit Soundcheck fertig sein, weil dann Einlass war. Blöd war dann noch, dass sie ne halbe Stunde für das Begrüssungsgelaber brauchten, bis wir dann endlich anfangen konnten. Als wir dann fertig waren, konnten wir noch nicht abbauen, der nächste Sprecher kam sofort im Anschluss, dann eine Poetry-Einlage, eine Puppenspielerin, dann ein Liedermacher, dazwischen immer zeitaufwendige Ansagen, bis wir dann nach 2h herumstehen um 22:30 endlich abbauen konnten. Ok, war einigermaßen kurzweilig, weil die Beiträge größtenteils ganz gut waren - trotzdem nervig.
Bei der Tanzmucke, wo wir nach Stunden bezahlt werden, hätte ich ab der Zeit, wo wir Spielbetrieb sein müssen, also ab Einlasszeit, bis Ende, also Zeitpunkt, wo wir abbauen können, berechnet. Abgesehen davon, würde ich sowieso immer mindestens 6h berechnen, weil ansonsten Spielzeit zur nicht berechneten Rüstzeit im Verhältnis steht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
ribboncontrol
ribboncontrol
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
10.08.10
Beiträge
3.204
Kekse
5.780
Ort
Schweiz
Den Summit hätte ich mir wirklich schon prä-Cobalt gönnen müssen. Was der an verbrannter Erde hinterlässt, wenn man erst mal Filter-Dist und Analog-Dist aufdreht, ist unglaublich und definitiv nicht geeeignet für eine Mietwohnung. Zumindest nicht für die aktuelle.

Aber nett, nach etwas Eingewöhnung klappt auch die Ableton-Kurve was die Tastatur angeht. Fehlt noch n Rucksack-Gigbag, dann geht's wohl mit dem Ding als neuer Mastercontroller (plus APC) raus auf die Bretter die die Welt bedeuten oder so...
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Frage an die ganzen Rechnerbasierten :)

Benutzt jemand von euch am Mac ein kleines Zusatzdisplay auf der Bühne? Ich weiß, es gibt Bastellösungen mit dem iPad, aber da hab ich ehrlich gesagt keine Lust drauf.

Zusammen mit GP4 würde ich dann auch überlegen auf das iPad zu verzichten...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
26.07.04
Beiträge
13.731
Kekse
73.042
Ort
Celle, Germany
Was willst Du denn auf dem Screen anzeigen? Das Display des Macbook spiegeln?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Ja, oder zumindest GP
 
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
26.07.04
Beiträge
13.731
Kekse
73.042
Ort
Celle, Germany
Ich frage, weil es ja immer so ne Sache ist, am Macbook externe Bildschirme zu betreiben. Bei meinem 2012 kann ich meines Wissens nur spiegeln, hab mich aber noch nicht wirklich viel damit beschäftigt. Bei den neueren soll es ja mehr Optionen geben, was bei Windows ja immer schon funktioniert hat. Da kann ich auch 4 Monitore betreiben und die Fenster beliebige aufteilen.
Welche Größe schwebt Dir denn vor? Gibt ja ne Menge auch relativ günstige Lösungen, wie z.B. diesen: https://www.amazon.de/Portable-Trag...-2-spons&sp_csd=d2lkZ2V0TmFtZT1zcF9hdGY&psc=1
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
ribboncontrol
ribboncontrol
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
10.08.10
Beiträge
3.204
Kekse
5.780
Ort
Schweiz
Ich hab 2015 mal für ne Musicalgeschichte versucht was anzulegen, weil die Commands eh aufm Screen standen. Allerdings kann Mainstage ja offensichtlich nicht mal ein zweites Performance-Fenster (oder ich bin zu blöd es zu finden), sodass ich am Ende einfach den Teil gescreenshottet und aufs iPad gedropboxt habe... als Fotos...
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben