Keyboard / Laptop / Interface - Tisch

von cortexdk1, 05.10.19.

Sponsored by
Casio
  1. cortexdk1

    cortexdk1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    8.10.19
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    213
    Erstellt: 05.10.19   #1
    Hallo zusammen :)

    Sorry für meine längere Abwesenheit hier im Forum.
    Ich suche nach Vorschlägen wie ich mein Live-Setup auf einen Tisch aufbauen kann. Es hat sich gezeigt, dass es vor Gigs zeitlich immer sehr knapp ist wenn ich alles verkabeln muss,
    viel besser wäre es wenn ich das vorher machen könnte und dann den Tisch nur noch auf die Bühne tragen müsste und lediglich nur noch der Amp und die Gitarre, sowie die DI-Box für den Mischer verkabelt werden müssten.

    Der Tisch sollte klappbar sein. Zu meinem Equipment gehören: M-Audio Keyboard, Steinberg MK I, Sure Mic, Vox Pathfinder Amp, Laptop und ein Audiokontroller von Reloop zur
    Steuerung von Ableton Live. Wichtig ist, das PC und Interface fest und sicher stehen. Ich laufe gerne mit dem Kabel über die Bühne, dabei will natürlich nicht mein Interface und Laptop über den Boden zerren :-D

    Vllt. soetwas in der Art hier - mit dem Zusatz das der Tisch klappbar sein sollte, damit er in einen gewöhnlichen PKW passt:
    [​IMG]

    Danke und beste Grüße,
    David
     
  2. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    11.261
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.657
    Kekse:
    51.940
    Erstellt: 08.10.19   #2
    Was hältst Du von einem Case, in dem Du alles vormontierst, verkabelst, Deckel auf und los? Wenn ich mir die Tische der beiden Herren auf dem Foto anschaue, ist das nicht viel kleiner als ein Case.
    Da gibt es auch so nette Klappmechanismen für das Laptop, um es so zu platzieren, wie links auf dem Foto...
     
  3. cortexdk1

    cortexdk1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    8.10.19
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    213
    Erstellt: 08.10.19   #3
    Hallo dr_rollo :)

    Ja dran hab ich schon länger mal gedacht. :great: Sichern gegen rutschen tue mein Equipment mit Schaumstoff?
    Für DJs gibt es so etwas ja, leider zu sehr maßgeschneidert auf Plattenteller:

    Code:
     [LEFT][URL="https://www.thomann.de/de/flyht_pro_case_digital_dj.htm"]Flyht Pro Case Digital DJ [/URL][/LEFT][B][/B][LEFT][URL="https://www.thomann.de/de/flyht_pro_case_digital_dj.htm"][IMG]https://thumbs.static-thomann.de/thumb/bdbmagic/pics/prod/392417.jpg[/IMG][/URL][/LEFT] 
    Da würde das Keyboard dann keinen Platz finden. Es sei denn ich packe es nach wie vor auf mein Keyboardständer.
     
  4. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    11.261
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.657
    Kekse:
    51.940
    Erstellt: 09.10.19   #4
    Was für ein M-Audio hast Du denn? Ich hatte mit dem ersten Gedanken auf was kleines, max 49 Tasten getippt. Das assoziere ich immer mit M-Audio. Aber die haben natürlich auch bis 88 Tasten Hammermechanik, wenn ich mich nicht täusche...
    Eine andere Alternative wäre ein Siderack oder ein Floorboard. Ich nutze beides, hab dadurch sehr viel vorverkabelt und brauche lediglich 10min, um zwei Keyboards plus Siderack plus Floorboard aufzubauen und zu verkabeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping