Keyboard Neuling: Brauche Bitte Hilfe bei Auswahl !!

von Drumhead, 16.09.06.

  1. Drumhead

    Drumhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #1
    Hallo Leute !!

    Eig. gehör ich ja (Nickname spricht glaub ich für alles^^) in die Drums Abteilung. Nur würde ich verdammt gerne Keyboard/Klavier spielen anfangen. Von euch würde ich gerne wissen, welches Keyboard sich für einen anfänger lohnt, dass einem aber auch nach 4/5 Jahren noch gefällt (spiele in einer Band mit ziemlich fittem equipment, sprich mein gehör ist leider schon sehr empfindlich bezüglich schlechtem sound ;) ) und das auch in den Geldbeutel eines Drummers passt, der sich andauernd neuen stuff für sein sett kauft. sprich: es wäre fein wenn es unter 400€ (max 500€) bleiben könnte.

    danke schon im vorraus: Drumhead

    Achja eine frage noch: Kann man jedes Keyboard an eine Gesangsanlage anschließen ?
     
  2. Bluelight

    Bluelight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    15.09.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #2
    Naja,
    das ist alles nicht ganz so einfach nen Top Gerät für <500€ zu bekommen, denn leider sind es eben die Souds die ein Gerät teuer machen. Ich würde an deiner stelle versuchen nen ehemaliges Top gerät gebraucht zu bekommen.

    zB. Techniks KN5000 ; KN6000;
    Yamaha PSR8000

    Funktional sind mitlerweile schon günstige Geräte relativ gut ausgestattet.

    Aber 4-5 Jahre sind für Keyboards schon ne echt lange Zeit, wir haben beispielsweise seit fast 3 Jahren nen KN7000 naja und jetzt hätte ich schon gerne wieder nen Tyros 2 also nen neues gerät.

    Ich denke als Anfänger kann man erstmal auf features wie gewichtete Tasten verzichten auch 88Tasten sollten reichen!

    An eine Gesagsanlage kann man jedes Keyboard anschlißen, aber du benötigst nen sterio Line eingang.

    Aus schlagzeugersicht, verhält sich das mit keyboards, wie mit Drumcomputern. Die teuersten sind die Besten und nach 4-5 Jahren sind alle alt.
     
  3. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.09.06   #3
    Es gibt auch einen Fragebogen, wenn du den ausfüllst, gehts vielleicht noch einfacher :)
    Der Thread müsste ganz oben gepinnt sein.

    Anschließen an eine Gesangsanlage geht stereo ist gar nicht unbedingt nötig, klingt aber natürlich besser.
     
  4. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 16.09.06   #4
    Hab selbst ein PSR-8000 und mit dem war ich auch 4-5 jahre "zusammen". Nun habe ich mir ein Roland Fantom X angeschafft und jetzt ist es "nurnoch" 2. Key - eventuell verkauf ichs demnächst.
    Generell sind die Sounds vom PSR-8000 schon sehr gut und man kann mit dem Keyboard eine lnage und gute Zeit verbringen. Doch kehre bei mir nach ein paar Jahren etwas langeweile auf, da ich alle sounds/styles schon kannte.

    Das PSR-8000 kostet allerdings gebraucht, bei Ebay momentan zwischen 600-700 €

    Gruß
    Dominik
     
  5. Drumhead

    Drumhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #5
    hmmm.. hab mir beinah gedacht, dass ich ned so billig davon kommen werde^^. Also durch mei´nen Splash Becken Kauf + Beckenhalter ist heute wieder soviel geld draufgegangen, dass ich sicherlich nicht mehr als 400€ für ein key ausgeben kann :/. Hättet ihr vielleicht trotzdem empfehlungen für ein key in dieser preislage ? ich habe null ahnung in sachen key spielen, also brauch ich keinerlei weiß was ich was für extras. Mir wäre nur wichtig: Halbwegs guter sound, verschiedene soundarten (orgeln,klavier, usw.) + anschließen an gesangsanlage. drumbeats vielleicht als schmankerl.

    lg und danke stephan
     
  6. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 17.09.06   #6
    Hi
    Vielleicht ist der Roland Juno D ja was für dich!?
    Neu 500€
    gebraucht so zwischen 300 und 400 €
    Schau mal bei ebay oder so...

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping