Keyboard oder Digital Piano

von SebastianG, 19.12.05.

  1. SebastianG

    SebastianG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    19.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #1
    Hi,

    erstmal habe ca. 8 Jahre Klavier gespielt, jetzt aber schon einige Zeit nicht mehr. (ca. 4 Jahre) Jetzt wollte ich neu anfangen, aber ich weiss nicht so recht für was ich mich entscheiden soll. Ein richtiges Klavier kommt für mich nicht in Frage, wegen Preis und Platzmangel (Studentenbude).
    Mir ist noch nicht so ganz klar, was man auf dem Keyboard alles machen kann oder was z.b. Styles bedeuten. Gibt es eine Seite, die z.b. die ganzen Begriffe erklärt. Würde mich sehr über links freuen.
    Ein Digitalpiano hat das noch zusätzliche Funktionen, kann man damit aufnehmen und dann anschliessend am Computer bearbeiten?
    Ich habe eigentlich alles mögliche gespielt auf dem Klavier gespielt. Aber am besten hat mir Boogie Woogie gefallen. Was eignet sich dafür besser, das Keyboard oder ein Epiano. Würde bis max. 1050 Euro ausgeben

    mfg

    Sebastian
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 19.12.05   #2
    mir fällt zwar grade keine seite ein, aber styles kann ich dir erklären ;)
    das ist ne begleitautomatik die quasi ne ganze band simuliert... da kannst du dann akkorde greifen und die "band" spielt das mit.
    und das gibts halt in unterschiedlichen varianten (also musikstilen) und diese unterschiedlichen dinger heißen eben styles...

    das kommt immer drauf an, ist aber eher selten...
    wenn du am computer bearbeiten willst kannst du ja auch direkt in den pc spielen, warum den umweg über das board selbst machen?

    das kommt drauf an... wenn du klaviermäßig spielen willst: digitalpiano
    wenn du lieber mit begleitautomatik spielen willst: "keyboard"
     
  3. SebastianG

    SebastianG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    19.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #3
    Erstmal Danke für die schnelle Antwort.
    Ich werde mir wahrscheinlich ein Keyboard für Weihnachten kaufen. Ich werde es mir wahrscheinlich per Internet bestellen. Könnt ihr mir eine Adresse empfehlen und ich schwanke zwischen PSR 1500 und Korg PA50. Welches könnt ihr mir empfehlen oder gibt es noch interessante Alternativen. Ich freue mich auch auf Links für Tests. Ach ja und welches dieser beiden Keyboards ist neuer. Habe gehört, dass bei Yamaha das Tyros 2 rausgekommen ist und das PSR 1500 bzw 3000 von der Community bissel vernachlässigt wird. Stimmt das?

    mfg

    Sebastian
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 19.12.05   #4
    bitte ;)

    www.musik-service.de :D

    dazu kann ich dir leider nichts sagen, ich kenn mich auf dem entertainer-markt nicht so aus...

    die community würd mich dabei nicht wirklich interessieren, was hat die schon zu sagen?
    und das tyros 2 gibts natürlich wirklich und ist sicherlich momentan im scheinwerferlicht, da es ja das absolute top-modell ist...
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 19.12.05   #5
    Als Pianist ist man aber eher eine gewichtete Tastatur gewohnt & nicht diese Plastiktasten.

    Es gibt auch Digitalpianos sowie Stagepianos mit Sequenzer
     
  6. entenpower

    entenpower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #6
    Also ich habe die kleinere Version des PSR 1500, genauer gesagt das PSR 1100, mal angetestet und ich fand es grotten schlecht! Der Klavierklang war miserabel zum Korg Pa50. Die Bedienung vom Korg ist zwar deutlich komplizierter aber schlussendlich ist der Klang endscheidend. Deswegen hab ich mit auch das Korg Pa50 bestellt. Morgen müsste das Keyboard ankommen und dann kann ich ja nochmal näheres dazu sagen.

    MfG
    Philipp
     
  7. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 19.12.05   #7
    der sequencer alleine bringts ja nicht.
    man kauft ein entertainer-keyboard ja für die festen styles und ihre qualität usw. und nicht für den sequencer...
    und nen entertainer-board mit hammermechanik hab ich noch nicht gesehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping