Kick in der Stimme wie M. Shadows?

von D.L. Styles, 30.07.07.

  1. D.L. Styles

    D.L. Styles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 30.07.07   #1
    moin,
    also ich fahr grad so auf Avenged Sevenfold ab und hab mir viele Videos reingezogen. Ich hab bemerkt, dass der Sänger, M. Shadows, irgendwie sowas raues, "kickiges" in der Stimme hat.

    http://youtube.com/watch?v=RCv6cvPezws
    The Beast and The Harlot live
    und hier Studio-Version http://youtube.com/watch?v=YWPQ-bssAys

    dieses Lied kann man ja auch irgendwie "normal" singen, allerdings passt das nicht so ganz zum Song... wenn er das singt, da ist immer sowas "rockiges" drinne... ob wohl ich kann gar nicht richtig sagen rockig, es ist aber halt irgendwie total passend zum Song... kann mich einer bitte darüber aufklären? ^^
     
  2. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    530
    Erstellt: 30.07.07   #2
    Oh je, wie soll man das erklären? Ich sing auch so, ganz intuitiv. Er drückt schon ziemlich(live, im Studio weniger), aber lässt genug Luft raus um den Ton stabil zu halten. Meiner Meinung nach zieht er die Bruststimme hoch. Das ist ziemlich anstrengend und wenn man es nicht richtig macht auch schädlich. Zusätzlich "spuckt" er die Wörter richtig raus: Das würde ich vom Gefühl her beschreiben, als ob man ein ziemlich lautes K artikuliert. Hilft dir das? Ich müsste dir eher zeigen wie ichs mache als erklären...
     
  3. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 30.07.07   #3
    Also das meiste habe ich denke ich erfasst aus deinem Post. Naja, also ich hab mir mal dein MySpace angehört - du singst tatsächlich so :D also unter "ganz intuitiv" verstehe ich "einfach so, aus dem Bauch heraus, weil ich es immer so gemacht habe" - stimmt das? Oder ist es so wie eine Technik, die du dir irgendwie angeeignet hast, und "an und ausschalten" kannst?
     
  4. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    530
    Erstellt: 30.07.07   #4
    Mit intuitiv meine ich, dass ich tatsächlich einfach dazu neige so zu singen: Sobald ich anfange kommt sowas raus. Es hat schon ne Weile gedauert, bis ich geschnallt hab wie ich es richtig machen muss. Mittlerweile hab ich aber glaube ich auch verstanden, was ich da mache und gelernt, etwas zu variieren, also z.b. weicher und cleaner zu singen(und zwar so dass es wenigstens passabel klingt). Richtig shouten kann ich auch, genau wie grunzen. Aber das passt zu meiner Musik ja eher weniger :D Ich werd halt dafür niemals klare, hohe Sachen zustande bringen - das ist einfach so.
    An- und ausschalten kann ich das auch, wenn auch nur bedingt gut. Man gibt leicht zu viel Druck und dann kommt man z.b. wahnsinnig schwer in die Kopfstimme. Das muss man ziemlich üben, bis das geht. Wenn ich es übertreibe, kriege ich davon Kopfschmerzen, besonders hohe Töne sollte man so nicht unbedingt oft singen!(Man kommt damit an Töne, die eigentlich ausserhalb seiner Range sind, aber gesund ist das wirklich nicht!)
    Ich nenn' das ganze übrigens "Säuferstimme".
    Eine Technik ist das glaube ich tatsächlich, such hier mal nach Taschenfalten, ich glaube das könnte dir helfen. Aber ob das genau das gleiche ist, weiß ich nicht - ich hab es ja nicht lernen müssen*lol*.
    Sänger die auch so ähnlich singen: Ville(Sentenced), Marosh(Layment), Jorn Lande(aber ne Ecke höher), Johnny Solinger(Skid Row).
     
  5. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 30.07.07   #5
    ahsoo - okay. ^^ ich werd dran mal daran arbeiten.
    das shouten - wie lange hast du gebraucht das zu lernen?
     
  6. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    530
    Erstellt: 30.07.07   #6
    Hm, das macht man gern falsch. Ich hab es mir abgeguckt bei nem Freund. Aber was das betrifft, würde ich dir "Zen of Screaming" 1+2 von Melissa Cross empfehlen. Die vermittelt das meiner Meinung nach ziemlich gut.
     
  7. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 31.07.07   #7
    Den ersten Teil habe ich... wo bekomme ich den 2. her? Bei amazon hab ich nix gefunden.
     
  8. Buddy Polly

    Buddy Polly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    530
    Erstellt: 01.08.07   #8
    Sorry, keine Ahnung. Aber such mal danach, es gab mal nen Thread dazu...
     
Die Seite wird geladen...

mapping