Klampfe -> Crybaby -> Multi oder andersherum ???

von DEADdy, 21.01.04.

  1. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 21.01.04   #1
    hey leutz,
    also, ich hab mein cry wie oben angegeben angeschlossen, also zwischen klampfe un multi um die znr meines effektgerätes nutzen zu können !!!

    jetze isses aba so, dass mein cry von dunlop beim anschalten imma nen booster losjagt un der halt voll in mein multi rein.... jetze weiß ich nich, ob das diesem schadet oda nich ??? !!! habt ihr da nen plan ???

    oda würdet ihr das ganze inner andern reihenfolge anschließen ???
     
  2. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 21.01.04   #2
    ich würd den in den loop hängen, da gehört der hin
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.01.04   #3
    Weder das Wah noch das Multi, da er ja die Zerre daraus nutzt.

    Passe deine Patches im Multi dem eingeschalteten Wah an, und der Boost kommt IMHO dadurch das beim Filter des Wah beim einschalten halt erst die hohen Frequenzen betont werden.
     
  4. DEADdy

    DEADdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 22.01.04   #4
    ok, danke ersma !!!!
    werd denne wohl diese reihenfolge beibehalten, aba kann denne der boost nun meinem multi schaden oda nich ???

    mfg heiko
     
Die Seite wird geladen...

mapping