Klar oder Weiß/Aufgerauht ???

von Mr.Moh, 29.10.08.

  1. Mr.Moh

    Mr.Moh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    20.04.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Worms
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.08   #1
  2. Achsoooo =)

    Achsoooo =) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    32
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.08   #2
    Hey Mr.Moh,

    aufgeraute Felle (coated) sind in der Regel etwas wärmer und obertonärmer, als die klaren (clear) Geschwister.
    Allerdings sind die EC2 clear schon 2-schichtig und zusätzlich gedämpft, so dass du keine Probleme mit Obertönen haben solltest, aber das ist alles relativ und Geschmackssache! ;-)


    Gute Nacht!
     
  3. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    12.08.20
    Beiträge:
    6.182
    Kekse:
    26.790
    Erstellt: 30.10.08   #3
    Achsoooo =) hat schon so gut wie alles gesagt.
    Aufgeraute Felle sprechen auch schneller an und haben noch eine bisschen größere Reichweite von lauten und leisen Schlägen. Daher werden sie gerade bei Jazzern viel benutzt. Viel wichtiger ist aber der Einsatzbereich an der Snare. Denn diese Faktoren machen aufgeraut Felle einfach zum Favoriten bei Snareschlagfellen.

    Welches Fell besser ist, musst du nun entscheiden. Denn dein Ohr entscheidet.
     
  4. Mr.Moh

    Mr.Moh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    20.04.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Worms
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.08   #4
    ok ich werde schauen was ich machen werde aber viel dank !!!
     
  5. Mr.Moh

    Mr.Moh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    20.04.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Worms
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.08   #5
    ich denke ich werde zu klaren tendieren
     
  6. Achsoooo =)

    Achsoooo =) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    32
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.08   #6
    Damit kannst du eigentlich nichts falsch machen!
    Im Forum wirst du ebenfalls eine positive Resonanz zu diesen Fellen finden, ich denke du wirst damit zufrieden sein. ;-)

    Viel Spaß damit!

    Tante Edit sagt mir gerade noch, dass aufgeraute Felle besonders für das Spiel mit Besen geeignet sind!
     
  7. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    12.08.20
    Beiträge:
    6.182
    Kekse:
    26.790
    Erstellt: 30.10.08   #7
    Richtig! Der Grund ist eben die schnellere und leichter Ansprache der Felle. :)
     
  8. drumlike

    drumlike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.08
    Zuletzt hier:
    12.07.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Schwandorf
    Kekse:
    81
    Erstellt: 30.10.08   #8
    Ich persönlich bevorzuge einlagig Aufgerauhte.
    Sind leicht vorgedämpft und trotzdem ist das ganze nicht abgewürgt.

    Bin kein Freund von "durchsichtigen" Fellen.

    Ist Geschmackssache....
     
  9. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.517
    Ort:
    Aachen
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 31.10.08   #9
    Naja, auch. Der Hauptgrund ist eher, dass man überhaupt einen Besen-Wischsound bekommt. Schließlich braucht es eine raue Oberfläche, damit man so einen Wischsound bekommen kann. Deshalb sind die coated-Varianten der EC-Felle nur bedingt für Besen geeignet, da die Felle nur sehr leicht aufgeraut sind.
     
  10. anold94

    anold94 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.08   #10
    ich spiele selbst wenn es sich einrichten lässt nur weiße felle (auch wenn ich für besen wenig übrich habe; jedem das seine) klare klingen für mich immer etwas nach plastik... auch wenn es durchaus gute gibt (zB doppellagige und am Rand gedämpfte von Pearl sind nicht schlecht)
     
  11. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    5.005
    Ort:
    Whoopa Valley
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 04.11.08   #11
    :confused: AHA! Nichts gegen Deine Vorliebe für aufgerauhte Felle, aber diese Aussage läßt mich grübeln...!
     
  12. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    2.084
    Ort:
    South West Germany
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 05.11.08   #12
    Hallo!
    Leicht gedämpfte "clear"-Felle spiele ich selber - aber "coated" Tom-Felle, die am Rand gedämpft sind, finde ich gar nicht mehr so toll. Da fehlen jede Menge Obertöne, die nachher im Bandsound fehlen. Gerade die Obertöne lassen doch die Toms etwas "lebendiger" klingen.
     
  13. anold94

    anold94 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.11.08   #13
    mein tipp: kaufe dir weiße felle, schneide von deinen Alten den Metallring ab und schneide ein großes Loch in die Mitte, so dass du nur noch einen Ring hast, der etwa 3-5 cm breit ist. Spanne diesen dann unter die Felle. Das spart Kosten und wenn Dir der Sound nicht gefällt kannst du sie immer noch rausnehmen. Hab ich auch getan, da ich als Schüler immer aufs Geld achten muss und der Effekt ist bombastisch! Klingt jetzt ein bisschen nach Leienbastelei, aber der Effekt haut alles wieder raus!
     
  14. DavidS

    DavidS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Hameln
    Kekse:
    695
    Erstellt: 07.11.08   #14
    laienbastelei würde ich den "selbstbau" von dämpfungsringen nicht nennen, ist doch im endeffekt nichts anderes als nen Evans E-Ring

    Allerdings würde ich die alten Felle nur zerschneiden wenn sie absolut durch sind...ansonsten könnten sie immer noch als absolutes not-backup für ein gerissenes fell sein ;)


    gruß davids
     
Die Seite wird geladen...

mapping