Klavier lernen für besseres Musikverständnis

von ms.pepper, 13.10.03.

  1. ms.pepper

    ms.pepper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    19.01.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #1
    hallochen,

    ich bitte euch mal eure Anfänge des Klavierspielens hier zu posten.
    Wie habt ihr angefangen.

    Also mal zu mir, eigentlich spiele ich (ich versuche es ; ) Gitarre zu spielen.
    Da ich aber ir´genntwie nicht wirklich weiss wie ich die Theorie lernen soll und ich mir das auf der Gitarre nicht vorstellen kann,
    denk ich mal das ich es über das Klavier verstehen werde.

    Habt ihr theorievorsschläge und spielübungen?
    Soll ich mit den Tonleitern beginnen?

    Wie ich die Finger umsetzen muss weiss ich, meine Freundin spielt Klavier.
    Da sie mir das allerdings nicht erklären kann, wir haben es versucht, wollte ich euch mal fragen.
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    13.601
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.10.03   #2
    Oh je :-)

    Also ich habe mit Orgel und Keyboard angefangen und bin dann zum Klavier gekommen, konnte also schon was.
    Habe dann auch mal angefangen mich mit der Gitarre zu beschäftigen mir war dann doch ne Menge klar vom Klavier.

    Möchtest du denn wirklich nur Klavier lernen, wegen der Theorie oder auch um dann evt zu spielen??
    Dann solltest du beim lernen nämlich auf jeden Fall auf eine ordentlich Haltung der Hand achten und Fingersatz.
    Ich habe das nicht immer getan und habe jetzt manchmal Porbleme :-)

    Hoffe das hilft dir n bissel. Sonst frag einfach noch weiter.
    mfG
    Thorsten
     
  3. ms.pepper

    ms.pepper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    19.01.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #3
    ich frag dann mal weiter :p

    Auf die Haltung der Hand achte ich.

    Ja ich möchte Klavier spielen können um ersten zu spielen und zweitens zum Verständnis.

    Hast du eine Idee wie ich am besten anfangen soll.

    Da meine Freundin sehr gut Klavier spielen kann und so zu den begabtesten in unserer Musikschule gehört guckt sie schon mal und gibt tipps.
    Doch sie hat überhaupt keine Gedult :(
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    13.601
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.10.03   #4
    Na denn, wollen wir mal gucken :D Aber versprechen kann ich nichts.

    Am sinnvollsten wäre natürlich ein Lehrer. Der hat da mehr Erfahrung als ich.
    Ich würde mir als aller erstel mal ein Buch zulegen. Da ich nicht mit Klavier angefangen habe, kann ich dir da leider nichts raten :( Sorry.

    Da sollte dann alles in einer sinnvollen reihenfolge drin stehen. Deiner Freundin wird dir da sicher helfen können.

    Wenn du jetzt aber ganz ohne Buch arbeiten willst:
    Tonleitern. Und nicht nur über eine Oktave, sondern auch mal über mehrere oder die ganze Klaviatur.
    Dann nimmst du dir irgendwelche Noten, am besten läßt du dir die auch von deiner Freundin geben:-) und spielst. Wie bei der Gitarre auch auf Zählzeiten achten und mal von der Dame vorspielen und anhören lassen.

    Oder, du suchst dir eine neue Freundin :D . Vielleicht kann sie es besser erklären, wenn ihr nicht mehr zusammen seit :p (Nicht ernstnehmen, war ein scherz)!!

    mfG
    Thorsten
     
Die Seite wird geladen...