kleine Em impro, bitte um feedback

von LE-Rock-City, 10.03.07.

  1. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 10.03.07   #1
  2. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 11.03.07   #2
    garnicht mal schlecht, mach so weiter übung macht den Meister...
    konstruktiv kann ich nur sagen, das Du es vielleicht abwechslungsreicher und mit ein wenig mehr Dynamik versuchen solltest!!!

    Hier im Board findest Du auch einige links zu Übungen und Tabs die zu Übungszwecken recht brauchbar sind...

    Rock on!!!!

    Marv
     
  3. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 12.03.07   #3
    danke erst mal, ich schätz mal wegen der abwechslung nehm ich das nächste mal auch lieber einen abwechslungsreicheren backingtrack, der besteht nur aus 2 Takten die sich endlos wiederholen.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.03.07   #4
    Lässt doch schon mal Gestaltungswillen deutlich erkennen. Arbeite aber noch an Deinen Bendings, die gehen fast alle ins Nirvana. Stell Dir vom Bendingbund aus den nächst höheren Ton vor, den Du ohne Bending gespielt hättest. Auf diese Tonhöhe bendest Du dann.
     
  5. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 14.03.07   #5
    hi!!!

    ich finds ebenfalls nicht schlecht...schöne melodieansätze drin...- gut, die bendings sind nicht ganz astrein, aber die abwechslung ist schonmal drin....immer sehr wichtig, dass es beim hören nicht langweilig wird... :great:



    gruss

    evil
     
  6. Van der Wiese

    Van der Wiese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    29.02.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.07   #6
    Schließe mich den Vorrednern an!!

    Nur.....übst du mit Metronom??
    Würd ein bisschen am Timing üben......hörs dir mal ab 1:30 an.....

    Merkst dus??

    Ich sags euch.....METRONOME sind unsre Freunde ;)

    mfg
    Van der Wiese
     
Die Seite wird geladen...

mapping