Kleine rechtliche Frage

von r!vf4d3r, 27.08.06.

  1. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.08.06   #1
    Moie moien,

    ich hab da mal so ne kleine Frage. Also ich ahbe mir vor kurzem die 01x von Yamaha gekauft via Ebay. Naja wara uch alles gut soweit, die 01x ist top in Ordnung und die Original CD's sind auch dabei. Das einzigtse was fehlt ist die Seriennummer. Da ich jedoch die Software gerne nutzen möchte stellt sich mir nun ein Problem da, da ohne Seriennummer keine Softwarenutzung. Ich habe natürlich auch direkt bei Yamaha angerufen udn nahc einer neuen Seriennummer gefragt, dort wurde mir jedoch gesagt, dass es nicht möglich sei eine neue Seriennummer herauszugeben. So nun habe ich mir überlegt, ob es in diesem Fall legetim wäre, die Software zu Cracken oder in irgendeiner Form eine neue Seriennummer zu generieren? Möglich ist ja denke ich mal alles. Ich muss dazu sagen, dass ich kein Freund von gecrackter oder kopierter Software etc bin, habe auch all Software als Original oder Freeware. Nur da ich gerne die Plug-Ins etc nutzen möchte und ja auch alles im Original habe, wüsste ich halt gerne ob dies auch schon Illegal ist oder nicht? Habe die Software auch noch nicht gecrackt,w eil ich erst wissen will ob dies rechtliche Folgen haben könnte. Und ich will es nochmal betonen ICH BIN GRUNDSÄTZLICH GEGEN DIE NUTZUNG VON RAUBKOPIEN ETC.

    Wäre euch dankbar wenn ihr mir weiterhelfen würdet, da ich echt nihct weiterweis in diesem Fall.

    Danke schonmal =)
    mfg
    r!v
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 27.08.06   #2
    Was ist denn mit dem Verkäufer? Der müsste sie doch haben.

    Oder geht es dabei um eine Art Lizenzanforderung, also sprich es wird ein Code (Seriennummer) nach dem (Neu)Kauf angefordert?
     
  3. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.08.06   #3
    den verkäufer habe icha uch schon gefragt, jedoch hater diese verlegt, also die war irgendwie auf ner cd hülle die er nicht mehr hat.
    also es ist keine leizenzanforderung.
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 27.08.06   #4
    Naja, eine Möglichkeit wäre vielleicht, wenn der Vorbesitzer sich (bzw. die Software) irgendwie bei Yamaha registriert hat. Dann ließe sich da vielleicht ein Lizenz-Transfer durchführen.

    Legal seh ich da so aber sonst keine Möglichkeit...das die Seriennummer nicht so mal eben neu rausgegeben wird, leuchtet ja ein. Könnte ja jeder kommen ;)
    Und groß die Originalsoftware als "Beweis" durch die Gegend zu schicken ist da vielleicht zu aufwendig (für Yammi)...
     
  5. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.08.06   #5
    ja ein mitarbeiter meinte, es würde über die seriennummer,w elche auf der 01x abgedruckt ist, laufen...jedoch meinte ein anderer das da gar nichts möglich wäre
     
Die Seite wird geladen...

mapping