Kleiner Amp mit bestem "Röhren"-Cleansound - sonst ohne alles - gesucht

  • Ersteller carangg
  • Erstellt am
carangg

carangg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
28.02.09
Beiträge
408
Kekse
2.376
Hi.
Ich spiele zuhause einen Fender Blues Jr. und würde ihn gerne manchmal gegen etwas leiseres, kleineres, gerne auch Transistorhaftes ersetzen.
Ich hätte gerne einen warmen, lebendigen Cleansound, so, wie ihn der Fender Blues Jr. liefert.
Nur einen Cleansound. Am besten diesen. Das war's.
Nur den eben mit möglichst dynamisch und ... ich versuche das Klischee-Wort "röhrenartig" zu vermeiden aber eigentlich meine ich das.
Ob digital oder nicht ist mir egal.
Gerne auch OHNE Modelling oder irgendwelche Dreingabe-Effekte. Brauche ich nicht.

Hat jemand da Ideen?
 
punkadiddle

punkadiddle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
31.12.11
Beiträge
1.352
Kekse
1.195
Ort
Baculum
hmm... leiser drehen? Wäre meine erste Idee. Aber wahrscheinlich verstehe ich die Frage nicht.
 
guitar-slinger

guitar-slinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.21
Registriert
22.07.17
Beiträge
856
Kekse
544
Hi,

Suche doch mal online den Fame JTA-05. Der klingt sehr schön clean mMn.
Ebenso ein H&K Edition Blue 15R. Der ist üppiger ausgestattet.
 
siebass

siebass

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
17.10.11
Beiträge
2.812
Kekse
6.630
moin,
einen gebrauchten roland cube 30x, hab' zwei davon weil er mir so gut gefällt und ich einen als ersatz haben wollte.
der cleansound ist umwerfend! die anderen cubes kommen da nicht mit.
ich sehe gerade, daß die gebrauchtpreise massiv gestiegen sind, für meinen zweiten, den ich neuwertig gebraucht gekauft habe, hab' ich 90 € bezahlt.
und dann auch noch so etwas:
Lediglich kleine Beschädigung an der Isolierung des Netzkabels. Wurde fachmännisch mit Isolierband repariert.
gruß, horst
 
OliverT

OliverT

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
02.08.19
Beiträge
3.255
Kekse
28.182
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Real-JJCale

Real-JJCale

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
04.04.07
Beiträge
2.719
Kekse
32.692
Ort
ex-54321, ex-Deutschland
Hi.
*** würde ihn gerne manchmal gegen etwas leiseres, kleineres, gerne auch Transistorhaftes ersetzen.
Ich hätte gerne einen warmen, lebendigen Cleansound,***
Nur einen Cleansound. ***
Nur den eben mit möglichst dynamisch ***
Ob digital oder nicht ist mir egal.
***

Hat jemand da Ideen?
Alle deine Anforderungen werden vom Roland Cube 80 XL bestens bedient, (den zweiten Kanal mit den diversen Amptypen kann man links liegen lassen, aber) der Clean-Kanal hat definitv Referenzcharakter.

Gruss
RJJC
 
carangg

carangg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
28.02.09
Beiträge
408
Kekse
2.376
Danke erstmal soweit.
Da sind schon interessante Ideen bei, werde ich mich mal schlau machen.

Meine Frage kommt daher, dass ich nicht viel rumkomme um zu testen und der örtliche Laden ist eine Beschiss-Klitsche in der ich derart miese Erfahrungen gemacht habe, dass ich dort nichts teste oder kaufe. Falls der Laden pleite geht und an selber Stelle ein Atommüll-Endlager mit Nazi-Kneipe und Gülle-Springbrunnen obendrauf gebaut wird, würde ich das unterm Strich immer noch als eine Stadtbild-Verschönerungsmaßnahme einstufen.

Aber das ist eine andere Geschichte.

Naja.

Jedenfalls haben manche (Transistor-)Kombos so eine Art "Plinki-Plönkigikeit" und sind oft irgendwie platt und substanzlos im Ton.
Da kann ich nicht drauf.
Schön warm, lebendig, dynamisch und meinetwegen nur ein einziger Sound würde reichen.

Ich höre mich mal durch die Empfehlungen.

Wobei mit dem Carr Raleigh: Bei der Frage nach einem kleinen, leisen Übungsamp mal eben die 1700 Euro Point-to-Point Königslösung zu empfehlen finde ich arsch-cool.
Kaufe ich natürlich nicht. Völlig aus dem Rahmen.
Aber trotzdem geil. Der Ansatz, mal so eben die Anti-Mooer-Lösung zu empfehlen, gefällt mir : )
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
-N-O-F-X-

-N-O-F-X-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
5.532
Kekse
8.946
Ein Laney VC15 könnte passen. Clean finde ich den Amp wirklich top. Er ist nur noch gebraucht zu haben, dafür aber relativ oft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Markusaldrich

Markusaldrich

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.445
Kekse
31.505
Ort
Köln
Hughes & Kettner Puretone könnte auch passen. Nur noch gebraucht zu bekommen
 
Dusk666

Dusk666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
01.10.18
Beiträge
96
Kekse
56
Myxin

Myxin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
16.723
Kekse
54.341
Ort
münchen
Schau dir doch mal den Vox AC10 oder AC15 an.
Vox Cleansound ist immer schön! :)

Kleiner als der BJ ist der AC15 allerdings nicht.

Wenn du mehr ausgeben möchtest, wäre ein Princeton ggf. auch eine Idee. Ist dann eben Fender Clean.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Deltablues

Deltablues

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
06.11.09
Beiträge
1.830
Kekse
11.520
Ort
Bern
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Dusk666

Dusk666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
01.10.18
Beiträge
96
Kekse
56
Hughes&Kettner Spirit of Vintage
Könnte auch passen...
 
Brocke

Brocke

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
14.01.15
Beiträge
851
Kekse
1.591
Ich schmeiße mal den Vox Pathfinder 15r ins Rennen. Kleiner, leichter Transistoramp mit echtem Federhall und super Cleansound.
Er hat außer dem Namen auch nichts mit dem Brüllwürfel Pathfinder 10 zu tun.
 
HD600

HD600

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
09.06.16
Beiträge
4.731
Kekse
21.017
Ort
Karlsruhe
Schau dir doch mal den Vox AC10 oder AC15 an.
Da bin ich zu 100 % und aus eigener Erfahrung bei Myxin bezüglich den Vox AC10.
Er hat genauso viel Charakter wie ein BJ und ist dabei noch ausgewogener.
Er kann natürlich laut aber man kann ihn leise besser einstellen als den Fender BJ. Zwar jetzt dennoch nicht unbedingt für Bedroom-Level ideal (geht aber auch) aber für Wohnzimmer machbar. Ich würde mir von Fender auch einen so gut einstellbaren Amp dem man leise spielen kann wünschen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben