Kleiner Punkssong (Gp4) zum Bewerten

von Plainshift, 15.04.05.

  1. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.04.05   #1
    Huhu! :)
    Ich habe die erste Version eines kleinen punkrockstylemäßigen Songs fertiggestellt. Was haltet ihr davon?

    P.S. Ich hab keinen wirklichen Peil von Schlagzeug... nicht zu hart mit der Drumspur sein sein...;) :D

    EDIT: Datei wurde leicht editiert: Vier Töne zum Vers-Ende und 2 in der Bridge wurden abwechslungsreicher. ;)
     

    Anhänge:

  2. illbleed

    illbleed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.05   #2
    Kannst du das auch als Midi anhängen? Habe kein GP hier.

    Geht ja ganz einfach mit Guitar Pro, Midi Exportieren.
     
  3. Iglorion

    Iglorion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    22.10.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 15.04.05   #3
    WOW Geil!!!! :great::great::great:
    Hasse davon auch´n Text!!

    Also ich finds echt Hamma! Wenn der Text genau so gut wird..

    Trombone is für Voice, ne??
     
  4. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 15.04.05   #4
    Finde das Teil, wenn ich's mal so sagen darf, ziemlich genial. Vor allem die Vocalmelodie gefällt mir total.
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.04.05   #5
    echt geil!!!!

    jetzt will ich abe rne richtige aufnahme hören!! ;)
     
  6. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.04.05   #6
    Hmm ja... der Text war ursprünglich der total hirnrissige Detlev Sta(r)b-Text im Vocals-Forum, aber ich werde auf jeden Fall wieder einen englischen´schreiben... Mal schauen, irgendwas Punkiges. Schaut öfters mal ins Vocalsforum!;)

    Freut mich, dass es euch gefällt! Ich muss mal gucken, wie ich da evtl. ne 2. Gitarre einbringen kann (die ja sonst nichts außer dem Intro-Part und dem Mini-Solo spielt). Ja, Trombone ist für Voice. Ich frage mich, wer das singen wird, da ich kein Tenor bin... vielleicht muss man das Ganze ein bisschen runtertransponieren, mal sehen!

    @illbleed:
    Ok, werd ich gleich mal machen!:great:
     
  7. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.05   #7
    ich seh irgendwie keine datei
    kanns mir jemand schicken
    Maxi_Renz@web.de

    danke
     
  8. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.04.05   #8
    Den Chorus-Part hab ich schon. Wird der Erfahrung nach eh nachher noch verändert, aber hier die ersten Ideen.

    S.M.D.

    People say we´re irritated
    Disaffected wanna-be´s
    And I start to drown in questions
    When they throw their shit at me
    People say: "You´re losing contact
    Get back to reality!"
    Will it help to fuck the system?
    Will it keep your self-esteem?
    (pause)
    S.M.D!

    (vor Solo)
    Entertainment´s free
    So S.M.D.

    (der Outro-Part nach dem letzten Chorus)
    This entertainment´s free
    Just keep S.M.D.
    Everybody, S.M.D.
    S.M. S.M.D.
     
  9. And1

    And1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Weil der Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.05   #9
    auch respekt!

    mich würde mal interessieren wie du da vor gegangen bist. Gabs den Song davor schon und du hast ihn abgetippt oder mit GP4 komponiert?

    Und wie hast du angefangen? Sozusagen, wie war deine Reihenfolge?
     
  10. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 15.04.05   #10
    Naja, der Chorus ist textlich jetzt eher flach, find den musikalisch schon weit origineller und nicht ganz so plump. Ausser SMD heisst jetzt was spezielles, aber sonst...

    Achja, einzige Kritik: Ersetz die Trombone durch Tenor-Sax, das hört man besser.
     
  11. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.04.05   #11
    S.M.D. heißt einfach nur: S*** my di**. Ok, es IST plump. :D

    Aber hey, die Texte
    von Offspring sind meist auch nicht so unglaublich tiefschürfend. ^^ Ich geb´s ja zu, ich bin verdammt schlecht darin, halbfertige Texte zu posten, da ich meist jede Zeile 5x überarbeite.
    Meine Metaltexte (Reload, Homicidal Mania sind hin
    gegen gut angekommen... Ich muss mich wohl mehr auf Punk einstimmen...)


    Wie ich vorgegangen bin? Tjo, ich habe ein paar Akkorde geschrammelt auf der Akustik. Dann habe ich die ersten Ideen in plumpen 16teln in Guitar Pro getabbt.
    Daraufhin den Rhythmus der 2. Gitarre (mit den Chords) etwas variiert, also z.B. in den Verses die gedämpften Noten eingefügt. Als das grobe Grundgerüst stand, habe ich den Bass zur Gitarre passend abgetabbt, was beides ne Weile gedauert hat. Dann, da ich wenig Peil von Drums habe, suchte ich in anderen Songs von mysongbook.com und übernahm Teile, während ich kleinere Wirbel o.ä. durch try-and-error einsetzte.

    Nun stellte ich die halbfertige Datei auf Endlosschleife und stellte mir vor, was wohl eine zweite Gitarre so alles runterdudeln könnte. Und so langsam kam mir eine Idee, ich spielte es auf der Akustik nach, tabbte es ab und modifizierte es nach einigen Hörbeispielen zusammen mit der Rhythmusgitarre (und nur der).
    So entstanden die zwei kleinen Licks am Anfang und im Solo für die 2. Gitarre, der ich noch ein paar Töne im Rest des Songs zuweisen muss. ;)

    Der Gesang entstand dann in vagen Grundzügen immer parallel zu einem neuen Songabschnitt. War die Verse instrumental fertig, sang oder summte ich in Kopfstimme vor mich hin, bis was halbwegs vernünftig klingendes rauskam. Während ich mich daran machte, die Melodie irgendwie einzutabben (ziemlich schwierig, die Stimme exakt nachzuahmen!), kamen immer neue Ideen -
    ein stets weiterfließender Prozess quasi.

    Und danach kam die Detailarbeit - wo kann ich Stopps einbauen, wo müssen die Trommelwirbel hin, soll ich eine Halbtonerhöhung vornehmen, und wie?
    Ich habe es diesmal anders gemacht, indem ich die Melodie vor dem Solo weitergestrickt habe, und somit die Halbtonerhöhung nicht ganz so plump wurde.
    Bei Ganztonerhöhungen gibt es ja gemeinsame Akkorde, da ist es einfacher, das ganze reibungsloser zu gestalten.

    Nach etlichem Hören und als mir der Song fast zum Halse raushing, kamen immer mehr Mini-Ideen für Intro und Outro, die Melodien für die Stimme wurden geringfügig verändert etc.

    @Text nochmal:
    Es ist ja so verdammt schwierig mit diesen Texten...
    Schreibt man zu tiefschürfend, passt es nicht mehr zu dieser Musik, zu direktes Sprechen ist dagegen vielen zu plump.
    Da ist es bei meinen Metaltexten anders gewesen - hier kritisiert keiner Metaphern-Schlachten und Bildermalerei durch Worte. :rolleyes: ;)
     
  12. SuPbHaNg

    SuPbHaNg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Hangelar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #12
    obwohl ich eigtl kein punk höre gefällt mir das recht gut! der riff is schön eingängig!
     
Die Seite wird geladen...